Freitag, 31. Januar 2014

Foto-Bilderrätsel #2

Ich war mal wieder im Haus unterwegs :)



Freutag #37

Noch immer liegt hier Schnee und Eis, 
aber wenigstens scheint heute mal die Sonne.
Da musste einfach eine neue Deko auf die Küchenfensterbänke.

Diesen Korb mit Narzissen und Efeu habe ich letztes Jahr schon gehabt. Er durfte im Garten übersommern und die Narzissen treiben schon wieder. 

Donnerstag, 30. Januar 2014

Für jede Gelegenheit

brauchen wir Frauen die passenden Schuhe, den passenden Schmuck und auch die passende Tasche!

Das mit den Schuhen bekomm ich einfach nicht hin. 
Aber der Rest *kicher* ist (fast) ein Kinderspiel.

Diesmal ist es eine kleine Tasche mit 2 Reißverschlußfächern und einem Einsteckfach geworden.

Mittwoch, 29. Januar 2014

My Sky #31

Noch ist alles grau in grau
Der Schnee schmilzt auch nicht so wirklich
sondern friert nachts immer wieder hin.

 Viele schöne Himmelbilder könnt ihr 
die GANZE WOCHE
beim Krümelmonster sehen/verlinken

Ich wünsche euch einen wunderschönen Mittwoch


Foto der Woche #1

Seit Sonntag liegt Schnee
jeden Tag ein klein bischen mehr
Da freut sich EINER ganz gewaltig:


Eine Fotoaktion von

Foto der Woche

Mittwochs mag ich - zeichnen

ach du schande - jetzt zeichnet sie auch noch!!!
werdet ihr sagen. 

Zu meiner Verteidigung: das hat mir meine Ärztin geraten.
Ich habe ziemliche Probleme mit meiner rechten Hand.
Schwere Dinge machen ist manchmal gar nicht drin.
Damit die Hand nicht unbeweglich wird, riet sie mir dazu
mit Pinsel oder Stift  zu hantieren.
Da muss man nicht so sehr aufdrücken wie beim Schreiben :)

Ich und zeichnen???? NEEEEEEE
das hat ja in der Schule schon nicht geklappt! Warum sollte das jetzt anders sein????

Meine ersten Übungen:
so langsam hab ich mich vorgetastet:

Dienstag, 28. Januar 2014

wieder was gestricktes

ich hatte noch ein paar Regenschrime übrig.
das Auftrennen dauert schon ganz schön lange, aber es lohnt sich.
Ich hab diesmal ein größeres Täschchen mit Boden genäht.
Ideal für die Waschsachen. Außen und innen sozusagen Duschdicht *g*

View Down #18

Mensch, dieses Zeug ist echt hartnäckig.
Gestern kam wieder ein ganzer "Batzen" runter... und heute nacht nochmal ein wenig. Wenn es zwischendrin nicht tauen würde, wär´s ja ganz nett. Aber so ist es echt rutschig *graus*

Nun zu meinem Blick nach unten:

 Spuren im Schnee von meinem Hund und mir :)


Montag, 27. Januar 2014

Makro-Montag #4-2014

hat hat wieder geschneit, aber jetzt scheint die Sonne.
Eigentlich ganz schön, wenn man nicht schippen muss :)

Blick aus dem Bad

Mit der Kamera war ich mal wieder im Zimmer des Burgfräuleins unterwegs.
PSSST


Sonntag, 26. Januar 2014

Was ist das für ein Zeug?

das hab ich ja schon ewig nicht mehr gesehen!
Ich dachte, mich trifft der Schlag, als ich heute morgen aus dem Fenster geguckt habe:

  es freut sich wenigsten einer

eine schöne Feier

hatte meine Mutter gestern. Es war ihr 83. Geburtstag :)

 ihr "liebstes Ballettmädel" war überraschend gekommen... das hat ihr ein mächtiges Lächeln ins Gesicht gezaubert.



Samstag, 25. Januar 2014

Gefüllte Paprika

Zur Abwechslung gibt es mal etwas Kulinarisches zu lesen.
Der Burgherr lebt seit ca. 30 Jahren vegetrisch und das Burgfräulein mochte auch schon nie gern Fleisch essen.
Also "saug" ich mir so manches Rezept aus den Fingern. Denn alles an Gemüse mögen die Herrschaften auch nicht gerade *seufz*

Was immer geht sind gefüllte Paprika!
Die Füllung hab ich diesmal (aus Zeitgründen) relativ einfach gehalten:
1/2 Dose Mais, 3 Frühlingszwiebeln, 2 vegetrische Steaks kleingeschnippelt (von A*di), 3 EL gestückelte Tomaten aus der Dose, geriebener Emmentaler


Freitag, 24. Januar 2014

Suchanfragen aus dem Netz

Schon des öfteren habe ich mich über diverse Suchanfragen belustigt. Vor allem Jakaster und Pampelopee haben da ganz schöne Artikel geschrieben.

