Mittwoch, 23. April 2014

Hubertusbrünnlein

 vom Ausflug zum Hubertusbrünnlein erzählen:

Letzten Donnerstag war das Wetter soooo schön, daß
wir ganz spontan beschlossen haben eine kleine Radtour zu machen. Unser Ziel war das Hubertusbrünnlein.

Kennt ihr Ochsenwege?? Davon gibt es bei uns gaaaaaaaaaaaaaaanz viele.
Ochsenwege sind Wege im Wald die Schnurgerade verlaufen.
Also gerade richtig für Ochsen, die so gedankenlos vor sich hintrotten *g*
So einen Weg mussten wir Radeln.... voll öde..... 
Wären da nicht die wenigen Steigungen..... *schnauff*
immer schön Bergauf..... bis zum Ziel... *seufz*



 ja, selbst hier sind die Wege nicht gerade spannend.

Dann kamen wir an eine Kreuzung, die ich gar nicht kannte.
ähm.. was nun? Zum Glück hab ich so ein neues Kommunikationsmittel, daß auch über Internetz und GPS verfügt. Damit konnten wir dann gucken wo wir waren und uns den Weg anzeigen lassen.
Wer hätte auch gedacht, daß wir mit dem Rad gar so schnell unterwegs sind, daß wir schon fast im Nachbarort waren *lach*

Na auf alle Fälle hatten wir es dann nicht mehr allzu weit.
ganz versteckt ist der Waldweg zu der kleinen "Schlucht" mit dem Brunnen.



 Ein paar Stufen muss man dazu hinab..... 



Mein Bild für View Down
 Klar und kühl ist das Wasser... und schmeckt auch noch

Wo allerdings unser Dreckspatz getrunken hat, ist mir ein Rätsel. Nirgendwo um die Quelle hab ich Matschpützen entdeckt.... aber der Kerl schafft es immer wieder welche zu finden *schallendlach*
Oberhalb der Quelle gibt es einen wunderschönen Rastplatz.
2 Bänke und ein steinerner Tisch.... wie gemacht für ein Picknick.



ähm... die Tüte ist nicht von uns. Die war schon vorher da. Und auch ein paar Glasscherben, die wir sorgfältig aufgesammelt haben. Wegen Hundepfoten und so...... alles haben wir mit der Tüte mitgenommen und zu Hause entsorgt.  *kopfschütel*
Bild für My Sky
 Wir haben die warmen Sonnenstrahlen genossen!

Bis wir mit Essen fertig waren hat Timmy die ganze Umgebung erkundet. In jedes Loch muss er ja seine Nase stecken:


Könnt ja ein Kanickerl drin wohnen *g*


 Voll in Aktion... die Wurzeln müssen weg!

 Hier scheint es wohl Trüffel zu geben .... wir konnten nicht feststellen, was an dieser Stelle so besonders war.


 Immer wieder der Kontrollblick, ob wir auch noch da sind :)
 hmmm doch keine Trüffel zum Abendessen - Schade!

Ich hoffe, euch hat unser kleiner Ausflug gefallen.
Der Blick nach unten geht zu View Down
der nach oben zu My Sky - beide vom Krümelmonster
und diese Geschichte zu Frollein Pfau *danke*

2 Kommentare
  1. Ein wirklich schöner Ausflug. Unsere Hündin muss auch immer alles erkunden *grins* Aber solange wir etwas essen bleibt sie am Tisch sitzen könnte ja noch was für sie dabei sein, typisch Reriever halt.
    Liebe Grüße
    Frau Fadenfee

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein toller Ausflug, so klein und doch so besonders ist der Brunnen. Richtig genial ist ja, dass deine Fellnase so toll bei euch bleibt. Unser Muckel wäre ja sofort weg und würde irgendwann wieder kommen - mit Glück :D

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen

Es freut mich, daß du dir Zeit für einen Kommentar genommen hast! Nicht immer finde ich die Zeit auf alle zu Antworten, aber jeder einzelne bereitet mir viel Freude.
Thank you for leaving a reply. I do not always find the time for all to answer, but every single one gives me a lot of joy .