Sonntag, 17. Juli 2016

Wilder Jasmin

puh... ich weiß ja nicht, ob du das noch sehen kannst..... außerdem weiß ich echt nicht mehr der wievielte Teil das ist.... doch im Garten blüht alles so wunderbar.... da muss ich einfach Fotos machen ;)

Ein bisschen was zum Entspannen und Genießen: 


 Er duftet zwar nicht - ist torzdem eine Augenweide


Korrekt heißt er eigentlich Europäischer Pfeifenstrauch 
Der Europäische Pfeifenstrauch (Philadelphus coronarius), auch Blasser PfeifenstrauchFalscher JasminSommerjasmin oder Bauernjasmin genannt, ist eine Pflanzenart aus der FamilieHortensiengewächse (Hydrangeaceae).
Es gibt auch duftende Pfeifensträucher und natürlich die Jasmin-Arten. (mehr dazu HIER



Diesen Strauch sollte man direkt nach der Blüte auslichten (!!!) falls erforderlich. Das heißt es werden ganze Triebe entfernt:
  1. tote
  2. beschädigte
  3. dürre
  4. sich überkreuzende
  5. zu dicht stehende
  6. nach innen wachsende
  7. die Wuchsform beeinträchtigende (Gehölz aus Entfernung betrachten)
Mehr zu Pflege und Schnitt findest du in der Gartendatenbank.


6 Kommentare
  1. Liebe Gusta,

    wird Zeit das ich dich wieder einmal besuche. Nein ich habe dich nicht vergessen und so machen Post von dir angesehen, aber halt nicht kommentiert. Böse Paula ....

    Ich liebe den Jasmin, aber den der so schön duftet. Der erinnert mich an einen Roman "Verdörrter Jasmin". Das war ein bissel trauriger Roman, hat er doch eine Liebesgeschichte erzählt, von einem Liebespaar, das sich in Hiroshima kennen gelernt hat. Du weißt schon, die Atombome ist da nieder gegangen.

    Deine Bilder sind wunderschön.

    Hab einen schönen Sonntag
    LG Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zwar hab ich das nicht erlebt, aber viel darüber gelesen und gesehen - traurig. Du hattest mit der Umstellung auf Windows 10 ja allerhand zu tun. Freut mupich, dass du ein Lebenszeichen gegeben hast.
      Liebe Grüße
      Gusta

      Löschen
  2. Jasmin der nicht duftet den kenne ich gar nicht. Ich mag den schweren Geruch sehr gerne, aber er kann einen auch "erschlagen", aus diesem Grund habe ich keinen in unseren Garten gepflanzt. Deiner wäre ja eine Alternative habe ich beim lesen überlegt, aber dann las ich auch Hortensienart :( Gerade habe ich bei Ines geschrieben, das Hortensien und ich uns nicht vertragen. Aber vielleicht ist ja der Jasmin nicht ganz so pingelig.
    Ich werde mich auf jeden Fall mal hier in der Gärtnerei erkundigen. Danke für den Tipp und er sieht echt schön aus!
    schönen Sonntag
    Kirsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also meine hortensie mag mich auch nicht, aber diesen strauch kann ich behandeln wie ich will - er blüht und gedeiht unermüdlich. Ist also vollkommen idiotensicher :)
      Liebe Grüße
      Gusta

      Löschen
  3. Von einem duftenden Pfeifenstrauch habe ich ein paar Meter Hecke am Weg zum See, ich liebe ihn! Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  4. hej gusta, ich mag jasmin sehr, das sieht toll aus bei dir im garten :0) das kann man sich immer anschauen! nun werde ich die nächsten 2 wochen sicher die schwedische natur geniessen und jeden tag blaubeeren aus dem wald futtern :0) ganz LG aus Dänemark Ulrike :0)

    AntwortenLöschen

Es freut mich, daß du dir Zeit für einen Kommentar genommen hast! Nicht immer finde ich die Zeit auf alle zu Antworten, aber jeder einzelne bereitet mir viel Freude.
Thank you for leaving a reply. I do not always find the time for all to answer, but every single one gives me a lot of joy .