Donnerstag, 14. Mai 2015

Blüten im Garten

Nach dem Regen und mit dem warmen Wetter schießen gerade wieder alle Blumen und Unkräuter wie verrückt.
Zeit sie im Bild festzuhalten. Diesmal ohne viele Worte:










Verlinkt mit dem Natur-Donnerstag von Jutta,
19 Kommentare
  1. Liebe Gusta,

    oh ja, es ist immer wieder wundervoll, wie der Regen die Schönheit der Natur noch mehr hervorbringt.

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  2. Beautiful wildflowers - thanks for sharing them at http://image-in-ing.blogspot.com/2015/05/a-walk-on-beach.html

    AntwortenLöschen
  3. Liebe gusta,
    ein schöner Querschnitt durch all die herrliche wild wuchernde Flora.
    Ich habe mit die Dotterblumen als Link-Foto ausgewählt, die liebe ich so sehr.
    ♥lichen Dank für diesen schönen Beitrag
    Ganz liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Ich komm dann, wenn die wilden Erdbeern reif sind!
    Bis dann
    Pippa

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schöne Bilder, was ich immer wieder faszinierend finde sind Gänseblümchen nach dem Rasenmähen. Ein paar Tage später sind sie grad wieder da, herrlich. Unkräuter sind superschön.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaa... das finde ich auch klasse... schwupps sind sie wieder da :)

      Löschen
  6. Es sind die kleinsten, die auch mich immer wieder erfreuen. Sehr schöne Wildblumen-Fotos.
    LG ZamJu

    AntwortenLöschen
  7. Ich liebe es, wenn endlich wieder alles grünt und blüht und seine ganze Pracht zeigt. Wie gut, das du ein langes Wochenende hast um all das genießen zu können ;)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Gusta,
    was für wunderbare Naturbilder!
    Vor allem die Nahaufnahmen sind wirklich Spitze!!!
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Moni, davon gibt es demnächst noch ein paar mehr zu sehen.

      Löschen
  9. Liebe Gusta,

    herrlich ist doch diese wildwachsende Natur und was man da so alles findet. Wunderbare Bilder hast Du gemacht, da bedarf es auch keiner Worte.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  10. Das schaut einfach wunderschön aus die tollen Blüten und deine Bilder
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  11. Tolle Makroaufnahmen waren hier dabei. Vom vorletztem Bild die Pflanze hatte ich mal im Garten. Ich habe sie dort verbannt und am Bach hat sie sich noch paar Jahre erfreut, nun ist sie ganz weg.
    Traubenhyazinten sind schön an zu sehen, aber leider auch eine große Plage. Schön das ich hier auch mal was sehen durfte, was sonst nicht so selbstverständlich ist. Danke!

    Liebe Grüße schickt dir
    Paula

    AntwortenLöschen
  12. Vielen Dank. Demnächst folgen noch ein paar größere Makros dieser Pflanzen. Muss nur sehen, wann ich die unterbringe.
    Weder Traubenhyazinten noch dieses Leberblümchen oder Maiglöckchen werden bei mir zur Plage. Das wächst nur in kleinen Häuflein. Ich hab ein Problem mit nem Farn und der Akelei.
    Wenigsten wird letztere von unseren Hasen gefressen.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  13. Das erste Bild mit Vergissmeinnicht, Tulpen und Zaun ist wie eine kleine Komposition und gefällt mir ausgesprochen gut, weil es eben nicht jeder hat

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Arti, dein Kompliment macht mich stolz.

      Löschen

Es freut mich, daß du dir Zeit für einen Kommentar genommen hast! Nicht immer finde ich die Zeit auf alle zu Antworten, aber jeder einzelne bereitet mir viel Freude.
Thank you for leaving a reply. I do not always find the time for all to answer, but every single one gives me a lot of joy .