Mittwoch, 30. Dezember 2015

Weihnachtsspaziergang

Es war ja wundervoll warm und wir konnten einen fast frühlingshaften Spaziergang genießen. 

Dienstag, 29. Dezember 2015

Montag, 28. Dezember 2015

Glitzriges am Zweig

Zwar ist Weihnachten schon vorbei - trotzdem möchte ich euch noch ein paar Glitzerdekos aus der Nähe zeigen.

Freitag, 25. Dezember 2015

H54F KW 52 - 2015

Weihnachtsedition


In diese Woche fallen die Feiertage, trotzdem möchte ich meinen gewohnten Rückblick beibehalten. Denn neben dem ganzen Stress vor den Feiertagen gibt es sicherlich auch viele glückliche Augenblicke oder Gründe zur Freude.

1. letzten Sonntag schien die Sonne einmal wieder ausgiebig den ganzen Tag. Es fühlte sich fast so an, als ob der Frühling ums Eck kommen würde. Das machte gute Laune und ich habe mich aufraffen können ein bisschen im Haus auszumisten. Das war einfach nur gut und ein wenig befreiend. Auch wenn es erst ein kleiner Anfang war - der Anfang ist das schwierigste ;)
Währenddessen hat meine Tochter herrlich leckere Schokoladen-Käsekuchen-Muffins gebacken. Ich sage euch - ein Gedicht!

Montag, 21. Dezember 2015

Weihnachtspause

Das Jahr war für mich sehr ereignisreich, wenn auch ein wenig zu turbulent für meinen Geschmack.
Vielleicht schaffe ich es noch einen Jahresrückblick zu schreiben, aber das Leben außerhalb der Blogzone war nicht gerade berauschend. 
Deshalb habe ich wohl auch wenig Lust auf die Feiertage. 
06.01.2015
Ich verabschiede mich für ein paar Tage in die Weihnachtspause.

Bleibt nur zu hoffen, dass es nächstes Jahr wesentlich besser wird.

Bis dahin wünsche ich euch schöne Feiertage und einen guten Start ins neue Jahr. 


Gusta

Schillernde Weihnachtskugeln

Als ich neulich die ganze Weihnachtsdeko vom Dachboden durchsuchte (es sind ja NUR 6 große Umzugskartons) sind mir diese Kugeln gar nicht aufgefallen. Erst als ich sie genauer betrachtete entdeckte ich, dass sie besonders sind. In der Mitte ist ein schillerndes Motiv.

Sonntag, 20. Dezember 2015

persönlicher jahresrückblick 2015

Dieses Jahr war sehr gemischt.... nicht immer war es eine gute Mischung.

Viele Bloggerinnen konnte ich persönlich kennen lernen; darunter waren Petra, Gaby, Chrissi, Alex, Johanna und Nadine. Gerne hätte ich noch viel mehr getroffen, wenn nicht das Leben hinter dem Blog wäre.

Samstag, 19. Dezember 2015

Sonnenaufgang 2

Es ist seit Tagen nur am Morgen richtig schön. Die Sonnenaufgänge versprechen einen milden Tag.
Später regnet es dann meistens, aber die Vögel zwitschern schon, als käme der Frühling ums Eck.

Freitag, 18. Dezember 2015

Weihnachtsmarkt 2015

The same procedure as every year:
wir müssen einmal über den berühmten Christkindlasmarkt von Nürnberg schlendern. (passend zum Thema Bunt ist die Welt von Lotta *g*) UND es war eine reine Freude und gar nicht stressig . 

H54F KW 51 - 2015

Huch.... jetzt neigt sich das Jahr aber ganz fix dem Ende hin.

