Donnerstag, 17. September 2015

Filzpuschen

Langsam wird es kühler ... und wenn nicht, dann kann es nicht mehr lange dauern *g*... ich brauch es an den Füßen warm, weil die immer eisig kalt sind.
Deshalb habe ich mir schon ganz ganz lange Filzpuschen gestrickt.


Mit 8er Nadeln sind beide Schlappen innerhalb weniger Stunden (bei mir waren es 2,5) gestrickt. 

Danach müssen sie in die Waschmaschine mit Flüssigwaschmittel und am besten mit Tennisbällen (gesammelt vom Hund).
 Wenn sie herauskommen, in Form ziehen oder noch besser so feucht wie sie sind über den Fuß drüber
Dann nehmen sie die Form gut an. Sollten sie noch zu locker sein, dann einfach nochmal in den Waschgang. 

Aus dem Rest der Filzwolle habe ich 2 Blümchen gehäkelt, die ich mitgewaschen habe. Nach dem Filzen und Trocknen hab ich sie einfach mit ein paar Stichen befestigt. Diese tollen Puschen lassen sich auch mal mitnehmen, denn knautschen nehmen sie gar nicht übel.

Nicht vergessen: Nach jedem Waschgang schön mal mit den Füßen reinschlupfen, damit sie in Form bleiben *zwinker*.

verlinkt mit: RUMS, Crealopee, Meertje, Stricklust, Häkelliebe, Sewing SaSu,.....
8 Kommentare
  1. Da bist du ja gut auf den Herbst mit seinen kühleren Temperaturen vorbereitet... ;o)
    Meine Filzpuschen sind auch schon im Einsatz!
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  2. Die sind ja schön, ich als ebenfalls immer-kalte-Füße-haberin finde die toll. Kann man die auch häkeln?
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar kann man die Puschen mit der Filzwolle auch Häklen. Hinterher sieht man die Maschen eh nicht.
      Liebe Grüße
      Gusta

      Löschen
  3. Hai Gusta,
    Ja, bei mir auch, super schnell gestrickt. Die Blümchen gefallen mir. Übrigens, man kann auch statt der Tennisbälle ein Frottierhandtuch mit in die Wäsche geben. Das funktioniert auch :-)
    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gusta,
    sehr schöne Filzpantoffel hast du dir da gezaubert. Dann bist du ja schon für den Herbst gerüstet.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  5. Richtig kuschelig! Die kann man jetzt gut gebrauchen!

    Ich möchte übrigens dich und deine Leserinnen ganz herzlich zu meiner aktuellen Buchverlosung einladen!
    Schaut doch mal im pamelopee-Blog vorbei!

    Alles Liebe und ein schönes Wochenende! Pamela

    AntwortenLöschen
  6. Filzpuschen sind klasse! Die Mama vom Seebären und meine Patentante schwören drauf. Ich mag dann aber doch irgendwie partout keine Puschen und bleibe bei Stricksocken :D Die sind auch schön warm *gg*

    Liebe Grüße und viel Vergnügen beim Tragen
    Rebecca

    AntwortenLöschen

Es freut mich, daß du dir Zeit für einen Kommentar genommen hast! Nicht immer finde ich die Zeit auf alle zu Antworten, aber jeder einzelne bereitet mir viel Freude.
Thank you for leaving a reply. I do not always find the time for all to answer, but every single one gives me a lot of joy .