Donnerstag, 19. Juni 2014

Aus 2 mach 1

Was macht Frau mit einem wunderschönen T-Shirt, daß allerdings den Blick zuuu weit frei gibt und deshalb kaum angezogen wird?

Ich hab ein farblich passendes Top dazu gesucht, daß irgendwie geschrumpf ist - in der Länge. Bauchfrei geht einfach nicht mehr so ohne weiteres *lach*

ganz sorgfältig in der bestehenden Naht gesteppt.... sozusagen unsichtbar ;)


Jetzt kann man wenigstens nicht mehr bis zum Bauchnabel sehen und ich muss nicht immer 2-lagig rumlaufen *g*
Meine Aktion aus zwei mach eins darf jetzt mal so richtig Rumsen
und zu Meertje, pamelopee, art.of.66 und zum Upcycling

Gibt es bei euch auch so Stücke im Schrank, die wegen einer Kleinigkeit nicht "ausgefähig" sind? Dies war schon immer mein Lieblingsshirt, aber jetzt ist es mein allerliebstes Lieblingsstück4me




12 Kommentare
  1. Gute Idee:-)Ich schau mal in den Schrank!
    LG, Katharina

    AntwortenLöschen
  2. Du glaubst es nicht! Bei mir im Schrank sind viele Teile plötzlich auch Bauchfrei geworden und ich habe die zwei Schwangerschaften in Verdacht, .. oder den Wäschetrockner?! Ich will da schon ewig einfach Bündchen an die Shirts nähen und glaube nun nach deinem tollen Ergebnis, ich muss da echt mal ran!

    AntwortenLöschen
  3. Sieht schick aus, gefällt mir gut!

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Auf die Idee bin ich noch nicht gekommen, ich glaube da läßt sich das ein oder andere Teil noch retten.
    Danke für den Tipp.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  5. Upcycling find ich toll! Wie aus nicht mehr tragbarem doch noch was Schönes gemacht wird. Ist Dir toll gelungen!

    Lg Mel von ninonos.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. Gut, das man äh frau so flexibel ist! Sehr gelungen!
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  7. Wirklich sehr gewagt so ohne Einsatz :D Ich hab auch zwei so Exemplare, die ich wegen der weiten Ärmel total gerne mag. Meine Mama hat mir den Ausschnitt einfach zugenäht, aber seit dem zieht sich das komisch. Ich glaube, da nehme ich mir mal ein Beispiel an dir, trenne wieder auf und setze was rein.

    Ansonsten habe ich Shirts, die zu kurz sind, aber eine weiße Kante am Ärmel haben, da ziehe ich immer noch ein zweites ohne Arm drunter, was dann aber länger ist. Vielleicht sollte ich da einfach mal die Schere ansetzen, damit es nicht immer so warm ist :D

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  8. Super Idee! Sieht toll aus!
    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  9. Super, liebe Gusta
    bei mir gibt es auch einige Teilchen im Schrank und wie auch bei dir,
    meistens zu kurz.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
  10. tolle Idee und sieht richtig gut aus!

    LG
    sjoe

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Gusta,
    vielen Dank für Deinen lieben Kommentar, cooles Shirt ist das geworden, paßt wie angegossen und gibt nicht zu viel Einblick.
    Beste Grüße und einen wunderbaren Sommer für Dich von Nina

    AntwortenLöschen
  12. Raffiniert gelöst. Stimmt zweilagig geht bei warmen Wetter nimmer.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen

Es freut mich, daß du dir Zeit für einen Kommentar genommen hast! Nicht immer finde ich die Zeit auf alle zu Antworten, aber jeder einzelne bereitet mir viel Freude.
Thank you for leaving a reply. I do not always find the time for all to answer, but every single one gives me a lot of joy .