Dienstag, 15. Juli 2014

Maschenprobe

Eigentlich mache ich gar nie selten eine Maschenprobe, wenn ich etwas neues anfange zu stricken. Meist passt die Angabe auf der Banderole ganz gut mit meinen Strickkünsten zusammen. 



Miffay hat mich gebeten etwas für die Probe zu stricken. Da sollte ich allerdings eine Maschenprobe machen und auch fotografieren. 
Dann mal angestrickt... und siehe da..... viel zu viele Maschen und viel zu viele Reihen *seufz*

Dann hab ich es mit noch dünnerererer Wolle probiert..... 
aber auch da hat es nicht geklappt.

Dann halt dünnerererer Nadeln.... 
oben Nadel Nr. 2, unten Nr. 2,5
da ich keine Lust auf ein Brett habe und auch keine Lust mit sooooo dünnen Nadeln einen ganzen Pulli zu stricken, werde ich jetzt doch die etwas dickeren Nadeln nehmen. Dann wird er etwas lockerererer.... fühl mich dann eh wohler, als wenn er sehr körpernah anliegt. EDIT: außerdem kann ich ja noch umrechnen.... *g*

Tja... jetzt geh ich allerdings erstemal Fotos ausprobiern bzw. mal antatschen.....  EDIT: 11:27 Uhr nicht nur angedadschd sondern glei midgnomma *kicher* und Filter und ein Wechselobjektiv bestellt *freufreufreu* Jetzt hängt es am Ladekabel und vielleicht kann ich später noch auf Erprobungstour gehen.

Ich wünsche euch einen schönen CreadienstagLYS ......

 

9 Kommentare
  1. Hallo Gusta,
    wenn Dir das Strickbild mit der dickeren Nadel besser gefällt, dann rechne Dir doch die benötigte Maschenzahl für Deine Größe per Dreisatz um.
    Dann wird's perfekt!
    Viel Freude beim Stricken wünscht Dir
    Pia René

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werde rechnen und zwischendurch messen. Das wird schon passend gemacht ;)
      LG Gusta

      Löschen
  2. Liebe Gusta,
    ach ja, die verflixte Maschenprobe! Ich "übersehe" das auch gerne. ;-)
    Aber die Wolle ist schön und wenn Du mit den dünnen Nadeln mal "den Anfang" hast, geht es auch recht flott. Ist halt schon wichtig, dass man selbst nachher mit dem Maschenbild-und griff zufrieden ist. Die Farben sind jedenfalls sehr fein abgestimmt.

    Viel Freude mit der "Neuen" und liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Farben sind wirklich toll.... wie das Meer ;)
      Liebe Grüße
      Gusta

      Löschen
  3. Liebe Gusta,
    ich nehm das Garn auch manchmal doppelt,
    bei Drops zB. fast normal.
    Die Farben sind klasse.
    Und ein neues Schätzchen, Gratulation, find ich toll.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doppelt wollte ich das für einen Sommerpulli jetzt nicht nehmen, sonst taugt er höchstens was für den Herbst ;)
      LG Gusta

      Löschen
  4. Maschenprobe? Ich mach ja immer auf Maß mit Anhalten (bei den Handytaschen waren dass dann mal eben 18 statt 10 Maschen ;) und auch wesentlich mehr Reihen) aber ob ich mich das bei einem Pullover trauen würde? Ich bin schon wieder so gespannt wie es werden wird und bin mir sicher, dass du das machen wirst :)

    Liebe Grüße
    Rebecca, die sich auf ganz viele Fotos mit deiner tollen Kamera freut

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Gusta,

    na, dann war das doch in dem Fall gut eine Maschenprobe zu machen. Es wird also ein Pullover? Bin gespannt!

    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen

Es freut mich, daß du dir Zeit für einen Kommentar genommen hast! Nicht immer finde ich die Zeit auf alle zu Antworten, aber jeder einzelne bereitet mir viel Freude.
Thank you for leaving a reply. I do not always find the time for all to answer, but every single one gives me a lot of joy .