Die Suchanfragen, die zu meinem Blog führen sind da (wahrscheinlich) etwas "biederer".
Trotzdem möchte ich sie euch nicht vorenthalten:

 facileetbeaugusta.blogspot.com (63)    ok.... das ist so ungefähr meine Blogadresse nur mit .de .... warum muss ich die Suchen und warum so oft???

Landkartenstoffe      hab ich verarbeitet, stelle sie aber nicht her

 schlüsselmäppchen nähen anleitung    ich hab zwar eines nach einer Anleitung genäht - ich hoffe dies wurde verlinkt - sonst haste pech gehabt

Freutag #36 - ich lerne

eine Fremdsprache. Naja... so wirklich fremd ist sie nicht, allerdings hab ich es seit bestimmt 40 Jahren nicht mehr gesprochen (mit mehr oder weniger Unterbrechungen) Da ist es wohl mehr als eingerostet :)

Foto - Bilderrätsel

Jeden Freitag bis Donnerstag bei Frau Jutta K. - Kreaktiv im Rentnerdasein :)




Donnerstag, 23. Januar 2014

BIWYFI: Januar Collage

Der Januar im Rückblick.

fotografiertes:

näheres gibt es im Post: Zeig uns deine Stadt - Feucht
zu lesen :)




gehandarbeitetes: 



 Mehr darüber im Blog :)

HIER gibt es schöne Collagen zu sehen.

"Schlafzimmerblick"

*kicher*
Jetzt kommt nicht, was ihr denkt *lach*

Mein Schlaf-/Arbeitszimmer ist zartgrün
darin steht nur ein großes Bett (dunkelgrün)
und mein PC-Arbeitsplatz

Ich hab ganz viele Wandflächen... und mir wollte da 
nix "käufliches" gefallen.

dahalb hab ich eine 80x80 cm Leinwand
kurzerhand mit Farbe und Pinsel traktiert
Mein erster Versuch in der Acryl-Malerei :)

Aufgehübscht mit Spitzenborte

und ein bischen Flitter-Glitter ;)

Dieses Kunstwerk hängt jetzt an der Wand gegenüber vom Bett - sozusagen der erste und letzte Blick *g*



Dieses Gemälde darf jetzt zu Frau Muddi
(von mir für mich gemacht) und ordentlich RUMSen *g*,

Mittwoch, 22. Januar 2014

Zeig uns Deine Stadt - Feucht

Gleich vorweg: Vorsicht - viele Fakten - viele Bilder!!!
Mittwochs mag ich euch von unserem Ort erzählen:

Feucht ist nicht gerade groß. Es liegt südlich von Nürnberg und ist quasi die "Vorstadt".
Schon im Mittelalter machten die Händler auf dem Weg nach Süden hier Rast.
Da es von Wald umgeben ist, wurde nicht viel Landwirtschaft betrieben. Man hielt sich Bienen und lieferte Bauholz und Sandstein aus den umliegenden Steinbrüchen. Noch heute kann man den vorzüglichen Honig geniessen.  

Trotz seiner kleinen Ausmaße stehen in Feucht 3 Jagdschlösser der Patrizier,  Tucher und Waldstromer.


Urkundlich wurde der Markt Feucht bereits 1190 erwähnt.  

Das Zeidlerschloß (Zeidler = Bienenzüchter) wurde dem Nürnberger Patrizier Burghard Peßler als Lehen von Kaiser Sigismund 1427 gegeben. Bis 1806 wechselten die Besitzer dieses Schlosses 28 Mal. Heute wird das Schloß für Feiern und Veranstaltungen der Gemeinde genutzt.



My Sky #30

ohhh mann.....schön ist was anderes, gell?

Seit Montag ist es wieder grau in grau und wird nicht richtig hell :(

Auf dem Weg von der Post Richtung Innenstadt:
na groß ist Feucht ja nicht...... 

Vorbei am Alten Forsthaus:




gegebenüber der Apotheke:

Dienstag, 21. Januar 2014

Haste Töne?

Lange schon habe ich diese wunderschön
getöpferten Dinge zu Hause.
Allesamt Handarbeit von meiner Tochter!

 Ein putziges Räuchermännchen mit Rauschebart
 geschwungene Schale mit Kerzenhalter

View Down #17 - Treppen

Mein (fast) täglicher Blick nach unten, 
wenn ich vom Nähzimmer runter muss:

Alte und neue Treppe.....

Montag, 20. Januar 2014

Makro-Montag

Die besten Entdeckungsreisen macht man, indem man die Welt mit anderen Augen betrachtet.
Marcel Proust


Das Regal meiner Tochter musste ich so einer näheren Betrachtung unterziehen *g*


Sonntag, 19. Januar 2014

BIWYFI - alles neu

als erstes Mal möchte ich mich zurückmelden.
Leider bin ich ziemlich schnell (am Mittwoch abend) von einem gemeinen Husten- und Schnupfenvirus angefallen worden.
Da ging die letzten Tage nicht viel. Ich war mit meiner Tochter am Sofa und wir haben versucht uns auszukurieren.
Ganz gelungen ist es uns bis heute noch nicht, aber es ist nicht mehr soooo schlimm wie vor ein paar Tagen.
Nun scheint es allerdings meinen Privat-Mechaniker getroffen zu haben :(

ok - ich schweife ab. *g*
alles neu.... hmmmm da es Anfang des Jahres immer mal zu neuem kommt.... möchte ich nur eine große Sache herauspicken.

