Freitag, 28. Juni 2013

VOR - Freutag

Es gibt soooo viele Dinge, die einem Freude bereiten können.....

            Ganz besoners freue ich mich heute über:

              
                       die  herauskommende Sonne und die
                 

Donnerstag, 27. Juni 2013

Tischkultur

Kennt ihr noch Omas Häkeldeckchen für die Tischchen??

Das waren noch Zeiten, gell? Meist waren sie in naturweiss oder reinweiss kunstvoll gehäkelt.  So wie diese Tischdecke von meiner Oma: 


Mittwoch, 26. Juni 2013

Sommerpulli

Nach der Hitze der letzten Woche hat es ziemlich abgekühlt.
Deshalb hab ich heute morgen nach etwas kuscheligem gesucht.
 Da kam mir mein Sommerpulli gerade recht.
Gestrickt aus Baumwollgarn mit türkisnen und silberen Glitzerfäden. Nach einer Anleitung aus dem Heft Sabrina.

Dienstag, 25. Juni 2013

alte Wachstuchtischdecke

hatte ein paar hässliche Kratzer
und Macken...
da hab ich kurzerhand gestern
die Schere angesetzt *schmunzel*


Freitag, 21. Juni 2013

Freutag #05

Heute ist Freutag!
Ja klar!
Ich freu mich über die Abkühlung.
Ich freu mich (weniger) über meine Schnackensticke.
Ich freu mich über meine NEUE.....
...Nähmaschine


...über mein fast fertiges Näh- und sonstwas Zimmer
..... Frisur :)

Frisch aus der Haarwerkstatt ...
mit Herz versteht sich *lach*.

Nun bin ich mal gespannt, worüber ihr euch 
am FREUTAG freut!

Ein schönes kühles Wochenende wünscht euch
Gusta

Donnerstag, 20. Juni 2013

Riesen Aufräumaktion

nähert sich dem Ende!
In den letzten Tagen war es ja nicht auszuhalten.
Deshalb hab ich auch nicht sonderlich viel gemacht.
Ich möchte euch heute mal
zeigen, was ich die letzten Wochen so alles getan hab.
(wer keine Zeit hat, der gucke sich nur die Bilder an *lach*)
Erstmal müssen wir die Treppe rauf...
Vorsicht...es wird saunamäßig :)

Mittwoch, 19. Juni 2013

Wenn sie mir bitte folgen würden!

Nichts leichter als das, oder?


Bald schließt der Google Reader und ich möchte allen die Möglichkeit geben mir weiterhin zu folgen. Ihr könnt mir via Blogconnect, Bloglovin, Feddly oder Google+ folgen.
(Einfach auf den Button klicken)
Ebenso ist es möglich die Posts per E-Mail zu erhalten.

Ich würde mich freuen, wenn ihr weiterhin
                                                              meine Leser bleibt :)


 Eure Gusta




 

Seidenstoff wird.....

gestern hab ich mich mit meinem 
Stöffchen abgemüht.
Immerhin ist Seide zwar sommerlich leicht,
aber doch tückisch zum nähen.
Das hier ist die schöne Saumbordüre.
Ich wollte ziemlich viel von diesem schönen Stoff erhalten.

Dienstag, 18. Juni 2013

Seidenstoff und seine Tücken

Beim Ausräumen und Umräumen hab
ich noch ein paar Stoff-Schätze 
entdeckt.
Dieser superschöne, leichter, fliessender
Stoff hat es mir angetan.

Montag, 17. Juni 2013

Kleine Gürteltaschen + Geschenk

Ich war am Wochenende nicht untätig.
Als erstes hab ich versucht mit der neuen 
alten ADLER zu nähen.
Leider ist nach ein paar Stichen der Lederriehmen
gerissen. (er war schon recht porös)

Freitag, 14. Juni 2013

ADLER-FREUDE

Als ich den Freutag gestern zufällig entdeckt hab hab ich mich schon das 1. Mal gefreut. 


Das Logo zum Mitnehmen:
 Die 2. Freude :  meine herrlich duftenden Pfingstrosen

Donnerstag, 13. Juni 2013

Wird sie noch fertig am heutigen RUMS?

