Dienstag, 20. Oktober 2015

Maniküre-Tasche hoch 4 oder Snappy Mani Reloaded

Als ich die Snappys bei Angie gesehen habe, musst ich mir natürlich sofort das Schnittmuster herunterladen. Dies gibt es kostenlos HIER.

Allerdings hätte ich ohne den Blogbeitrag bei Angie diese Täschchen nicht nähen können. In der Anleitung heißt es, aus dem Futterstoff 1x wie die Außentasche und 1x ein Rechteck zuschneiden. Stimmt nicht! Also Vorsicht! Ihr braucht entweder 1x das Schnittmuster und 1x das Rechteck oder nur 1x die gesamte Außenseite.


Tja... und so habe ich mal eines ganz nach Anleitung gemacht..... 

Stoffe aus dem Stoffabo von Frau H.
und dann gleich noch eines .... weil wir ja 2 Mädels sind ;)

Außen mit dem heißgeliebten Modestoff und innen mit süßen Muffins ;)

Dann fiel dem Töchterchen auf, dass der Reißverschluß eigentlich ungünstig angebracht ist. Er zeigt zum Taschenboden und dann rutschen Feilen und Scheren dort hin, was beim Öffnen etwas ungünstig ist, da einem alles entgegenfliegt. Außerdem ist es ein bisschen knifflig die Druckknöpfe anzubringen. 
Also alles nochmal auf Anfang *zwinker*

Jetzt sitzt der Reißverschluß so wie bei einem Geldbeutel, das finde ich auch viel besser.
Stoffe aus dem Stoffabo von Frau H.
tja.... und dann fiel mir noch eine weitere Optimierung ein. Da die Tasche doch recht weit aufklappt und ich es nicht so toll finde, wenn die Nadellackfläschen auf den Tisch knallen..... da hab ich ihr einfach Flügel verpasst *lächel*.
Stoffe aus dem Stoffabo von Frau H.
So entsteht in der Mitte nochmal ein schönes großes Fach und nichts kann herausfliegen. 
Wenn ihr Interesse an einer ausführlichen Anleitung habt, lasst es mich wissen. Ich schreibe dazu gerne ein Tutorial ;)

verlinkt bei: Meertje, Crealopee, HoT, Dienstagsdinge, Creadienstag, TT, ......







17 Kommentare
  1. Liebe Gusta,
    nicht nur das Du fleißig warst .... das mit den Flügelchen ist eine tolle Idee!!! Super, weiter so ;-)
    Lieben Gruß
    Angie

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gusta,

    oh, die sind ja mega cool. Gerade die Fächer für Nagellack, der fliegt ja sonst nur rum! Wie genial!! Die letzte ist mein absoluter Favorit.

    Liebste Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  3. Die letzte Version find ich auch am besten (vom Stoff her allerdings die dritte). Gerne kannst du ein Tutorial dafür schreiben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Schlawuuzi,
      ich werde mich dran setzten und hoffe, dass ich es nächste Woche fertig habe :)

      Löschen
  4. total süß die Täschchen - aber meine unzähligen Nagellacke passen da nicht rein ;)
    GLG, Geraldine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ist ja auch nur für die Handtasche oder zum Mitnehmen gedacht :) ... .meine würden auch nicht alle hinein passen *lach*

      Löschen
  5. oh liebe Gusta, die sind ja wunderschön geworden und was mir da noch einfällt... Herzlichen Dank für das Täschchen :o) es kam wohlbehalten bei mir an und eigentlich wollte ich dir auch gleich schreiben und dann hat mich das Leben mal wieder überrollt und es hat tatsächlich über eine Woche gedauert, bis es mir wieder in den Sinn kam *ganzfurchtbarschäm* bitte entschuldige :o( auf jeden Fall dir nochmal viiiieelen Herzlichen Dank

    Liebste Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gusta, du bist ja voll der Tüfftler, da ich mir die Nägel nicht lackiere für mich eher uninteressant, aber als Geschenk top.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Des kann man aber auch zweckentfremden :) Da fällt dir sicher was ein

      Löschen
  7. Liebe Gusta,
    was für schöne Täschen, die sind dir wunderbar gelungen...
    Liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  8. Ein tolles Täschchen. Gerade mit den Flügeln. Speichere ich mir gleich mal als Geschenkidee.

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Gusta,
    hätte ich ja mal gleich bei dir lesen sollen! ;O) Jetzt ist mein erstes Snappy fertig. Mit RV andersrum hätte mir auch besser gefallen, und mit Flügeln sowieso! Deine sind ganz toll geworden! Meins wird ein Weihnachtsgeschenk für Heftpflaster und Globuli.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Geständnis: Ich dachte erst: Wozu bitte noch eine Tasche. Und dann hab ich sie gesehen und dachte: wie genial!!! Das könnte ich doch meiner Mama nähen. Sie schafft es immer vor dem Urlaub so viel im Haus zu machen, dass sie die Nägel erst im Urlaub macht :D Da passt das doch perfekt, oder? Das es eine Anleitung gibt hab ich ja schon gesehen. Die muss ich mir nachher ansehen :)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  11. Hallo! Gibt es zu dieser tollen Tasche eventuell eine Anleitung? Also so wie die letzte, mit den Flügeln und dem Reißverschluss andersherum? Würde mich sehr interessieren!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, in dieser Variante gibt es leider keine Anleitung, nur ein Tutorial: http://www.facileetbeaugusta.de/2015/10/snappy-mani-lernt-fliegen.html

      Liebe Grüße
      Gusta

      Löschen

Es freut mich, daß du dir Zeit für einen Kommentar genommen hast! Nicht immer finde ich die Zeit auf alle zu Antworten, aber jeder einzelne bereitet mir viel Freude.
Thank you for leaving a reply. I do not always find the time for all to answer, but every single one gives me a lot of joy .