Zeit einmal auf die vergangene Woche zurück zu blicken:

1. Ich habe neuen Lesestoff  "Verflixt und Zugenäht".

Donnerstag, 17. Dezember 2015

Töpferladen am Heilig Geist Spital

Ich liebe diesen Laden am Heilig Geist Spital. Hier gibt es zwar auch die typischen Touri-Sachen, aber auch ganz wundervolle Unikate. Eine Vase ist schon mein eigen und auch ein getöpferter Adventskranz/Gesteck/Schale (siehe unten) 

Ein Shirt - oder so ähnlich

Ich bin noch immer auf der Suche nach dem passenden Shirtschnitt und natürlich auch Stoff, wie sich herausgestellt hat. 

Neulich habe ich einfach mal das Overlockbuch hergenommen und den einfachen Schnitt gewählt.

Wie schön, dass es dieses Jahr bei Jakaster diese Aktion mit den Büchern gab. Sonst hätte ich wirklich nicht so viel gewerkelt. 
 Dazu noch einen gut abgelagerten Jersey. (Nachdem ich den ursprünglichen Stoff fünfmal gedehnt hatte und dann doch in der falschen Richtung zugeschnitten hatte *grummel*) Allerdings ist er etwas dünn. 

Mittwoch, 16. Dezember 2015

Adler Zentralspulen-Nähmaschine 152

Heute möchte ich euch ein "Erbstück" vorstellen.

Diese tolle Maschine habe ich vor ein paar Jahren von der Nachbarin geschenkt bekommen. Meine Großmutter hatte eine ähnliche von Singer :)
Marja hat einen schönen Fragenkatalog entworfen und das ist DIE Gelegenheit euch dieses seltene Stück vorzustellen. Ich wollte das schon lange machen - hab wohl nur einen Anstubser gebraucht :)

Es ist nicht das für was ihr es haltet - Teil 2

Man könnte meinen hier wachsen Schwämme oder sonst was..... 

Dienstag, 15. Dezember 2015

Fünf-Fach-Tasche von Farbenmix

Ich liebe den Adventskalender von Farbenmix. Dieses Jahr habe ich es zum ersten Mal geschafft gleich zu nähen (sonst mach ich das immer in Ruhe irgendwann hinterher). 
eine Seite

gefilzte Kette

Eine ganz leichte Bastelei möchte ich euch heute zeigen.
Dazu braucht ihr nur etwas Filzwolle, Perlen, eine Schnur, einen Verschluß und eine Nadel.
Das geht ganz schnell und ist somit ideal als Last-Minute-Geschenk :)


Montag, 14. Dezember 2015

Janome 4210 QDC

Nachdem meine alte Pfaff so ihre Grenzen hatte, habe ich mir eine etwas leitungsstärkere Maschine zugelegt.




Pfaff Hobbymatic 919

Ich möchte euch heute über eine Uralt-Maschine berichten.  Die Pfaff Hobbymatic 919 ist ein mechanische Nähmaschine, die meine Mutter irgendwann Anfang der 80iger Jahre gekauft hat.

Damit wurden unzählige Kleidungsstücke genäht und ich habe sie auch jahrelang gehabt.  
Jetzt aber zum ausführlichen Fragenkatalog von Marja Katz:

Das ist nicht das für was ihr es haltet

Etwas kleines sonderbar gefärbtes hat neulich meine Aufmerksamkeit erregt. Sieht irgendwie..... eklig aus so unter dem Makro


Sonntag, 13. Dezember 2015

Schnabelina Clutch

Der Lemming in mir wollte diesen Schnitt unbedingt haben. Nachdem ich alle Größen ausgedruckt hatte lief bei mir schon eine Vorstellung ab, wie die Täschchen aussehen könnten. 

Und dann hab ich angefangen Stoffe heraus zu suchen. Klar, dass ich mich nicht auf 2 beschränken konnte und so habe ich alle Größen genäht.

Samstag, 12. Dezember 2015

Weihnachtsbilder

Vor Jahren habe ich ein paar kleinere weihnachtlichte Bilder gemalt. Dazu habe ich dickes Aquarell-Papier von 230g/m² genomen und es rötlich getönt.
Dabei wird erst der helle Ton aufgetragen und dann nach und nach die dunkleren Töne.


