Dienstag, 6. November 2012

Gestrickter Adventskranz

Wen nervt nicht das Genadel der Tannen
Ich hatte letztes Jahr so viele Tannennadeln im Haus rumfliegen... ich dachte schon ich wohn im Wald. Und das nur wegen einem Adventskranz. Im Sommer kamen dann beim Saugen noch ein paar verirrte grün-braune Exemplare hervor. 

Damit ist jetzt Schluss - haben wir beschlossen.  Kurzerhand wurde ein Adventskranz gestrickt. 

Hier das tolle Ergebnis:  

22 M anschlagen und in der Runde stricken

Sonntag, 28. Oktober 2012

Fan-Socks

Eine Freundin bat mich mal ganz schnell ein paar Socken für Sie zu stricken. Diese allerdings passend zum Fan-Schal etc. in den Fraben ihres Fussballvereins.  

Da ich ihre Schuhgröße nur vermuten konnte, habe ich eine Spiralsocke gestrickt. Die passt immer perfekt. 













Dazu gab es dann noch die passende Mp3-Hülle.

 Diesmal mit Muster, damit das Stricken nicht so langweilig wird :)

Mittwoch, 24. Oktober 2012

Rüschenschal - der Kampf mit der Wolle

Meine Tochter möchte gerne einen schönen Rüschenschal. Also hab ich mal ein bischen Wolle bei Fischer Wolle gekauft. Angeblich steht ja die Anleitung zum stricken und häkeln auf jeder Banderole. Pustekuchen!
Gestern fand ich nur die Häkelanleitung darauf. Auf der zweiten die gleiche. So ein gehäkeltes Teil sieht auch ned schlecht aus, ist aber ziemlich schmal. Schliesslich soll der Schal ja was her machen. Also einfach mal bei Ravelry nach Anleitungen gesucht. 
 Leider war da auch nicht wirklich was brauchbares dabei. Mit 6 oder 7 Maschen wirkte das gestrick recht flach. Ausserdem fielen mir ständig die Maschen runter. Es war wie schon erwähnt ......... EIN K(R)AMPF!

Heute morgen hab ich befürchtet, dass ich diese Wolle umsonst gekauft habe. Wieder ein UFO im Schrank. Bei Fischer Wolle im Forum hab ich dann einen Tipp gekommen. Auf der Schöller + Stahl - Seite war eine bebilderte Anleitung. OHHHH WAS FÜR EIN GLÜCK!!!!!
http://www.schoeller-und-stahl.de/download/magazine/Schal_tonia.pdf 
Zwar nicht die gleiche Wolle, aber ungefähr die gleichen Netzmaschen.  Nun kann der schöne Schal wachsen!


Samstag, 20. Oktober 2012

Sternstunde


Als ich diese Tolle Stola in Knitting Daily TV gesehen habe, musst ich mir sofort die Anleitung herunterladen. 
Mit ner 5er Nadel und günstiger Wolle gings dann los.
Die Anleitung ist super und der Stern ist ganz schön gewachsen. Er "verschlingt" aber auch ganz schön viel Wolle!





CREALOPEE










Freitag, 12. Oktober 2012

Mit Keide malen

Das mach ich am liebsten. Sie lässt sich gut auftragen und kann so schön mit den Fingern verwischt werden! Fehler werden einfach übermalt. Und ich finde nichts gibt die Struktur von Fell besser wieder. 

Mein gallopierendes Ross:


Steiniger Bachlauf :



ein Fall für Art.of.66!

Decopage - Kleb dir eins :)

Kleben macht ziemlich viel Spass. Allerdings nicht der an den Fingern. Na egal. Ich hab mal versucht ein Decopage-Bild zu machen. Diese riesige Teekanne ist dabei entstanden. 


Da war ich dann auch so mutig und hab gleich noch einen Keilramen damit gekebt. Bild im Bild..... 

Donnerstag, 11. Oktober 2012

Tuch mal anders


Als Geburtstagsgeschenk hat meine Freundin dieses Jahr ein wunscherschönes Tuch bekommen. Es ist aus Sockenwolle mit Bambus gestrickt. Die Anleitung habe ich von hier.

Er wird ein einer Ecke begonnen, wegen der schönen Bordüre und somit Quer gestrickt.

Ich hatte noch ein bischen Wolle übrig und daraus kurzerhand eine Blüten-Brosche genadelt.

hier erkennt man Strickrichtung und Frabverlauf sehr gut

Tolle Dekoidee für die weihnachtliche Kaffetafel

Letztes Jahr hab ich kurzerhand beschlossen einen schönen kleinen Tannenbaum für die Kaffeetafel zu häklen.   Nachdem auch der oberste Stern fertig war und befestigt wurde habe ich das ganze mit Stärke versteift.   Der Baum steht von selbst und schmückt dezent jeden Tisch. 

Geschenke jetzt schon stricken

Weihnachten rückt immer näher und da mache ich mir natürlich Gedanken über das ein oder andere Geschenk.

