Dienstag, 21. Oktober 2014

blaue Tischdecke - fertig

Letzte Woche habe ich euch allerlei blaues gezeigt:
Lange habe ich überlegt was ich als Zwischenlage nehmen sollte.
Volumenvlies war mir ehrlich gesagt zu weich und richtig fest sollte es auch nicht werden. Thermolam ist ja nur bis 30° waschbar und außerdem Kunstfaser. Ich wollte etwas robusteres.... und bin beim Einkaufen bei AL*I zufällig auf 100% Baumwoll-Bodenwischtücher in weiß gestoßen. Die sind waschbar bis 60° und eben genauso aus Baumwolle wie mein Quilt selbst. 


So sieht er aus... halt.... was ist da passiert.... ohhh Mist... meine Farben sind ausgelaufen *kicher*
Gequiltet habe ich diesmal Diagonal. Dafür habe ich mir Linien mit dem Frixion-Ball gezeichnet (die lassen sich hinterher einfach wegbügeln). 
Abgesteppt habe ich mit einem türkisen Garn damit sich die Linien ein wenig abheben.
 Für das Binding habe ich einfaches Baumwoll-Schrägband genommen. Inzwischen gelingen mir die Ecken perfekt *stolzbin*.
Auch der Ansatz ist klasse geworden - etwas straff, aber ohne Bollern!

Noch nie habe ich so viel gelernt wie beim Quilten. Immerhin eigne ich mir in der Theorie schon seit einem Jahr die Kniffe an.
Eigentlich passt so viel blau gar nicht in unsere Küche, aber es hat so viel Mühe und Spaß gemacht, daß ich ihn einfach noch nicht hergeben kann.
Für die Rückseite habe ich ein altes Leinengeschirrtuch verwendet. Es hatte oben und unten noch bunte Streifen, die zum Glück weggeschnitten wurden. So habe ich noch ein klein wenig Stoff geupcycelt. Das Leinentuch ist sehr stabil und verleiht der Tischdecke extra griff. Doch das Annähen des Schrägbandes per Hand gestaltete sich stellenweise doch recht schwer durch die dichte Webung.

Meine kleine feine Mitteldecke 50x40 cm..... zeige ich voller Stolz bei Creadienstag, LYS, Crealopee, art.of.66, Montagsmacher, Upcycling, Sewing SaSu, The Quilt Colletion, Lovely Precuts.....



 



5 Kommentare
  1. Boah Gustaaaaa!!! ... die Decke ist traumhaft schön geworden. Quilten möchte ich auch noch gerne machen, aber mir fehlt noch die entsprechende Idee zur Decke .... *hrmpf*

    Lieben Gruß
    Angie

    AntwortenLöschen
  2. Auch die Decke ist wieder so hübsch geworden und die Ecken erst. Boa! Wie lange muss man bitte für solche Ecken üben? Sehr sehr hübsch. Und manchmal muss ein bisschen neu und andere Farbe sein. Die bunten Quiltnähte mag ich total dazu und der Stift ist genial, oder?

    Liebe Grüße
    Rebecca, die das mit den Handtüchern noch immer im Kopf hat :)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gusta,
    Die Decke sieht super aus, gefällt mir sehr gut.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gusta,
    eine wunderschöne blaue Tischdecke ist das geworden. Sie sieht super aus.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Gusta,
    sie Decke ist einfach klasse geworden! Hes.... und was nicht passt, wird passend gemacht! So ;-)
    Die Stoffwahl ist sehr gelungen und das Ganze ist schön akkurat geworden.... respekt!
    Ich mach demnächst einen Workshop und hoffe mich endlich mehr ans Patch und Quilt zu trauen!
    Liebste Grüße,
    Betty

    AntwortenLöschen

Es freut mich, daß du dir Zeit für einen Kommentar genommen hast! Nicht immer finde ich die Zeit auf alle zu Antworten, aber jeder einzelne bereitet mir viel Freude.
Thank you for leaving a reply. I do not always find the time for all to answer, but every single one gives me a lot of joy .