Dienstag, 28. Oktober 2014

Großprojekt

Zimmerrenovierung - aus Kinderzimmer wird Jugendzimmer

Gestern haben wir das Zimmer schon vorbereitet, damit wir heute gleich loslegen können.  Die beiden rosanen Wände und die lilane gegenüber vom Fenster sollen weiß werden.


Das Fräulein hat kräftig geholfen


Bis zum Mittagessen ist die lilane Wand verschwunden.

Danach haben wir uns an die erste rosane gemacht. Da bleiben Farbspritzer nicht aus. Wie gut, daß wir natürliche Marmormehl-Kasein-Farbe verwenden. Ein bisschen warmes Wasser und alles geht ab. ;)


Auch diese trocknet nun langsam ab und wird weiß.
Nun fehlt von der letzten Wand nur noch ein kliztekleines Stück. Ob wir nochmal nachstreichen müssen sehen wir dann morgen früh.



Bis die Farbe trocken ist (dauert ca. 12 Stunden) vertreibt sich das Fräulein mit Sims-Häuserbauen die Zeit *kicher*.
Dieses winzige Fleckchen schaffen wir morgen locker vor dem Mittagessen. Und dann geht´s nur noch zum Lampenkaufen... denn diese Sonne geht gar nicht mehr.

Unser Großprojekt verlinke ich bei Creadienstag, LYS, Crealopee, art.of.66, BlickDienstag, .....

Wer mehr über diese Naturfarben wissen möchte muss unter "Malen" nachlesen. Ich hab einige Posts darüber schon geschrieben. Hmmm wie gut das riecht... so gar nicht nach Farbe sondern nach ... Stein... ja... Marmor.... richtig frisch und toll....*schnüffel*... so ich geh dann mal die weißen Hände säubern *kicher*





10 Kommentare
  1. Oh, da habt ihr aber fleißig gepinselt.
    Faszieniert bin ich aber von der Reihe Mickey Maus Bücher :-)

    Lg, Heike

    AntwortenLöschen
  2. Da seid ihr aber fleißig. Schön, dass die Tochter mithilft.
    Den Farbtipp schaue ich mir gleich mal an. Das könnte für unseren Umzug interessant werden.

    AntwortenLöschen
  3. Na, wie es so aussieht haben Mutter und Tochter recht viel Spaß miteinander gehabt !
    Und es ist auch ganz toll geworden, das neueZimmer.
    Stimmt, die Lampe muss weg, alles hat seine Zeit ;-)
    Herzlich grüßt
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Da wart ihr ja richtig fleißig. Bin schon gespannt auf das Ergebnis wenn morgen dann noch die Resteecke gestrichen wird.
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  5. Na, das sieht ja mal nach gemeinsamem Spaß aus!

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  6. So viele Comics und dann das Regal über dem Schreibtisch. Da hab ich die passende Kommode dazu. Sehr cool. Die weißen Wände sehen passend zu den Haaren so erwachsen aus und ihr zwei seht euch so ähnlich. Mein Jugendzimmer hat bis jetzt gehalten und musste mal richtig erwachsen werden :D Manchmal muss eben was neues her - und eine Lampe gehörte bei mir auch dazu :D

    Liebe Grüße
    Rebecca, die euch weiterhin ganz viel Spaß beim Streichen wünscht

    AntwortenLöschen
  7. Das sieht noch nach etwas Arbeit aus.
    Aber schön das die Prinzessin hilft :-D
    Wände streichen in echt, ist doch viel schöner, als nur virtuell.
    Gut, das geht da mit ein paar Mausklicks ;-)

    Viel Spaß noch,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Ja, so ändern sich die Zeiten - und der Geschmack! Daran kann ich mich auch noch gut erinnern. Schön habt ihr das gemacht!
    Liebe Grüße
    Hannah

    AntwortenLöschen
  9. Super, so ein Renovierungsevent macht doch total Spaß, noch dazu, wenn man das mit dem Töchterlein macht, oder?
    Apropos... wenn ihr fertig seid, besucht mich doch mal... ich hätte da ne Küche, ein Schlafzimmer und ein Wohnzimmer zum Streichen... *kicher*
    Viel Spaß noch beim Dekorieren des Jungmädchenzimmers!

    Bis dann,
    Susi

    AntwortenLöschen
  10. Cool... tja... es ist auch das Zimmer des jungen Fräuleins, dann ist es schön, wenn sie mitmacht, vor allem wie es ihr gefällt! Das ist doch toll! Bin gespannt, wie es am Ende aussehen wird. Mir graut es immer vor Renovierungen..... hihi...... ich zieh lieber ganz um!!! ;-)
    Weiterhin viel Spaß und Freude ans Neue,
    Betty

    AntwortenLöschen

Es freut mich, daß du dir Zeit für einen Kommentar genommen hast! Nicht immer finde ich die Zeit auf alle zu Antworten, aber jeder einzelne bereitet mir viel Freude.
Thank you for leaving a reply. I do not always find the time for all to answer, but every single one gives me a lot of joy .