Das hab ich mich die ganze Zeit gefragt.
Denn ich brauchte unbedingt noch ein paar Zutaten für
das Gurtband. 
Der Paketbote hatte sie noch im Auto.....
und hoffentlich kommt er heute noch vor 21 Uhr
sonst wird das nix mit RUMSEN 
dachte ich mir!
Mein neuer Taschen-Organizer:

Mittwoch, 12. Juni 2013

Meine Elaine

Ich hätte nicht gedacht, dass ich dieses Shirt an einem Vormittag  zuschneiden und nähen kann.
Aber es hat geklappt. Ich hab einen grauen leichten Jersey gewählt.  Er lang schon lange im Schrank und wartete auf seinen Einsatz. Ich hab sogar für ein 2. Shirt was übrig *freu*.


Ajourpulli der anderen Art

diesen Pulli hab ich schon vor einiger Zeit gestrickt.
Er ist aus ägyptischer Baumwolle und einfach
angenehm zu tragen.

Dienstag, 11. Juni 2013

Beuteltasche - endlich fertig!

beim Ausmisten des Kleiderschranks
meiner grossen haben wir einige
Sachen entdeckt, die zum Weggeben viel
zu schade wären.
Also muss Mama das ganze umstylen!

Nun sind die ersten Sachen fertig:
(endlich)
Vorher

Montag, 10. Juni 2013

Zeit zum Nähen....

ist meist nicht so viel wie ich möchte.
Trotz des schönen Wetters am Wochenende hab ich 
mich nicht ans Unkrautjäten begeben *hust*
sondern ein bischen an die Nähmaschine.

Es war ja auch ziemlich schwül 
(aber der Regen heute hat die Luft wieder gut abgekühlt)

Freitag, 7. Juni 2013

Arbeitszimmer - es geht weiter

die letzten Tage hab ich ja mehr
oder weniger im Garten verbracht.
Heute ist es nicht so gemütlich zum
draussen sitzen und ich 
hab mich mal wieder auf den Dachboden verzogen.

Immerhin wartete da noch eine Menge aufräum-
und umgestaltarbeit auf mich!

Puuuuuhhh 
ich bin echt froh, wenn alles so ist, wie ich es will.


Donnerstag, 6. Juni 2013

Mini-Clutch für Unterwegs

letzte Woche hatte ich dank der
äusseren Umstände (Wetter) und der
inneren Angelegenheiten (Ferien)
trotz erschwerter Bedingungen (Dachboden ausmisten)
etwas Zeit für mich.

Das kam dabei heraus
(Vorsicht - Bilderflut)

Mittwoch, 5. Juni 2013

Noch ein Samtrock für MMM

Samt ist ein bischen kuschelig.
Bei uns war´s heute morgen noch etwas
frisch. Hier also nochmal ein Rock
- diesmal mit Godet-Einsätzen.

Dienstag, 4. Juni 2013

I'm so happy

jetzt ist das Paket von  "die 3 flinken Spulchen"  endlich da, mein Gewinn!
Ich war ja sooooo gespannt, wie die Tasche in echt aussieht.
Meine Erwartungen wurden sogar übertroffen :)

Aber seht selbst:



Nur ein kleines Häppchen

....denn ich hatte die letzten Tage auf dem Dachboden zu tun.
Da hat sich sooooo vieles angesammelt. Aber dazu später mehr.


Montag, 3. Juni 2013

Hohes Wasser - ein Spaziergang im Reichswald

bei uns ist es zum Glück nicht so hoch
das Wasser. 
Am alten Main-Donau-Kanal braucht man
aber schon ein Schlauchboot zum
Spazierengehen. 
Heute reichten bei uns Gummistiefel :)

Zauberhafter Eingang

Schätze auf dem Dachboden

Die letzten Tage hab ich auf unserem Dachboden
verbracht.

In den letzten Jahren ist er ja wirklich nur als
Rumpelkammer genutzt worden. 

Auf so einem Dachboden sind ja meist auch verborgene
Schätze.
Genau! Und ich möchte mich von einigen trennen.