Die Herzform habe ich vorher mit einem ganz weichen Bleistift angezeichnet und NICHT bemalt, so dass es weiß blieb. 
Danach wurde der Elch (ja.. ich weiß... der ist ein bisschen fett und auch sonst nicht sehr aerodynamisch... ich kann halt keine Tiere malen) gestaltet und dann lauter kleine Details mit WindowColor eingefügt.

Freitag, 11. Dezember 2015

Trusted Blogs

Als ich vor ein paar Wochen zufällig das Portal von Trusted Blogs sah, dachte ich .... mach ich halt mal mit. 
Das ist ein etwas anderer Reader. Hier kann man sich mit oder ohne Blog registrieren und sein eigenes Lese-Magazin zusammen stellen. Man kann nach Blognamen suchen oder eben nach Tags; was ich persönlich total toll finde. So kann ich mir eine Leseliste mit lauter Artikeln zum Thema Stricken, Häkeln, Nähen oder Upcycling zusammen stellen. So sind immer mal wieder "neue" Blogs in der Leseliste :)

Inzwischen sind dort über 2000 Blogs vertreten. Sabine hat ein tolles Interview mit den Gründern geführt.

Wenn ihr Lust habt, dann könnt ihr mir auch über 
"Trusted Blogs" folgen. 

H54F KW 50 - 2015

Danke für eure mitfühlenden Worte. Ich konnte mich am letzten Wochenende einigermaßen erholen. Allerdings eher zwangsweise, da ich mir meinen bereits gebändergedehnten Fuß etwas umgeknackst habe und nicht wollte, dass es schlimmer wird. 
Also immer schön Fuß hoch und lesen oder stricken ;)

Ach da fällt mir ein: Gibt es bei euch auch dieses Phänomen des wandelnden schwarzen Loches?
Ich hab meine Bandagen für Hand und Fuß zusammen aufgeräumt. An einen Ort, an dem ich sie auf den ersten Griff todsicher finden würde. Dieses "Todsicher" veranlasst dieses wandelnde schwarze Loch die Sachen sofort in ein Parallel-Universum zu teleportieren  - denn an besagtem "Todsicheren Ort" ist dann nichts mehr zu finden. Meinem Mann geht das gerade ähnlich mit dem Zubehör für seine Videokamera *lach*.

Nun aber zu den Erfreulichkeiten:

1. ich schreib jetzt nicht, dass ich aus lauter Verzweiflung Hand- und Fussbandage nochmal bestellt habe. Schließlich weiß ich nie wie schlimm es mal mit der Hand wird und dann.... neee... also das mach ich nicht nochmal mit. Die Lieferung war schnell.
Handbandage


Donnerstag, 10. Dezember 2015

Morgenhimmel

Meistens sehe ich den Himmel morgens nicht, weil es zu dunkel oder zu neblig ist. Doch wenn, dann zeigt er sich von seiner schönen Seite.



Deko Kugeln, Bäumchen, Herzen, Sterne

Gleichzeitig mit den Weihnachtsanhängern habe ich Kugeln, Bäumchen, Sterne und Herzen aus Acryl farblich gestaltet. 
Sie hingen auch einst am Baum, überlebten Katzen und Kleinkind und sind immer noch herrlich anzusehen.


Mittwoch, 9. Dezember 2015

Deko im Hause Schattenstein

Diesmal ist die Deko etwas spärlicher ausgefallen - aus Zeitmangel. Darf ich euch in unsere Sandsteinburg mitnehmen?
Bereits wenn man durch den Windfang tritt ist dies der erste Blick.

Dienstag, 8. Dezember 2015

View Down

Beim Spaziergang neulich musste ich ganz genau auf den Boden sehen, weil alles so matschig und schlammig war.
Da sind mir natürlich auch ein paar Kleinigkeiten aufgefallen.

Artischocken Kugel und Zapfen

Mit der Artischocken-Technik lassen sich auch Styropor Kugeln und Zapfen als schöne Dekoobjekte verzieren.


