Dienstag, 14. Juli 2015

Portugiesische Zimttörtchen

Als ich diese leckeren Köstlichkeiten bei meiner Freundin gegessen habe, musste ich natürlich unbedingt das Rezept haben. Und sie sind absolut schnell gemacht und fast supereinfach!
Portugiesische Zimttörtchen nach Jamie Oliver
(abgewandelt von mir *ich kann es nicht lassen)

für 12 Törtchen (Muffinblech)

1 Pkg TK Blätterteig
Zimt
250 gr Crème Fraiche
2 Eier
2 TL Vanillepaste/Extrakt
(Ersatzweise Mark einer Vanilleschote)
5 EL Zucker
2 Bio Orangen

Backofen auf 200° C vorheizen.
Blätterteigplatten getrennt voneinander antauen lassen (nicht zu weit sonst kleben sie). 1 Platte auf ein Brett legen und kräftig mit Zimt bestreuen. Von der kurzen Seite her aufrollen. Die Rolle quer halbieren. (Normalerweise die Rolle mit den Fingern so in ein Förmchen reinquetschen das der Boden und der Rand zu 3/4 mit Teig bedeckt ist.)  Dann kann mann den Teig so in die Form reinbasteln das der Boden bedeckt ist und ein Art Körbchen entsteht.
Teig für 8-10 Minuten im oberen Ofenteil backen.
Creme Fraiche, Ei, Vanille, 2 EL Zucker und Abrieb von der Orange in einer Schüssel gründlich verrühren.
Das Muffinblech aus dem Ofen nehmen. Mit dem Rücken eines TL Mulden in den Teig drücken. Creme Fraiche Mischung hineingießen und Blech für weitere 8-10 Minuten im oberen Ofenteil backen.
In einem kleinen Topf den restlichen Zucker und den Saft der Orangen vermischen und zu Karamell einkochen. Nicht zu weit damit es noch flüssig bleibt, aber schön eingedickt und zähflüssig ist.
Das Blech aus dem Ofen nehmen und auf jedem Törtchen Karamell geben und in der From auskühlen lassen.


Faul wie ich bin habe ich frischen Blätterteig genommen und ordentlich Zimt drauf.
Als Creme musste eine backfeste Puddingcreme herhalten, die mit Orange aufgepeppt wurde.

und man sollte unbedingt auf die Uhr sehen. Eigentlich sollten die Törtchen nur goldbraun werden....eigentlich *lach*.  Und ganz wichtig: nicht so viel von der Masse hineinfüllen...sonst quillt es raus ;)


Aber schmecken tun sich köstlichst!!!
Könnt ihr es schon riechen? Gerade das Karamell macht sie noch zu etwas ganz besonderem. Aber gerade deswegen unbedingt mit ner Gabel essen.
Tja... die waren so schnell weg, dass ich nicht dazu gekommen bin sie auf dem Teller zu fotografieren. 

Nächstes Mal! *lach*

Guten Appetit.

11 Kommentare
  1. Hallo Gusta,
    dieses Vanilleextrakt, ist das in so kleinen Alutütchen von z.B. Dr. Oetker?
    Der Jamie hat in England richtig große Gläser mit dieser Vanille. Die habe ich hier aber noch gar nicht gesehen.
    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, bei uns gibt es die nur in Klitzeklein....außer vielleicht in einem spezialgeschäft.

      Löschen
  2. Stimmt, das habe ich sogar gesehen, als er die im TV gemacht hat, wollte ich auch probieren. Danke fürs erinnern. Was ist backfester Pudding und wo kriege ich den her.
    Lass es dir schmecken,
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. sieht sehr interessant aus :-)
    LG
    frauhohmann

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielleicht geht es auch in einer Paleo-Variante?

      Löschen
  4. Hallo,
    das ist aber lecker. Ganz lieben Dank für deinen Kommentar, da habe ich mich sehr darüber gefreut.

    Auch wenn man manchmal auch negative Kommentare bekommt, freut man sich über die guten ja noch mehr.

    Lieben Dank
    Eva

    AntwortenLöschen
  5. Jamm, jamm, jamm. Ich kann diese Mischung aus Vanille und Zimt hier riechen. Wie köstlich!

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  6. mmmhhhh - genau nach meinen Geschmack :) wird demnächst (an einem Sonntag morgen) sicher ausprobiert :)
    GLG, Geraldine

    AntwortenLöschen
  7. Oh wow. Das klingt lecker. Das Rezept habe ich mir gleich mal kopiert.

    AntwortenLöschen
  8. Ohhhh wie lecker- wird garantiert ausprobiert :D Vielen Dank für das Rezept
    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen

Es freut mich, daß du dir Zeit für einen Kommentar genommen hast! Nicht immer finde ich die Zeit auf alle zu Antworten, aber jeder einzelne bereitet mir viel Freude.
Thank you for leaving a reply. I do not always find the time for all to answer, but every single one gives me a lot of joy .