Freitag, 12. September 2014

H54F KW 37

Viktoria von Pünktchen und Viktoria lädt wieder ein sich auf fünf glückliche Momente oder Dinge der vergangen Woche zu besinnen.
Beim Freutag reicht auch eines ;).

Da ich letzte Woche mal aussetzten musse (es gab wirklich nur einen Freugrund) bin ich diesmal wohl mit mehr dabei.

1. Ich freu mich noch immer riesig, daß am 04.09. Sims 4 rausgekommen ist. So Aktion-Shooter-Spiele mag ich gar nicht, aber Sims bin ich schon seit den Anfängen verfallen. Meine Güte hat sich das Spiel entwickelt! Und es macht immer noch ganz viel Freude, ein tolles Haus zu bauen (das ich mir in Echt nie und nimmer leisten könnte *kicher*)



2. Haben wir am Wochenende die Schwiegermutter wieder besucht. Die Fahrt dauert immer sehr lange und auf dem Hinweg gab es bei fast jeder Kurve ein quitschendes, pfeiffendes Geräusch. Nach einer kurzen Rast (wir hatten unseren großen Vierbeiner dabei) ist es glücklicherweise komplett verschwunden.... und seitdem auch nicht wiedergekommen. Was für ein Glück, daß es auf dem Parkpaltz geblieben ist :)

3.  Am Montag hab ich mir eine neue Lampe für den Arbeitsplatz gekauft. Normalerweise dauert es dann Wochen bis der Burgherr sich endlich zur Montage aufraffen kann. Diesmal hat er sie prompt am nächsten Morgen hingeschraubt. Jetzt hab ich endlich wieder tolles Licht! *freu*
Der Schalter ging beim Ausbau hopps - wird spätestens in ein paar Jahren repariert *lach*


4. Am Dienstag bekam ich ganz liebe Post von sternenzauber. Sie hat mir ein paar Schnürnadeln geschickt. Eine coole Sache, denn ich hab die Dinger gar nicht mehr zum Kaufen gesehen. Vielen dank nochmal, meine Liebe!

5. Darf man sich freuen, wenn die letzte Ferienwoche anbricht?
Also ich freu mich wirklich wieder auf einen geregelten Alltag ohne Mann (und Kind) zu Hause. Das Mädel ist eigentlich kein Problem, da sie als Teenie sehr selbständig ist. Aber mein Mann..... *seufz*. Wenn ich früh etwas erledigen will, dann kommt er nicht aus dem Bett. Meist sitzt er noch um 11 Uhr (!!!!!!!!!!) beim Frühstück und jammert dann, daß der Tag so schnell rumgeht und er nix schafft. Muss mich das wundern??? Das schlimmste ist allerdings, daß er meist irgendwas von mir braucht. Und sei es nur ein Meßbecher! Da kann ich echt nicht über meiner Arbeit bleiben - verrückt!
Also ich mach nächsten Dienstag 3 Kreuze und gönne mir ein tolles Frühstück zur Feier des Tages *lach*.

6. Ich kann es kaum glauben, aber mein Mann hat es doch tatsächlich geschafft, sein Arbeitszimmer aufzuräumen und auszumisten. Und das in der Zeit, in der wir im Urlaub waren *staun*. Er hat sogar geschafft einen großen Teil wegzuwerfen. Manchmal stehe ich immer noch mit großen Augen vor dem fast leeren Regal. Das beste allerdings: 
Er hat eine alte Fototasche gefunden. Sie ist zwar nicht besonderes stylisch, modern und toll - aber dafür klein und praktisch und gut für eine Fototour durch den Wald. Da muss ich mir keine Gedanken machen, daß sie schmutzig wird. *freu*
Schon bekloppt, daß man sich über so ein "abgelegtes altes Ding" freuen kann - ich tus trotzdem.

7. Ach und jetzt kommt das Beste zum Schluß:
Seit Mittwoch mauert der Burgherr endlich unser Loch zu. Ihr werdet sagen: "na das ist doch jetzt nix besonderes". Da täuscht ihr euch. Dieses Loch ist mir ja schon so ans Herz gewachsen *lach*.
Nun nach 8 Jahren wird es endlich verschlossen. Es ist ja nicht so, daß es nicht früher hätte gemacht werden können. Die Steine und der Mörtel lagern hier bestimmt schon 2-3 Jahre (Das Anschaffen der Steine hat den Rest der Zeit beansprucht *schallendlach*). Dem Herrn war mal zu heiß, dann wieder zu kalt oder zu nass oder er hatte einfach keine Lust und keine Zeit.
Ganz sicher werde ich die kalte Zugluft im Winter vermissen und die eingefrohrene Wasserleitung wird mir auch ganz ganz arg fehlen *schallendlach*.

Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie froh ich bin, wenn zukünftig der Wind nicht mehr bis ins Haus kann!

Wie ihr seht war bei mir eine Menge los. Was habt ihr für schöne glücklich Momente erlebt? 






3 Kommentare
  1. Na das ist ja aber mal eine Woche :) Aber ganz ehrlich: Ich finde es auch ganz nett, wenn ich das Reich hier mal ein paar Stunden am Tag für mich alleine habe und Schalten und Walten kann. Und das manche Dinge Zeit brauchen. Das ist hier auch so. Manchmal überlege ich schon ob ich mal schnell den Nachbarn frage, wenn die Nachbarin schon anbietet, dass sie ihn mir ausleihen würde, wenn ich mal ein Loch in die Wand brauche ;) Aber so eines wie deines brauche ich dann doch nicht :D Auf eine kommende, ruhige frühstücksfeierige Woche :D

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Gusta,

    lach, du erlebst ja was, das mit dem Auto ist ja wohl der Hammer!

    Scheinbar kommt dein "Burgherr" besser klar, wenn du nicht da bist, schließlich hat er da recht viel geschafft :-) Da kann ich dir nur den Tipp geben, ab und zu mal eine kleine Reise zu unternehmen (und ihm vielleicht ne kleine Liste dazulassen :-))

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gusta,

    wie herrlich ... ich lache immer noch aus tiefem Mitverständnis über die Feinheiten deines "Burgherren" ... lass dir gesagt sein: "du bist nicht allein damit". Das Loch ist der Hammer ... daneben finde ich es super, dass du so eine schöne Leidenschaft hast wie Sim. Finde ich super so etwas!

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen

Es freut mich, daß du dir Zeit für einen Kommentar genommen hast! Nicht immer finde ich die Zeit auf alle zu Antworten, aber jeder einzelne bereitet mir viel Freude.
Thank you for leaving a reply. I do not always find the time for all to answer, but every single one gives me a lot of joy .