Montag, 7. Dezember 2015

Weihnachtsbäumchen

Ich liebe Weihnachtsdeko über alles. Niemals ist mein Haus so voll von allerhand. Diese kleinen Bäumchen haben es letztes Jahr nicht geschafft genäht zu werden. Aber dieses Jahr war ich rechtzeitig dran.



Sonntag, 6. Dezember 2015

Folklore Teil 2

Ich habe schon des öfteren über die Tracht in Siebenbürgen berichtet. Da die Siebenbürger im heutigen Rumänien leben, trugen zu den Feiertagen gerade die "Städter" die folkloristischen Klamotten der Rumäner.

Dazu gehören zarte Blüschen, so zart, dass man durch sie hindurch sehen kann *würd ich jetzt nicht mehr tragen* und eine Art Wickelrock, der allerdings nur diese Optik hat. 

Samstag, 5. Dezember 2015

Marode Schönheiten in Venedig

Zur Straße sind die Bauten in Venedig oft schon hergerichtet, aber zum Kanal hin sieht man ihnen das Alter an.

Weihnachtsanhänger

Diese Anhänger sind schon reichlich abgehangen. Sie haben ein Kleinkind und mehrere Katzen überlebt. Ich bin so froh, dass ich sie aus Windradfolie und Windowcolor gemacht habe. 
Heute dienen sie als Deko im Flur und in der Küche, um ein klein bisschen Weihnachtsstimmung zu verbreiten.

Weekend Reflection

Gesehen auf dem Spaziergang am Donnerstag:


über diesen wundervollen Ort wird es noch einen Bericht geben. 

verlinkt bei James

Freitag, 4. Dezember 2015

Auf den Nadeln im Dezember

Letztens erst habe ich ein paar Männersocken angefangen. Aber Größe 44/45 und  dann noch ohne Muster.. üääääääh.... es gibt fast nix schlimmeres. Und dann auch noch 2 Paar... ich glaub die werden bis Weihnachten auf keinen Fall fertig.

H54F KW 49 - 2015

Was für eine besch***ene Woche. Ich komme mir gerade vor wie auf der Flucht und nicht in der Vorweihnachtszeit. So wie es Aussieht wird dieser Zustand bis nach Sylvester bestehen bleiben - ich könnte nur noch heulen.

Am Montag fällt doch glatt eine Hündin meinen Hund an. Von der Besitzerin keine Spuhr. Nach einer gefühlten Ewigkeit taucht sie endlich mal auf. Aber denkt ihr, sie nimmt ihren Köter (sorry - aber der Hund ist total gestört) an die Leine??? NÖ! 
Das Ende vom Lied: Mein Hund ist verletzt, humpelt und ich hab das Gerenne mit Tierarzt etc.

Bereits gestern  ging es ihm besser. Ich bin immer wieder erstaunt wie schnell sich Tiere erholen. Was für eine Freude!
Schon-Spaziergang :)

Donnerstag, 3. Dezember 2015

Ein bisschen Natur

Gerade wenn die Natur sich in die Ruhephase begibt beginnen wir das Wachstum und die Farbenpracht zu vermissen.

Mir geht es zumindest so.
Deshalb hab ich ein paar Fotos für euch, die ich zwar dieses Jahr gemacht habe, die es aber nie in einen Beitrag geschafft haben :)

Bis jetzt....zum Naturdonnerstag

Glow in the dark

Die Wolle MUSSTE ich unbedingt haben.  Klar... was auch sonst.... ich brauche dringend auffällige Bekleidung für die Füße *lach*
Sie lies sich leicht verstricken und das Maschenbild ist sehr gleichmäßig und im Sonnenlicht blenden sie einen fast *kicher*

Mittwoch, 2. Dezember 2015

BIDW: Adventskranz

Ich reiche heute meinen Adventskranz bei Lotta nach

Mittwochs mag ich : Neue Schultasche

Meine Tochter hatte sich meine Summerbag für die Schule ausgeliehen, da ihre alte Tasche so langsam aber sicher auseinander gefallen ist. 
Dann kam sie mit dem Wunsch daher, genau diese Tasche in ihren Lieblingsstoffen zu haben. Aber natürlich modifiziet und auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten. Wie gut, dass es beim Selbernähen machbar ist. 

