Mittwoch, 24. Oktober 2012

Rüschenschal - der Kampf mit der Wolle

Meine Tochter möchte gerne einen schönen Rüschenschal. Also hab ich mal ein bischen Wolle bei Fischer Wolle gekauft. Angeblich steht ja die Anleitung zum stricken und häkeln auf jeder Banderole. Pustekuchen!
Gestern fand ich nur die Häkelanleitung darauf. Auf der zweiten die gleiche. So ein gehäkeltes Teil sieht auch ned schlecht aus, ist aber ziemlich schmal. Schliesslich soll der Schal ja was her machen. Also einfach mal bei Ravelry nach Anleitungen gesucht. 
 Leider war da auch nicht wirklich was brauchbares dabei. Mit 6 oder 7 Maschen wirkte das gestrick recht flach. Ausserdem fielen mir ständig die Maschen runter. Es war wie schon erwähnt ......... EIN K(R)AMPF!

Heute morgen hab ich befürchtet, dass ich diese Wolle umsonst gekauft habe. Wieder ein UFO im Schrank. Bei Fischer Wolle im Forum hab ich dann einen Tipp gekommen. Auf der Schöller + Stahl - Seite war eine bebilderte Anleitung. OHHHH WAS FÜR EIN GLÜCK!!!!!
http://www.schoeller-und-stahl.de/download/magazine/Schal_tonia.pdf 
Zwar nicht die gleiche Wolle, aber ungefähr die gleichen Netzmaschen.  Nun kann der schöne Schal wachsen!

























Das 2. Knäuel Wolle hab ich aufgefächert auf eine Papprolle gewickelt. Jetzt geht das abstricken leichter. Oder vielleicht, weil der Schal schwerer wird.... egal  - auf jeden Fall geht es dem Ende zu.













Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Damit werden Winterträume wahr :)






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Es freut mich, daß du dir Zeit für einen Kommentar genommen hast! Nicht immer finde ich die Zeit auf alle zu Antworten, aber jeder einzelne bereitet mir viel Freude.
Thank you for leaving a reply. I do not always find the time for all to answer, but every single one gives me a lot of joy .