Donnerstag, 3. April 2014

Tunika Rosina Tag 1

Ich bin ein bischen später zu der Reise dazugestoßen.
Ich war mir nicht sicher, ob die Tunika etwas für mich ist.
Als ich dann ein Tragebild in Raverly gesehen habe, war ich nicht mehr so unsicher.
Dann begann die Suche nach Wolle.
Am liebsten mag ich Knäuel. Da kann ich gleich losstricken :)

Tja... eine schöne vergleichbare Qualität hab ich allerdings nicht gefunden.
So hab ich dann doch bei dibadu geordert.
Simply Silk anstelle der Grande Seda, da diese Wolle nicht mehr in "meinen" Farben zu haben war.

Am nächsten Tag waren die Stränge schon da *staun*

ok.. jetzt hieß es wickeln.
Ich hab das schon zu Omas Zeiten gehasst.
Jetzt weiß ich auch warum ich einen großen Bogen um Stränge mache. Ich bin einfach zuuuu doof:
Ich habs doch tatsächlich fertig gebracht! Warum nehm ich dussel nicht die Arme meiner Tochter?
Ach so.... die is ja in der Schule.
Und warum komm ich nicht drauf 2(!!!!!!) anstatt nur einen Stuhl zu nehmen??

Heute war ich schlauer *g*


das Wickeln war so einigermaßen zu bewältigen.
Es wird aber nie meine Lieblingsbeschäftigung werden.

Damit die Seide nicht zu straff gewickelt wird, hab ich solche Teile als Kern benutzt. Die waren von einer Marokkanischen Baumwolle übrig. Ach...was bin ich froh, daß die Dinger nicht im Abfall landeten!

So hat es die Seide schön weich *g*

So 2 Knäuel hab ich gewickelt. Das verknotete wartet noch auf Entwirrung.... 
aber ich musste schon mal die warmen Sonnenstrahlen nutzen und anfangen:

Ein wunderschönes weiches Garn.

 
5 Kommentare
  1. Liebe Gusta,
    wenn du ein bisschen näher wohnen würdest, ich hab so ein Drehkreuz,
    auf das man die Stränge hängen kann, dann kann man die Wolle supergut aufwickeln
    und ich würde dir jetzt gerne deine Knubbelwolle aufhudeln (sagt man bei euch auch so)
    ich mach das gerne.
    Zum Glück ist ja das Meiste geschafft und jetzt kommt das angenehme.
    Viel Freude beim Stricken wünsch ich dir.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
  2. Oha. So ein Gewirr. Gar nicht schön. Ich mag ja am liebsten so richtige Kugeln, weil ich immer zu doof bin den Anfang innen zu finden. Die Kugeln wandern ins Glas und dann rollt auch nichts weg. Hach. Du wirst das schon noch meistern und dein Anfang sieht so schön aus. Edle Wolle hast du dir da gegönnt. Das wird sicher eine traumhafte Tunika. Ganz viel Spaß beim Stricken.

    Liebe Grüße
    Rebecca, die überlegt ob sie aufräumt oder in der Sonne häkelt ;)

    AntwortenLöschen
  3. Ich "spanne" da immer die Kinder ein, zum Wolle wickeln :-) Tolle Wolle ist das, ganz mein Geschmack. Das "Angestrickte" sieht schon mal wunderbar aus....ich bin dann mal gespannt. LG Fädchen

    AntwortenLöschen
  4. super sieht das Garn aus, und die Farbe gefaellt mir auch sehr gut, wuensch Dir viel Spass beim Stricken LG Elke!

    AntwortenLöschen
  5. Hallo!

    Man kann einen Stuhl auch verkehrt auf den Tisch stellen und über die Beine wickeln - so fürs nächste Mal. Ich hoffe, Du hast den Wirrwarr aufbekommen.

    lg
    Maria

    AntwortenLöschen

Es freut mich, daß du dir Zeit für einen Kommentar genommen hast! Nicht immer finde ich die Zeit auf alle zu Antworten, aber jeder einzelne bereitet mir viel Freude.
Thank you for leaving a reply. I do not always find the time for all to answer, but every single one gives me a lot of joy .