Dienstag, 1. Dezember 2015

Glitzerdeko

mag ich total gerne.... vor allem, wenn sie so schön glitzert wie diese. 


Upcycling im Dezember

Ein neuer Monat beginnt und auch die Upcycling-Linkparty startet wieder pünktlich :)

Letzten Monat waren wieder wunderbare Projekte dabei: viele schöne weihnachtliche Ideen (Adventsgestecke, Weihnachtsdekobäumchen, Lichterketten.....), viele Möbelumgestaltungen, Taschen, Dekos und Klamotten. 
Ihr könnt im Archiv die Ideen der letzten Monate ansehen. Da findet ihr sicherlich eine Menge Anregungen. 

Ich freue mich auf viele neue Ideen im Dezember und bin gespannt was ihr so werkelt. Was wird verarbeitet oder umgestaltet werden? Welches Alte wird zu welchem Neuen? Wird es einen Weihnachtsbaum geben? Ich bin gespannt!




Montag, 30. November 2015

Suchanfragen im November

Wie immer schaue ich täglich nach, durch welche Sucheingaben manche auf meinen Blog kommen. Da gibt es oft ganz witzige Begriffe, die mein Kopfkino anregen. Ein paar davon möchte ich euch heute wieder zeigen - natürlich mit den Gedanken, die mir dabei durch den Kopf jagen ;)





upcycling für hund
Da hab ich noch nichts gemacht, aber sicherlich findet sich jemand, der etwas für den Hund macht. Vorstellen kann ich mir da Kissen aus Jeans, Leckerli-Taschen aus irgendwas etc. pp. 
Lasst euch was einfallen - bis jetzt hab ich noch nix in der Linkparty :)

Stoffspielereien: Folklore

Was ist Folklore überhaupt? 
Es ist ein meist mündlich überlieferter volkstümlicher sichtbarer Ausdruck sämtlicher Traditionen einer ethnischen Gruppe (Riten, Bräuche, Musik, Sitten, Kunst). Quelle Wikipedia

Dazu zählen dann wohl auch Trachten u.ä. 
Da ich selbst nie eine nähen werde, benüge ich mich mit folkloristischen Accesoires.
Die Siebenbürger lebten im heutigen Rumänien mehr als 900 Jahre sehr autark und pflegten ihre eine Folklore.
Sicherlich nahmen sie in ihre Sitten auch ungarische und rumänische Einflüsse mit auf.
Dies zeigt sich an den vielen farbenprächtichtigen Borten und Stoffen. (hier habe ich Borten aus dem Fundus meiner Mutter genommen... sind wohl eher Trachtenborten)
Diese Tasche, die mich eher an einen Teppich erinnert ;) , habe ich daraus genäht.


Nikolausstiefel

Schon letztes Jahr wollte ich diese "Socken" machen, aber irgendwie hat da nie die Zeit dazu gereicht. 
Meine habe ich aus Wachstuchtischdecken geschnitten, da sie für draußen sein sollen - als Deko.
Es gibt ja so schöne Decken mit weihnachtlichen oder winterlichen Motiven *schwärm*..... 

Sonntag, 29. November 2015

Mosaik fürs Bad

Irgendwie mag ich keine kahlen Wände. Da muss wenigstens ein kleiner Blickfang hängen oder stehen.
Deshalb musste ich für das Männerbad eine kleine nicht zu kitschige Deko machen.

Das war genau das richtige Projekt um kleben und verfugen von Fliesen zu üben *zwinker*. Immerhin hab ich das Mädelsbad mitgefliest und ganz allein verfugt *stolzaufmichbin*