Freitag, 6. September 2013

Huch was ist denn das??? - Freutag #16

Kaum zu glauben:

letztes Jahr im Herbst hab ich einen
Igel in unseren Garten gesetzt.
Er war in der Nähe der Bundesstraße
unterwegs. 
Das war uns zu gefährlich. 
Die Autos rasen da ziemlich schnell durch,
da der Ortsausgang gleich um die Kurve ist.
Die paar 100 Meter würden dem kleinen
Kerl ja nicht schaden, gelle?

Wir haben ihn dann noch oft im Garten
rumstreuner gesehen. Schliesslich
gibt es bei uns genug zu Futtern.

Seit dem kalten Winter haben wir ihn nicht mehr gesehen.
Ich wusste aber, dass er noch ab und zu vorbei schaut,
denn in den Mülltüten sind oft Löcher drin :)
In den letzten Tagen ist Timmy verstärkt hinters
Haus gerannt und hat geschnuffelt.

Gestern nachmittag beim Brombeer pflücken
(es waren leider nur eine kleine Hand voll)
hätte ich den Igel fast getreten.
Ist er nicht groß geworden?
(naja mit Sicherheit kann ich es nicht sagen, ob 
das auch mein "Findling" ist)
In unserer nicht unkrautfreien
naturnahen "Wildnis" fühlt er sich wohl ganz wohl.
Der hat einfach geschlafen und sich durch uns kaum stören lassen. Seht ihr das Näschen???

Abends hatten wir dann die totale 
Überraschung:
Es wohnt wohl eine ganze Igel-Familie in unserem
Garten.*megafreu* Ich habe noch 4 kleine Igel gesehen.
Einer war sogar etwas zutraulich:



Achtung! Jetzt kommen noch mehr Bilder von heute
nachmittag :)








Zur Stärkung gab´s dann erstmal ne
Portion Katzenfutter (die auch schnell
gegessen wurde)

Wir freuen uns sooooo sehr und hoffen,
dass sie noch viel Futter finden, damit sie
gut über den Winter kommen.
Im Herbst gibt´s dann hinterm Haus
einen riesig großen Laubhaufen *lächel*

Na wenn das kein Grund zur Freude ist, weiss ich
auch nimmer :)
Guckt doch auch mal beim Freutag vorbei



Bis bald

14 Kommentare
  1. Ma, wie entzückend - eine ganze Igelfamilie!

    Hoffentlich schaffen sie es auch durch den kommenden Winter und bleiben bei euch im Laubhaufen! <3

    Glg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Wow..... sind das tolle und süße Fotos!!!

    Schönen Gruß

    Betty

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja goldig! Die kleine Iglfamilie fühlt sich in eurem Garten genauso wohl wie ihr! Wunderschöne Fotos und bis zum Winter haben sich die Kleinen bestimmt auch eine solide Speckschicht angefressen!

    Viel Spaß noch mit der stachligen Bande

    und ein schönes Wochenende,

    LG Nikonadja

    AntwortenLöschen
  4. die sind ja süß! Hoffentlich schaffen sie es, genügend Speck anzfressen und kommen nicht unters Auto!
    LG Chris

    AntwortenLöschen
  5. Gusta!

    Die sind ja allerliebst - der Zusammengekugelte weiter unten... ♥

    Wie wunderbar, dass sie bei euch überwintern können - einfach klasse!
    Da wirst du ja immer wieder von den Süßen erzählen können.

    Oh, wie freu' ich mich da mit euch! :-)

    Ich drücke alle Daumen, dass sie gut durch den Winter kommmt - deine Igelfamilie!

    Ganz liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Oh, Gusta, wie herzallerliebst ;-)
    Vor Urzeiten hatten wir auch einen im Garten. Ich find Igel richtig putzig!
    Das ist wirklich ein Grund zur Freude!!!

    Du, am Sonntag starte ich noch mal Sewing Sunday :) Wenn du Lust hast, schau doch vorbei! Würde mich seeehr freuen!

    Ganz liebe Grüße
    Line

    AntwortenLöschen
  7. Ist ja zu putzig! Mein Sohn wäre hin und weg! Hatten auch mal einen im Grten, der ist anscheinend auf Wanderschaft gegangen.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  8. 2 Konnten wir in der Zwischenzeit wiegen. Sie bringen nicht mal 200g auf die Waage. In 6-7 Wochen könnten sie sich nicht zusätzliche 300g anfressen, also heisst es jetzt erstmal ein paar Tage zufüttern :) Das schaffen wir schon!

    AntwortenLöschen
  9. soooo süß :)

    Bei mir im Garten wohnt auch ein Igel... Ich hoffe dass es seit Jahren der gleiche ist :S - Letztens hab ich ihn gesehen und er war, sagen wir mal so, gut genährt ;) Nachdem ich ein Biotop habe, gefällt es ihm bei mir gut :)

    GLG, Geraldine

    AntwortenLöschen
  10. Ich hätte auch gerne eine Igelfamilie im Garten, so süß!
    Da kann ich deine Freude verstehen!
    LG
    Julia

    AntwortenLöschen
  11. Hach ist das goldig, ich bin ganz verzuckert! Die kleinen Stachelkugeln sind ja so niedlich! Wie schön, da würde ich mich auch ganz doll freuen! Mein Lieblingsbuch war früher "Grisu, das kleine Igelchen mit den Locken!" Schon damals liebte ich Igel!

    Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende
    Martina

    AntwortenLöschen
  12. so eine igelfamilie ist wirklich was schönes und sie scheinen sich bei euch ja pudelwohl zu fühlen
    toller freutag :-)

    lg anja

    AntwortenLöschen
  13. ohhh sind die sooo putzig....muss ich gleich mal meiner Maus zeigen

    AntwortenLöschen

Es freut mich, daß du dir Zeit für einen Kommentar genommen hast! Nicht immer finde ich die Zeit auf alle zu Antworten, aber jeder einzelne bereitet mir viel Freude.
Thank you for leaving a reply. I do not always find the time for all to answer, but every single one gives me a lot of joy .