Freitag, 11. März 2016

H54F/KW10/2016

Diese Woche war es gar nicht so einfach 5 Gründe der Freude zu sammeln. Warum, das erfahrt ihr am Ende.

Ich versuche dennoch ein paar schöne Momente fest zu halten.... für später..... 

1. Die Muffins meiner Tochter waren oberlecker....geschmacklich hatten sie mindestens 2000 Kalorien... pro Bissen *lach*
ein Gedicht aus Müsli, Honig, Ahornsirup, Karamell und Schoko-Frischkäse *schmelzdahin*


2. Am Wochenende habe ich meinen Stoffschrank umgeräumt und alles etwas platzsparender untergebracht. Dazu habe ich mein Regal ausgemessen und mir Schablonen gemacht. Danach den Stoff anhand der Schablonen neu gefaltet. 
Tja... jetzt müsste man nur noch nach Farben sortieren, aber soooo viel Platz hab ich dann doch wieder nicht *zwinker*
Auf jeden Fall wird jetzt erstmal das alte Zeug aufgebraucht  - Basta *lach*


3. Am Montag war es einigermaßen schön und ich hab endlich das Herbstlaub vom Rasen gerecht. Das war eine Plackerei - aber jetzt bin ich froh darüber!

3a)  Was gibt es schöneres als sich in der Sonne zu aalen, das erste Mittagessen draußen zu genießen und dann noch ein bisschen lesen und stricken?
Es wird Frühling! ENDLICH!
Schwierig diesem Blick zu widerstehen



4. Mein Köpfhörer ist einfach an der bescheuerten Sollbruchstelle gebrochen. Klar.... man macht ein Scharnier aus Plastik mit einem Stahlstift drin.... das muss doch irgendwann futsch gehen. So ein Mist aber auch! Ich wollte es mit Sekundenkleber fixieren. Tja.... es hat meine Finger an den Bügel fixiert - sonst nix. Dann hab ich im ganzen Haus nach Isorlierband gesucht und auch extrastarkes Gewebeband gefunden. Yeah! Jetzt hält es - sieht zwar nicht gut aus, aber es hält *freu*.



5. Am Dienstag war die Beerdigung von Kerstin. Sie war nicht mal 46 - in 4 Wochen hätte sie Geburtstag gehabt - hat aber den Kampf gegen den Krebs verloren. Ich bin noch immer Fassungslos.
Doch wie der Redner dort sagte: wir sollten Dankbar und Glücklich sein, dass wir sie gekannt haben.
Und ich bin Glücklich, dass ich mit ihr  sooo viele Jahre im Kurs tanzen konnte; Ihre fröhliche unbeschwerte Art kennen lernte. Sie war ein wunderbarer Mensch. 

geteilt mit: H54F, Freutag, Fix it, .....
5 Kommentare
  1. Hallo Gusta!

    Ja die Kopfhörer, die haben es ganz schön in sich. Ich finde es super, dass Du eine Lösung gefunden hast und gleich zu meiner Linkparty verlinkt hast. Vielen Dank!

    Für einen H54f-Post hinterlässt Dein Beitrag ganz schön viel Betroffenheit und Traurigkeit. Ich finde es bewundernswert in dieser schweren Situation noch etwas Positives zu finden.

    Leider habe ich auch schon einige sehr liebe Menschen durch Krebs verloren. Ich fühle mit Dir!

    lg
    Maria

    AntwortenLöschen
  2. Lecker hat die Woche angefangen, traurig ging es weiter, tut mir sehr leid.
    Das du den Kopfhörer wieder repariert hast, toll.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Gusta,
    soooo schön ordentlich sortiert ist das feine Stoffschränkchen jetzt, da macht es richtig Freude, die Restschätze zu begutachten!(lach) Jetzt wo du den Rasen so schön gefegt hast, sollten auch die Temperaturen steigen, ich wünsche mir das.
    Seit heute blühen unsere Weidenkätzchen, aber wenn es weiterhin so kühl bleibt, wagen sich die Insekten nicht aus ihrem Versteck.
    Toll, den Kopfhörer hast du gut flicken können.
    Das letzte Thema ist sehr traurig, mit 46 Jahren ist man eigentlich noch viel zu jung zum Sterben!
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  4. Delicious muffins! You did well to tidy your fabric - something I must do!
    Lovely spring weather to enjoy outside!
    Sorry to hear of the passing of your dear one, too young.

    AntwortenLöschen
  5. Das tut mir leid mit deiner Freundin aber ja, es ist eine Freude, dass ihr euch kennenlernen durftet und das gilt es zu genießen. Genau wie die Muffins und die Sonne. All das muss man einfach genießen!

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen

Es freut mich, daß du dir Zeit für einen Kommentar genommen hast! Nicht immer finde ich die Zeit auf alle zu Antworten, aber jeder einzelne bereitet mir viel Freude.
Thank you for leaving a reply. I do not always find the time for all to answer, but every single one gives me a lot of joy .