Mittwoch, 10. Juni 2015

Unsere Unterkunft

Vielen Dank für eure lieben und mitfühlenden Worte. Sie helfen ein wenig über den Schmerz hinweg.

Im Urlaub hatten wir eine total supertolle Unterkunft. Erst war ich ja skeptisch, weil man oft nur die "Aushängeräume" vorher zu sehen bekommt. Aber die Sorge war wirklich unbegründet. 
Dies ist KEIN Werbepost - das "Hotel" habe ich selbst ausgesucht und voll bezahlt - der Beitrag enthält die ganz persönliche Meinung von mir und meiner Tochter .

Von Außen sieht die "Auberge de la Comtesse" nicht sonderlich alt  und geräumig aus. Wir haben rechts unter dem Dach gewohnt.

Hier seht ihr das Haus von der Seite. Das obere linke Fenster gehörte auch noch zu unserem Zimmer.
Der Ausblick war super. 
Einmal auf das Stadttor samt Störchen
und aus dem anderen Fenster zum Marktplatz


verlinkt mit View Down bei Annette
Kommt ihr mit auf den Platz?
Nachtwächter 

große Platanen

Brunnen noch ohne Blumen

hohle Platane
Hier haben wir auch immer gleich einen Parkplatz gefunden - meist im Schatten.
Schön war es auch im Garten.



 Ihr seit bestimmt neugierig wie es drinnen aussah... dann kommt doch mit hinein:
Elche über der Rezeption


gemütliche Sitzgruppe und künstlerisches Bild gleich gegenüber

wunderschönes Licht am Abend - ich mag auch so eine Lampe :)
 Weiter hinauf zu den Zimmern.... im ersten Stock die etwas nobleren und teurererereren... 

Gips-Hirsch


wir waren im 2. Stock - dort hatten wir das größte Zimmer *freu*
wunderschöne Dachbalken überall

Gleich nach der Tür ein großes Bett und links ein geräumiger Kleiderschrank mit genügend Fächern und Kleiderbügel...
Kommode mit Fernseher und in einer Ecke ein Schreibtisch (und Tür zum Bad).....
und nebenan nochmal ein großes Bett *g*

 Hier kann man sich locker ein paar Tage wie zu Hause fühlen. 

Der Speisesaal war auch wundervoll dekoriert. Jede kreativ-bastel-dekoverrückte Person wäre hier schier ausgeflippt. Ähm.... dazu zähle ich auch *lach* und ich hab jeden Tag etwas neues entdeckt... *hachz*




 In jedem Fenster stand eine andersfarbige Lampe und ganz viel Dekokram wie z.b. Tassen unter einer Tortenglocke ;) und Vogelkäfige und Porzellanvögelchen..... *kreisch*
und überall diese komischen Elsässer Männchen ;)


hier wurde täglich das reichhaltige Frühstücksbuffet aufgebaut. Es gab 3 verschiedene Säfte, Eier zum Selbstkochen, Käse (u.a. auch stinkenden Münster unter einer geruchsdichten Käseglocke *lach*), Wurst, Müsli, Marmeladen, Joghurt, 3 verschiedene Brote, Baguette, Croissant, Pain au Chocolat, Kougelhopf, Schokotarte, Birnentarte....... 
*wasserimmundzusammenlauf*
wir haben natürlich nur das gegessen, was es bei uns nicht gibt - Kuchen zum Frühstück *yeah*

Abends konnte man entweder in der Brasserie oder im Restaurant speisen (war auch sehr lecker).



Ich vermisse so ein wenig das köstliche Essen und den Zimmerservice.... 
genähte Köpfe
Hier könnt ihr übrigens direkt buchen.


verlinkt mit : MMI , WATW, Our world Tuesday, Travel Mondays, Urlaubslinkparty,

<
8 Kommentare
  1. Hallo Gusta,
    das sieht ja total einladend aus, toll, allein das Efeu. Euer Zimmer war ja riesig, tolle Aussicht. Mir gefallen die vielen Bilderrähmen hinter der Frühstückstheke. Schöner Urlaubsort. Finde im Elsass kann man leider eh viel zu gut essen.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Rähmchen haben mir auch gut gefallen und so wie es aussieht hatten wir das Vorzeigezimmer *g*

      Löschen
  2. Oh, hey hey.....da bekommt mal ja gleich Reisefieber!!!! Was für herrliche Bilder.....einfach nur schön!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gusta,
    das ist ein wunderschönes Hotel und du bringst ihn uns auch total lieb ruber... wir essen im Urlaub auch immer Dinge, die es sonst bei uns nicht gäbe :-) es ist ja schließlich Urlaub! Der Schreibtisch neben dem Fenster ist toll, das schätze ich immer an den Hotelzimmern... Nach der Lauferei und lautem Angucken am Tag schreiben wir gern Postkarten an unsere Lieben zuhause...
    Liebe Grüße
    Natalia

    AntwortenLöschen
  4. I love the tree with the holes, it looks like it is having a great big stretch and yawn

    mollyxx

    AntwortenLöschen
  5. Ganz tolle Bilder... dankeschön für's Teilen :)

    AntwortenLöschen
  6. Deine Hotelrezension hat mir richtig gut gefallen. So mag ich das. Irgendwie einladend, gemütlich, mit Charakter und dann immer wieder etwas besonderes. Da glaube ich gerne, dass ihr euch wohl gefühlt habt :)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen

Es freut mich, daß du dir Zeit für einen Kommentar genommen hast! Nicht immer finde ich die Zeit auf alle zu Antworten, aber jeder einzelne bereitet mir viel Freude.
Thank you for leaving a reply. I do not always find the time for all to answer, but every single one gives me a lot of joy .