Montag, 28. September 2015

Goldrute

Die Goldrute wird  nicht gern im Garten gesehen, da sie sich wahnsinnig schnell und dicht ausbreitet. Einen kleinen Rest habe ich allerdings. 
Mir gefällt dieses leuchtende Gelb so gut. Gerade jetzt im Herbst bringt es ein bisschen Sommerlaune zurück ;)






 Im Wald gibt es riesige Exemplare.



90mm Makro Sony a6000

verlinkt mit MaMo,  Macro monday 2, wordless, WATW, our world tuesday, .....
15 Kommentare
  1. I love the golden colour. Have a wonderful week!

    AntwortenLöschen
  2. Goldrutenkraut ist übrigens sehr wirksam gegen Blasenentzündungen! In der Apotheke bekommt man Tabletten mit Goldrutenkraut - rein pflanzlich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bloggen bildet - danke für den Tipp, den werde ich mir merken.

      Löschen
  3. O Goldruten. Die habe ich im Schrebergarten. Ich kann die gar nicht so schnell eindämmen, wie die sich vermehren! Sehen zwar hübsch aus, aber nur wenn es ein Busch ist und nicht der ganze Garten voll!
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau das ist das Problem mit diesen Stängeln. Ich hab 4 Jahre gebraucht, bis fast alles aus dem Garten weg war.
      Und der Hund bringt dann die Samen wieder mit *seufz*
      LG Gusta

      Löschen
  4. Tja an Goldruten scheiden sich die Geister. Ich mag sie sehr gerne ansehen aber im Garten mag ich sie nicht. Die goldene Farbe passt ausgezeichnet in den Herbst. Wunderschöne Aufnahmen.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Zum Herbst gehört bei mir auch alles was gelb ist :))
    Tolle Aufnahmen !!!
    Liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Bilder...als Kind war die Goldruten immer nur *Unkraut* - jetzt ist sie bei mir aus dem herbst nicht mehr weg zu denken!
    Hab eine schöne Woche und liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde sie auch sehr hübsch! Und so oft sieht man sie inzwischen gar nicht mehr! Tolle Fotos!
    Liebe Grüße
    MAry

    AntwortenLöschen
  8. Aren't they pretty.... although some folks start to complain of seasonal allergies once goldenrod begins to bloom.
    Thanks for sharing at http://image-in-ing.blogspot.com/2015/09/shake-those-tail-feathers.html

    AntwortenLöschen
  9. Ja, das sind welche von den "schlechten", die sollte man entfernen, denn sie wuchern stark und überwachsen dann andere Pflanzen....Eigentlich kommt sie aus Kanada, gehört so nicht in die europäische Gartenwelt und wurde "eingeschleppt", wenn sie sich im Wald ausbreitet, haben andere einheimische Pflanzen keine Chance mehr, die sind aber wichtig für die hiesige Tierwelt, deshalb sollte man die Goldrute entfernen....Denn ihre Samen sind flugfähig und breiten sich so unkontrolliert aus....Auch wenn sie schön auszusehen ist, weg damit ;-), denn sie ist vielerorts zur Plage geworden und man wird der Sache nicht mehr Herr....
    LG. Ophelia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du recht - bei uns ist sie wirklich fast zur Plage geworden und im Wald gibt es Stellen, da wächst NUR noch die Goldrute. Allerdings macht sie dort auch niemand weg - wer auch?
      LG Gusta

      Löschen
  10. I love yellow flowers. I even picked the flowers from my kale plants to use in a bouquet. - Margy

    AntwortenLöschen

Es freut mich, daß du dir Zeit für einen Kommentar genommen hast! Nicht immer finde ich die Zeit auf alle zu Antworten, aber jeder einzelne bereitet mir viel Freude.
Thank you for leaving a reply. I do not always find the time for all to answer, but every single one gives me a lot of joy .