Donnerstag, 18. Dezember 2014

Hüfttuch Nr. 1

Neulich habe ich meinen Trainingskleiderschrank aufgeräumt und dabei das ein oder andere selbstgemachte Stück entdeckt.
Gestern habe ich euch mal mit ins Training genommen und heute zeige ich euch den "Zwilling" meines Tuches.

Es besteht aus einem Stück Panné-Samt, Borten, Applikationen und Perlenschnüren.
Da diese Pailletten-Applikationen ziemlich störrisch sind, wurden sie von mir einfach mit Textilkleber aufgepappt. Per Hand annähen war mir zu kraftaufwendig und mit der Maschine... da hätte ich mir sämtliche Nadeln abgebrochen.


Die Säume des Tuches habe ich geschickt unter einer Borte versteckt.
 Diese Perlenschnüre gibt es schon fertig aufgefädelt am Meter. So mussten diese nur noch angenäht werden. Wie ihr seht, habe ich es oft an, denn hier fehlen bereits ein paar Fransen.


Sie wackeln bei den Bewegungen auch schön hin und her :)
So eingehüllt kann man die schländelnden Bewegungen recht schön sehen.

Mein Tuch - von mir gemacht - zeige ich bei RUMS, Crealopee, LYS, art.of.66, Schnittchen, Lilalotta, .........
9 Kommentare
  1. Sehr cool, gefällt mir.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Das Tuch sieht toll aus und ich kann mir richtig gut vorstellen, wie die Fransen schwingen. Weiterhin so viel Freude beim Tragen :)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  3. :-) So schnell und schön selber gemacht. Das habe ich auch immer gerne gemacht. Mittlerweile nehme ich einfach ein tolles Stück Stoff. ;-) Sieht auch klasse aus!
    LG Micha

    AntwortenLöschen
  4. Einfach total toll, gefällt mir supergut
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht richtig toll aus und mit soviel liebe! Ich finde wenn man mit selbergemachter Kleidung trainiert, hat man gleich doppelt soviel Spaß am Training!

    LG Schnittchen

    AntwortenLöschen
  6. Ich seh dich auch direkt tanzend vor mir! :-) Ein toller Glitzerfummel!
    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
  7. Super. Do macht das Tanzen noch mehr Spaß.

    AntwortenLöschen
  8. Schön. Mein Gott du schreibst im Moment aber auch viel. Ich komme gar nicht mehr nach *lach*
    Ein schönes Wochenende.
    LG Alex

    AntwortenLöschen

Es freut mich, daß du dir Zeit für einen Kommentar genommen hast! Nicht immer finde ich die Zeit auf alle zu Antworten, aber jeder einzelne bereitet mir viel Freude.
Thank you for leaving a reply. I do not always find the time for all to answer, but every single one gives me a lot of joy .