Donnerstag, 5. Februar 2015

Häkeltuch "unvollendete"

Vielen herzlichen Dank für die vielen lieben Glückwünsche. ........ ich hab mich irre gefreut. 

Wie ihr wisst, mache ich schon mal das ein oder andere Teil fürs Training. Lange hab ich nach einem passenden türkisnen Tuch gesucht und keines gefunden. Also Wolle geordert, Perlen und große Pailletten dazu und ran ans Werk.


Weil das ganze mal wieder ganz ohne Plan lief.... dauerte es auch ein bisschen länger.... und weil die Wolle so irre dünn war und ich das ganze mit einer 1,5er Nadel häkeln musste *grummel*.
Wie ihr seht habe ich irisierende helle perlen mit blauen kombiniert. Dazu auch irisirende Pailletten und einfache blaue. Da es ziemlich mühsam und langsam voran ging, habe ich bei den Häkelmustern etwas abgewechselt.



Die Fransen  zu fädeln ist echt eine Strafe... vor allem jede dann einzeln annähen.... ich sag es euch!

Deshalb ist das Tuch auch gar nicht fertig geworden.
Aber getragen fällt es gar nicht auf, daß dort unten so ca. 10-20 Fransen fehlen.




Nur wenn man ganz genau hinguckt... *kicher*



Eigentlich sollte ich sowas nicht im Training tragen... denn dann weckt man gelüste..... und ich darf mit Sicherheit nochmal so ein Tuch häkeln..... *schnauff*.


Die "Unvollendete" darf jetzt glitzernd zu Kopfkino, Rums, art.of.66, LYS, Crealopee, Sporty, Häkeln mit Liebe,  .................  wackeln
12 Kommentare
  1. Wow ist das toll! Was für eine Arbeit du dir gemacht hast! Aber ich finde es hat sich mehr als gelohnt! Das Tuch ist so edel und so glamourös. Wunderschön!
    GLG Biggi

    AntwortenLöschen
  2. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. la stella di gisela hat einen neuen Kommentar zu Ihrem Post "Häkeltuch "unvollendete"" hinterlassen:

      Ach komm.....du bist ja irre.... :-)))) so eine Arbeit....unglaublich......aber WUUUNDERSCHÖN!
      Lieben Gruß
      Gisi

      Löschen
    2. Sorry..... hab den Kommentar versehentlich gelöscht. .... doofes handy

      Löschen
  3. Wahnsinn!!!
    Das ist ja eine Sisyphosarbeit!
    Da hätte ich schon viel eher aufgegeben...
    Das Ergebnis kann sich mehr als sehen lassen und das alle jetzt auch so eines haben wollen ist doch klar!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  4. Ohje - was für eine fummelige Arbeit!!!
    Aber du siehst echt klasse aus damit.... und das da "Gelüste" für andere Tücher geweckt werden kann ich nur zu gut verstehen!!!
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  5. Was, wo, wie.....? Ich hab' nix gesehen!!! hahhaha.... ich finde es trotzdem toll und mein Gott, nähen wir nichts selbst um das zu machen, was und wie wie's wollen? Na, also! :-)
    Liebste Grüße,
    Betty

    AntwortenLöschen
  6. oh mein gott, da hast du dir aber arbeit gemacht, eine richtige fleißarbeit. aber das ergebnis ist klasse, ist super geworden und bestimmt bis du mit deinem tuch der hingucker no.1. und nein, es fällt nicht auf das ein paar fransen fehlen ;-). ich wünsche dir ein schönes wochenende.liebe grüsse, mandy die hummelellli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke liebe Elli, das bin ich wohl... .. aber oft darf ich es nicht tragen, sonst machen die anderen im Training nicht mit *lach*

      Löschen
  7. Das ist ja irre cool, wie gekauft. Wahnsinn, was für eine Arbeit.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja wieder ein tolles Teil! Kann ich verstehen, dass da "Gelüste" entstehen!
    Ich bin zwar ein bißerl spät dran, aber ich möchte dir auch noch alles Gute fürs neue Lebensjahr wünschen! :)
    Liebe Grüße
    Mary

    AntwortenLöschen
  9. Wow. Diese Farben. Wenn du es so ein bisschen nach vorne auf den Oberschenkel drehst, dann sieht es wirklich so aus, als sollten die Fransen nur hinten sein. Ich bin wirklich sprachlos und ziehe den Hut vor so viel Arbeit. Ich war ja nach der kleinen Schale schon so entnervt mit der dünnen Nadel :D

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen

Es freut mich, daß du dir Zeit für einen Kommentar genommen hast! Nicht immer finde ich die Zeit auf alle zu Antworten, aber jeder einzelne bereitet mir viel Freude.
Thank you for leaving a reply. I do not always find the time for all to answer, but every single one gives me a lot of joy .