Montag, 8. September 2014

Venedig Teil 4: eine Gondelfahrt

Eine Gondlefahrt die ist Lustig.... vor allem für die Mama... 
*lach* denn die Mama darf da sitzten, wo die Gondel eh schon ihren Schwerpunkt hat. 
der Wasserstand ist für August recht hoch
Nur damit sich der Gondoliere leichter mit dem Lenken tut. Seht selbst, welche schieflage so ein kleines Wasserfahrzeug haben kann.... 

 noch kann man nicht so viel erkennen....
Blick auf den Markusplatz
es hat ganz schön geschaukelt, als wir durchs Markusbecken gefahren sind.
Dogenpalast


da geht es gleich durch die Strohbrücke
 
Bild von der Tochter

 Hier kann man die Schräglage sehr schön erkennen.

Seufzerbrücke

 unter den Brücken ist oft gar nicht viel Platz.....

Dogenpalast vom Wasser aus

Wasserzugang des Dogenpalastes / bester Platz im Café


diese Brücke musste schon abgestützt werden und ist nicht ganz bogenförmig





Zwischen der Brücke und der Ecke passte gerade mal ein Blatt Papier 

Die Gondel hat schon eine irre Schieflage..... das Wasser war grade mal eine Handbreit unter der Reling.



Auch die Linkskurven wurden sehr eng genommen :)

wieder eine Uhr *lach*

Zurück an der Seufzerbrücke
 Ein paar Impressionen aus dem Markusbecken (aufgenommen vom Teenie-Mädel- hat sie sehr gut gemacht-)







und von der (fast) seekranken (fast) gestorbenen Mama *lach*:






Das Aussteigen war allerdings noch viel schlimmer als das Einsteigen


unser Gondoliere beim Festmachen
Ich hätte euch noch viele Bilder von den vielen Häusern zeigen können, die wir auf unserer fast einstündigen Gondelfahrt gesehen haben. Aber ich glaube das würde den Rahmen dieses Beitrags sprengen. Wenn ihr wollt, dann zeig ich sie euch so nach und nach.

Dies war immer noch unser erster ganzer Tag in Venedig. Es war gerade mal ca. halb 2 und der Tag war für uns noch nicht zu Ende.
Wir hatten allerdings schon viel erlebt. 


Teil 1: Ankunft
Teil 3: Dogenpalast
Teil 4: Gondelfahrt

Ganz lieben dank an Cia, die so fleißig Bilder in der Gondel geknipst hat, derweil sich die Mutter  nicht gewagt hat zu bewegen *zwinker*

Verlinkt mit: Travel Mondays, Urlaubslinkparty, in heaven, ein Stück Himmel, Skywatch, .... 





9 Kommentare
  1. Hallo Gusta, wieder heil zurück, das freut mich. Seekrank werde ich schon beim Ansehen deiner Fotos. Aber klasse, es hat sich gelohnt. Bei mir sind noch Ferien und deshalb komme ich so gar nicht zum bloggen. Erstmal sende ich dir sonnnige Grüße - Elke

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin gerade ein kleines bisschen mit Dir gestorben ... ich fand das auch mächtig schief *lach*

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Bauten, aber diese Schieflage der Gondel hätte mich sehr nervös gemacht! ;)
    LG Mary

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nicht nur dich..... *zitter immer noch beim Bildergucken*

      Löschen
  4. Liebe Gusta ,
    die Gondel ist wirklich ganz schön schief. Aber die Bilder von Venedig sind klasse. Da kommen Erinnerungen hoch, denn es ist schon so lange Herr, dass wir mal da waren.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  5. Oh wie herrlich eine Gondelfahrt. Die Bilder sind klasse geworden.
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  6. Wow, Venice by Gondola ride, nice and slow under all those amazing bridges....love this type of slow travel. If only I could afford this some times :)

    AntwortenLöschen
  7. Hihi. Im Segelboot stand das Wasser schon oben drauf :D Aber das ist dafür ja auch gemacht. Die Gondeln müssen so schräg sein, weil der ja nur an einer Seite abstößt und sie sich sonst im Kreis drehen - jaha. Da steckt Wissenschaft dahinter :) Sehr schöne Fotos. So eine Fahrt würde ich auch zu gerne mal machen :) Wie gut, dass du es überlebt hast.

    Liebe Grüße
    Rebecca, die euer Tempo sehr bewundert!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke für die Aufklärung - hätte ich das vor dem Urlaub gewusst, wäre ich wohl nicht da eingestiegen *lach*. Hinterher war ich allerdings froh, daß wir mal so eine Fahrt gemacht haben obwohl sie sauteuer war.
      Naja... wir haben uns zwar Zeit gelassen an dem Tag, aber ich hab auch ganz viele Bilder gemacht.
      Und die Tage waren immer sehr LAAAAAAAAAAAAAAAAAAAANGE *lach*
      Liebe Grüße
      Gusta

      Löschen

Es freut mich, daß du dir Zeit für einen Kommentar genommen hast! Nicht immer finde ich die Zeit auf alle zu Antworten, aber jeder einzelne bereitet mir viel Freude.
Thank you for leaving a reply. I do not always find the time for all to answer, but every single one gives me a lot of joy .