Mittwoch, 21. Mai 2014

neues Shirt

Ich habe schon lange nix mehr zum Anziehen für mich genäht.
Jetzt wurde es langsam Zeit.
Ich hatte aus meiner "Appel und Ei"-Ausbeute einen schönen bedruckten Jersey. Für einen Rock wäre er ausreichend gewesen, aber dann wär mir dieser Rock zu kurz geworden.
Ihr wisst ja, daß ich lieber etwas längere Röcke bevorzuge.
Hmm also was tun?
Nun hab ich fast ein Jahr überlegt und einfach mal zur Schere gegriffen:


Mutig den Stoff gefaltet und einfach einen Ausschnitt hinein geschnitten, denn für ein Schnittmuster war wirklich viel zu wenig da. Dann hab ich einfach mal zusammen genäht. Da ich zum Versäubern des Ausschnittes nicht genug Rest übrig hatte, musste ich ein Baumwollschrägband verwenden. 
Um dem ganzen ein wenig Form zu verleihen habe ich vorne und hinten Abnäher genäht.
 Die Fotos wurden mit Selbstauslöser auf unerer Veranda aufgenommen... hat ein bischen was von Schiffsdeck *g*
Da das Geländer ein wenig zu tief ist, ist der Winkel nicht ganz perfekt und es sieht so aus, als ob das Shirt absteht. Tut es aber in Wirklichkeit gar nicht.
 Das Shirt passt perfekt zum Rock. Diesen hab ich auch aus dem gleichen Paket *freu*. Wie er entsand könnt ihr hier nachlesen.
Schiff ahoi!
Der Print hat irgendwas maritimes, oder?
Ich bin noch am überlegen, ob ich unten einen weißen Strickbund hinnähe.... 

Hier noch ein schönes Detail aus dem Rest (dieser hat gerade die Maße des Halsausschnittes) Das erste Teil, an dem (fast) kein Verschnitt entstanden ist *lächel*.

Ich mag heute mit meinem neuen Outfit in der Sonne liegen und ein wenig entspannen und von einem Urlaub auf See träumen. 
Danke Froillein Pfau fürs verlinken drüfen!

Hier könnt ihr noch weitere sommerliche Kreationen bewundern. 
Mein Shirt darf auch zu Scharlys Kopfkino, da ohne SM etc. gearbeitet wurde. 
Natürlich auch verlinkt mit art.of.66 und pamelopee
LYS 
9 Kommentare
  1. Das Shirt ist sehr schön geworden und steht Dir gut.

    LG Bella

    AntwortenLöschen
  2. Ein tolles Shirt, dass dir gut gelungen ist! Sehr süß ist die Schleife und wir in der Redaktion denken, dass ein Strickbunt das ganze noch stimmig abrundet. :-)

    Mit diesem Beitrag hast du jetzt wieder neue Fans gewonnen! Mach weiter so,
    liebe Grüße,
    Jenny
    alfatex-Team

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für dein Lob und deinen Tip. Da der Stoff so einige jährchen auf dem Buckel hat, hab ich das Problem mit der richtigen Farbe. Weiß passt nicht und so ein dunkles blau zu finden ist gar nicht so einfach. Falls mir da mal was über den Weg läuft, werde ich es auf alle Fälle mitnehmen und versuchen.

      Liebe Grüße
      Gusta

      Löschen
  3. Ein sehr hübsches Shirt hast du da gezaubert. Mir gefallen die überschnittenen Schultern sowie der kleine V-Ausschnitt im Rücken und der Stoff auch.
    Ein Bündchen, wie das alfatex-Team vorschlägt, braucht das Shirt für mich nicht.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank. Das ist so ein problem mit dem Bündchen. Da der Stoff so alt ist, passt nicht jede Farbe.
      LG Gusta

      Löschen
  4. Klasse dein Shirt ohne Schnittmuster! Und so ein toller Stoff! Richtig gut gefällt mir auch die kleine Schleife mit dem Knopf!
    :-)
    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, danke danke. Den Stoff gibt es wahrscheinlich gar nicht mehr.
      LG Gusta

      Löschen
  5. Wow, Klasse geworden,
    das sieht wirklich Maritim aus und der Rock passt ausgezeichnet dazu.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht nach Sommer am Meer aus. Ein Strandhaus und du stehst auf der Holzterrasse und blickst in die Ferne. Super schön - genau wie dein neuer Header. Der macht was her :)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen

Es freut mich, daß du dir Zeit für einen Kommentar genommen hast! Nicht immer finde ich die Zeit auf alle zu Antworten, aber jeder einzelne bereitet mir viel Freude.
Thank you for leaving a reply. I do not always find the time for all to answer, but every single one gives me a lot of joy .