Dienstag, 1. Juli 2014

Schnabelina HipBag Tag 2

Wie gestern schon gesagt konnte ich mich nicht für eine Kombi entscheiden, also hab ich kurzerhand gleich mehrere zugeschnitten.

Wahrscheinlich ist das genauso mit dieser Tasche wie mit allen anderen auch - man kann nie genug davon haben *schmunzel*.


Da auf die Vorderseite ein Reißverschluß eingenäht wird, habe ich hier auf dicken Jeans verzichtet und nur Baumwollstoffe verwendet. Aber Baumwolle ist nicht gleich Baumwolle.....

Immer in den Ecken wird das so komisch krumpelig bei mir. Wisst ihr woran das liegen könnte? (diesmal hab ich millimetergenau ganäht und gebügelt *seufz*)
Bei manchen Stoffen ist das gar nicht so arg

allerdings fällt das nur bei einer Tasche von vorne so wie es sein soll *stolzbin*
Die Reißverschlüsse habe ich diesmal wirklich mit Stylfix fixiert.
Das klappt ganz gut und es verrutscht nix bei diesen vielen Lagen. Ich muss ja zugeben, daß diese Reißverschlußvariante nicht zu meinen liebsten gehört.
So sehen die Vorderseiten jetzt aus.  (Notiz: Kaffee nicht mehr verschütten oder Lappen mit ins Nähzimmer nehmen *g*)

Ich hab ein bisschen mit den Schnittmustern gespielt und mir gefallen diese Varianten:
ob ich Paspel oder Schrägband einsetze weiß ich noch nicht, denn die Kissen mit dem ultrarutschigen Paspelband und Stretchstoff waren schon grenzwertig. Schrägband finde ich persönlich nur schön, wenn man die Naht nicht sieht - würde aber bedeuten, daß ich die 2. Naht unsichtbar mit der Hand nähen müsste *seufz*
(ich weiß ich weiß... ich näh es trotzdem oft mit der NäMa an.. aber schön ist was anders)

ok... für heute mach ich erstmal Schluß. Morgen ist auch noch ein Tag!

Verlinkt mit Creadienstag



10 Kommentare
  1. Sehr schlau, gleich mehrere zuzuschneiden. Vielleicht fällt Dir die Entscheidung ja leichter, wenn sie fertig vor Dir liegen.
    LG Danny

    AntwortenLöschen
  2. Schöne bunte Stoffe hast du dir da ausgesucht :-).
    Auch bei mir wird es immer so "krumpelig"...naja...ich werde weiter üben ;-).

    Liebe Grüße,
    Kadi

    AntwortenLöschen
  3. Sehr fleißig :) Immer, wenn meine Taschen, noch ein Reißverschlussfach bekommen sollen, dann mache ich das so. Das Stylefix klebe ich aber immer an die langen Kanten vom Reißverschluss. So nähe ich nicht aus Versehen durch den Kleber und die Kanten stehen innen nicht ab ;)

    Liebe Grüße
    Rebecca, die sich schon total auf morgen freut und den Wecker schon gestellt hat :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir sieht das auch erst so aus. Die Ecken wirklich genau bis an die Naht einschneiden und nicht schon 1 mm vorher und dann erst ziehen und mit den Fingern glatt streichen und dann nochmal mit ganz viel Dampf bügeln. Bei mir hat sich alles ganz brav gelegt.

      Löschen
    2. Nachdem ich schonmal durchgeschnitten hatte, schneide ich ganz vorsichtig bis einen Mykrometer vor die Ecke.... also besser geht das nicht. Dann wird gezubbelt und gezogen und gebügelt was das Zeug hält. Muss doch mal bei meiner Schneiderin nachhilfe nehmen *seufz* Liegt vielleicht an den vielen Lagen Stoff und Vlies??

      Löschen
  4. Hallo Gusta,
    na, dann hast Du in Zukunft, beim Rausgehen, das Problem mit der Qual der Wahl. Vielleicht zählst Du Du dann an den Knöpfen ab, welche Tasche mit darf.

    Jakaster hat völlig recht. Das Einschneiden und das Bügeln sind das A und O!

    Viel Spaß weiterhin
    Pia René

    AntwortenLöschen
  5. Hallo gusta,
    Das mit dem Geknubbele ging mir auch so. Ich hab's mal gepostet - aber irgendwie schrieben alle anderen, dass "es super klappt" hm.....
    Ich vermute, dass es daran liegt, dass die Einlage genauso groß ist, wie der Stoff. Vielleicht versuche ich bei meiner hipbag den Reißverschluss zwischen die beiden Stoffteile zu packen. Oder von innen mit einer Blende verschönern? Mal sehen.
    Lieben Gruss, Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Inzwischen glaube ich, daß an der Stelle zu viele Lagen aufeinander treffen. Die Vliseline ist ja nicht gerade die dünnste. An den Nahtzugaben mach ich eh meist keine Vliseline hin... und das ist ja quasi auch so eine Stelle. Aber tröste dich, innen sieht man das geknubbel nicht (da RV) und von außen kann man es vielleicht nur unter umständen erahnen.

      LG Gusta

      Löschen
  6. Ui - gleich mehrere. Na, da bin ich mal gespannt, welches nachher am Besten aussieht!

    Gruß
    Llewella

    AntwortenLöschen
  7. Wow, gleich vier auf einmal, nicht schlecht. Gelb und türkis gefallen mir bisher am besten, aber die Idee auf den Hauptteilen zu puzzeln um zu sehen, welche aufgesetzte Tasche am besten passt, ist ja genial. Die werden alle schön. Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen

Es freut mich, daß du dir Zeit für einen Kommentar genommen hast! Nicht immer finde ich die Zeit auf alle zu Antworten, aber jeder einzelne bereitet mir viel Freude.
Thank you for leaving a reply. I do not always find the time for all to answer, but every single one gives me a lot of joy .