Sonntag, 6. April 2014

SPARGELZEIT *freu*

Juhuuuuuu
Es gibt endlich fänkischen Spargel
Direkt aus dem Knoblauchsland
früh frisch gestochen und mittags oder abends auf dem Tisch
.......

ICH LIEBE ES *träller*

Sicherlich kenn ihr das klassische Rezept.
Spargel mit neuen Kartoffeln und Sauce Hollandaise

Das gab es bei mir am Freitag.
Da ich mal wieder viel zu viel gekocht hatte
(passiert mir ja sonst nie *hust*)
hatte ich noch eine oder 2 Portionen Spargel übrig.
Normalerweise schnippel ich alles klein und füll es in eine Auflaufform - Käse drüber und am nächsten Tag gibts das als Mittagessen. Aber jetzt hatte ich schon sooooo viel geplant fürs Wochenende, daß ich kurzerhand 

SPARGELSALAT  gemacht habe.


Spargel wie gewöhnlich kochen
Spargel mit Sud in eine Form geben.
Essig und Öl dazu (nach Geschmack) 
und 1/2 Bund Petersilie oder Schnittlauch fein schneiden und darüberstreuen. 
FERTIG!
Am besten einen Tag oder über Nacht ziehen lassen.

Guten Appetit!
3 Kommentare
  1. Liebe Gusta,
    ich freu mich auch auf den ersten Spargel,
    allerdings gibts bei uns Pfälzer oder den Badischen aus Bruchsal.
    Ich mag ihn am Liebsten mit Pfannkuchen und einer Sahnesoße,
    Oooohhh Kalorien, dafür hat der Spargel fast keine.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
  2. Ich stehe auch schon in den Startlöchern. Wenn ich morgens auf den Weg zur Arbeit sehe, wie sie Spargel stechen, bin ich mittags im Bauernladen und kralle mir die 1. Portion ;-)
    Unser Spargel frisch vom Feld! Da kann der griechische oder spanische oder von weiß ich woher im Supermarkt im Regal liegen bleiben. Diese alten Stangen esse ich nicht!
    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja es gibt nix über Spargel frisch vom Feld. Gestern gab es ihn als Auflauf *ich liebe es* ;)

      Löschen

Es freut mich, daß du dir Zeit für einen Kommentar genommen hast! Nicht immer finde ich die Zeit auf alle zu Antworten, aber jeder einzelne bereitet mir viel Freude.
Thank you for leaving a reply. I do not always find the time for all to answer, but every single one gives me a lot of joy .