Samstag, 11. Oktober 2014

Zeig uns deine Stadt #10: Im Herbst

Nachdem es am Donnerstag wieder wunderbar warm (25°) und so eigentlich gar nicht herbstlich war, bin ich schon recht früh am Morgen in die Stadt gegangen. 



Noch sind die meisten Bäume grün. Ein paar Blätter liegen bereits unten.
Am Gauchsbach ist noch kein bisschen von Herbst zu sehen .... außer, daß das Wasser doch recht hoch ist und das Rad antreibt.


Mein Begleiter war richtig skeptisch, hat das Ding angeknurrt und angebellt und einen außreichend großen Sicherheitsabstand eingehalten *lach*.

Im Blumenstübchen werden Stiefmütterchen, Erika und herbstliche Gräser etc. angeboten.
öffentliche Bibliothek
Wein am Museum



Die Kastanien am zentralen Platz verliehren ganz schön viel Laub. 

Ganz lässig wartet Timmy bis ich endlich mit den Bildern fertig bin. Naja.... er muss auch wieder trocknen nachdem er im Bach getrunken hat. Das kann er nur, wenn das Wasser seinen Bauch berührt *lach*.

Im Garten des Zeidlerschlosses finden sich kaum noch Blüten.








Das Unschuldslamm sollte nur stehen bleiben :)

Bei uns im Garten zieht der Herbst auch schon ein

Verlinkt mit dem schönen Fotoprojekt der Shootingqueens "Zeig uns deine Stadt".






3 Kommentare
  1. Ganz tolle Fotos!!! Wuensch Dir ein schoenes Herbstwochenende LG Elke!

    AntwortenLöschen
  2. Bei euch ist es so schön. Gerade wenn die Sonne so raus kommt :) Ich muss ja immer lachen, wenn du Timmy beschreibst. Moritz wäre bei dem Rad todesmutig gewesen. Bei Pferden dreht er aber komplett am Rad. Den Seebären wollte er wirklich retten, als der die Pferde gestreichelt hat und stand da und hat einen auf dicke Hose gemacht um die Riesenhunde zu vertreiben. Aber nasswerden?! Auf gar keinen Fall. Wir hatten schon Diskusionen wenn der Fußweg sich teilte, die Leine zu kurz war und er durchs nasse Gras sollte. Da bleib ich dann ja stehen bis er einsieht, dass es anders nicht weiter geht. Was so kleine Hunde alles ausprobieren um da nicht durch zu müssen. Samstag hat er sich dann in eine 5 cm Pfütze getraut, weil es nicht anders ging. So genial. Hunde sind doch auch nur Menschen :D Ach. Was wäre ich gerne mit euch beiden spazieren gegangen und hätte mir alles persönlich zeigen lassen :)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Fotos... ich liebe den Herbst und diese wundervollen Farben! Ich war heute mal wieder mit einem Freund im Wald spazieren, wobei wir mehr durch den Friedhof gelaufen sind, weil der Stadtwald immer noch nicht nach dem großen Sturm aufgeräumt wurde... :-( Es war sehr schön und wir sind trotz eigentlicher Sperrung über Baumstämme geklettert und den schönen Herbst genossen.
    Liebe Grüße,
    Betty

    AntwortenLöschen

Es freut mich, daß du dir Zeit für einen Kommentar genommen hast! Nicht immer finde ich die Zeit auf alle zu Antworten, aber jeder einzelne bereitet mir viel Freude.
Thank you for leaving a reply. I do not always find the time for all to answer, but every single one gives me a lot of joy .