Für meine Freundinnen fällt mir da immer eine ganze Menge ein. Fast schon zu viel, um alles zu verwirklichen. Am Liebsten sind mir daher Stücke, die schnell und einfach von der Nadel gehen. Trotzdem langweilen mich NUR rechte Maschen. 

Fallmaschen mit Zopfmuster in einem Stück gestrickt und ohne eine Naht.... das hat schon eher etwas für mich!


CREALOPEE

Top-Down ... es geht weiter

Da ich nicht weiss, ob die Wolle auch wirklich für meinen Pulli reicht, habe ich jetzt erstmal die Ärmel und den Bund am Kragenausschnitt geschrickt. Jetzt kann ich die Länge anpassen. Aber so wie es aussieht, wird die Wolle auf alle Fälle reichen.

Vielleicht bleibt noch etwas übrig und ich mache dazu passende Stulpen oder einen Loop.



Jetzt wird´s langsam kühler


... und was liegt da näher, als ein paar Schals zu stricken. Ich wollte mal etwas anderes machen als nur die einfache Variante. Es sollte auch keine normale Stola werden. Also hab ich bei Raverly etwas gesucht und bin fündig geworden. Hier gleich in 2 Farbvarianten verarbeitet: 




einmal in blau-lila-gelb und das zweite in grau-grün-türkis. Eines davon wird wohl ein Geschenk für eine liebe Freundin werden. Allerdings passen beide ganz gut, also lasse ich sie selbst wählen.

CREALOPEE

Freitag, 28. September 2012

Oben mit!

Im Herbst und Winter braucht es einfach eine Kopfbedeckung. Im Augenblick sind gehäkelte Mützen ganz schön angesagt. Aber mir sind sie einfach viel zu einfach! Sicherlich können mit Farben ganz tolle Muster entworfen werden. Aber das gewisse ETWAS haben sie trotzdem nicht. Ich überlege mir schon welches Garn ich nehme und welche Details ich dazu arbeiten möchte. Dabei kommen dann Hüte im Stil der 20iger und 30iger Jahre heraus :)
Raffhalter wurde mit Swarovski-Perlen verziehrt

Raffung seitlich am Hut integriert

Hutband mit Rüsche kann seitlich....

....oder hinten getragen werden.
CRALOPEE

Mini-Taschen....

Manchmal findet sich das Handy einfach nicht in der Handtasche. Oder es liegt neben dem Schlüssel und bekommt unschöne Kratzer ab. Eine gewöhnliche Hülle ist oft nicht stylisch genug. Da hilft nur eins: HANDY-TASCHEN oder HANDY-SOCKEN.

Handtaschen.....

Momentan sind ja selbst gemachte Handtaschen der Renner. Nun hab ich mir auch ein paar schöne Modelle zugelegt. Gehäkelt und gestrickt ist sie schnell, nur das Abfüttern ist etwas aufwändiger. Schliesslich kann die obere Kante nicht mit der Maschine an die Tasche genäht werden, da sich sonst die Maschen verziehen würden. Ist eine ziemlich mühselige Handarbeit. Dann kommt noch der passende Griff dazu. Da gibt es leider nicht unbedingt die beste Auswahl. Alternativ müsste man aus Stoff oder Wolle einen fertigen. Aber das Ergebnis ist immer ein Hingucker.
gehäkelte Handtasche

Handtasche aus Granny Squares
gestrickte Handtasche
CREALOPEE

Mittwoch, 26. September 2012

Stolas im Überfluss

 Eigentlich kann frau davon ja nicht genug haben. Schliesslich passt nicht ein jedes zu jedem Outfit. Ausserdem sind sie relativ schnell gestrickt(falls frau Zeit dazu findet). Diese Stolen, Tücher und Cape habe ich in den letzten 2 Monaten genadelt. 

Top-Down

Ich bin dabei mir einen schönen Pulli für den Herbst zu stricken. Hoffentlich bleibt es noch ein bisschen länger warm, denn es zieht sich ganz schön hin. Zwischendurch muss ich schliesslich noch die Familie versorgen, mit dem Hund gehen und noch ein paar Tücher als Geschenke stricken.
Ein Ärmel ist schon fertig

Ein Geburtstagsgeschenk

nachdem ich für meine Freundin bereits eine Menge verschiedene Dinge gestrickt habe, wage ich es nun ihr ein tolles Lace-Tuch zu machen. Die Farben passen ausgezeichnet zu ihrer Garderobe und Typ. Noch ein paar Tage und das Teil ist fertig. Ich bin schon ganz gespannt, wie es ihr gefallen wird.
Lace Tuch Anstricksel
Lace-Tuch

facile et beau - Gusta: einfach und schön - Genuss

nun hab ich es doch endlich geschafft ein blog einzurichten. Jetzt heisst es nur noch eifrig schreiben, damit du auch etwas zu lesen hast.