Für meine Schwiegermutter ist seit ein paar  Wochen jeder Tag neu. Sie hat sehr schnell geistig abgebaut und erkennt ihre Kinder gar nicht mehr. Gestern waren wir sie besuchen.
Einerseits ist es lustig.... andererseits aber auch traurig.
Denn in ihren "klaren" Momenten bekommt sie doch etwas mit, verdreht es sich in ihrem Kopf aber total. 
Nun war sie gestern auf einer Taufe *kicher* (das normale Mittagessen). 


Es ist schon unheimlich, wie schnell das gehen kann. Und vor allem wie wirr sie geworden ist. Für uns ist es schwierig mit der neuen Situation zurecht zu kommen. Die alte Dame will sich allerdings damit gar nicht abfinden. *seufz*

Dann sind wir mal gespannt, wer wir in 3 Wochen sein werden. Da ist dann ALLES ganz NEU für sie.

Diemal weniger Fotos - dafür mehr Geschichte bei Frau
Pimpinellas Projekt.


Mittwoch, 15. Januar 2014

MMI #39 - Mittwochs mag ich

 ganz gerne was "basteln".
Ich lese unheimlich gerne die Scheibenweltromane
von Terry Prattchatt.
Sie sind höchst amüsant mit ihren ganzen fantasievollen Gestalten wie z.b. Zauberer, Hexen, Igors, Vampiere, Wachen, Helden, Zwerge, Trolle etc.

Seine Vergleiche und seine "trockene" Ausdrucksweise bringen einen immer wieder zum Schmunzeln.
So auch beim Buch: Going Postal - Ab die Post

Dort wird ein Laden beschrieben, in dem es alle möglichen Zeitschriften für NADELSAMMLER gibt.
Ich hab mir mal gedanken gemacht, wie sie für uns handarbeitswütige Bloggerinnen aussehen könnten:
*schmunzel*




WELT DER NADELN

My Sky #29 - Archiv

Bei uns ist richtiges November-Wetter
grau und neblig
und es regnet

Ich hab mal im Archiv gekramt:

Eine Aufnahme aus einem Urlaub in Cornwall
Turm einer verlassenenen Zinnmine

Mehr schöne Himmelbilder gibt es wie
immer beim Krümelmonster

Ich muss mich jetzt ums kranke Kind kümmern *seufz*

Dienstag, 14. Januar 2014

Täschchen aller Art

Am liebsten nähe ich ja bunt.
Eine Freundin von mir wollte allerdings ein schwarzes Kosmetiktäschen. Ganz ohne bunt!
Ganz in schwarz???
naja... ich weiss ja nicht.

Es wurde erstmal eins in bunt probegenäht. Wegen der Größe und so *g* 

View Down #16 - Blau

Neulich im Wald hab ich ganz
eigenartige Pilze an einem Baumstumpf entdeckt.


Sie sind irgendwie grau-blau gefärbt


ganz als ob sie in eine Hexenküche gehören :)


Von weitem fällt die Färbung gar nicht auf.

Mein Blick nach unten darf zu Kirstins





Montag, 13. Januar 2014

Makro-Montag #2-2014



Mir hat das Fotografieren der Samenstände so viel Spaß gemacht, daß ich auch noch im Garten nach Motiven gesucht habe:

Hortensie

Gute Vorsätze [short stories#1]


Gute Vorsätze am Jahresende oder -anfang bringen bei mir gar nix.  Ein paar Tage oder Wochen mag ich mich noch daran halten, aber dann geraten sie immer mehr und mehr in den Hintergrund. 
Außerdem wird es immer schwieriger sie durchzusetzten: denn ersten kommt es anders und zweitens als man denkt.
Viele Einflüsse von außen machen es uns schwer, an einem gefassten Plan festzuhalten.


 Als der Nachwuchs noch klein war gab es feste Rituale. Irgendwie vermisse ich das schon ein wenig.  Mein Mann und ich versuchen nun andere schöne gemeinsam erlebte Momente zu verbingen. Was auch nicht leicht ist mit einer grad im "Umbau" befindlichen Tochter *seufz*.
Da schwankt die Stimmung innerhalb von Minuten von hoch  nach tief. So strahlend und zufrieden würd ich sie gern immer sehen :)


Ich versuche jeden Tag zu genießen und bewusst zu erleben. Klar geht das nicht immer, denn ärgerliches möchte ich nicht genießen *lach*.



2014 wird wohl wieder mal ein Jahr der großen Herausforderungen werden. Nichts ist so depremierend als ein "dahinplätscherndes" Jahr ;)

 Ihr könnt hier einen Teil davon miterleben *lächel*.

eine neue Mit-schreib-Aktion von was eigenes