Mittwoch, 2. November 2016

CU #44: Nachts

sind alle Katzen grau. Bei uns ist alles in gelbes Licht getaucht und die Straßen sind wie leer gefegt, wenn ich nach dem Abendessen mit dem Hund laufe. 

Da sitzt der hundelose Bürger im Warmen vor der Glotze :)

In keiner Straße ist was los..... 
 .... alles menschenleer und ruhig :)
 Einige sitzen noch gemütlich beim Essen.... 
 ... während der Eine noch lesen muss, wer die letzten Stunden hier entlang gelaufen ist *lach*

geteilt mit : CamUnderfoot

6 Kommentare
  1. Zeitunglesen, ist doch klar! Machen wir doch auch. Louise muss immer ganz genau erschnüffeln, wer ihrer Freunde wann hier war.
    Liebe Grüße
    Marie

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin auch die Spezies Hundelos und abends im Wohnzimmer. Grins. Da hast du abends die Straße für dich, du bist dann die Königin der Bordsteine.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Das mache ich auch gerne beim einnachten unterwegs zu sein und den einen oder anderen Blick zu erhaschen. Gelbes Licht mag ich nicht beim Autofahren.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  4. na, ich weiss schon, warum wir bloss eine miezekatze haben :0) die erledigt den gang alleine :0) spass beiseite, so kommt man wenigstens öfter vom sofa hoch! ich geniesse die ruhe nachts und bin froh über meine nachtarbeit :0)ganz LG aus dem kalten Dänemark Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  5. Das ist doch schön so ruhig und menschenleer! Aber ich bin doch ganz froh, dass ich mit meiner Mieze nicht raus muss. So kann ich auf dem Sofa sitzen :-) und Stricken oder nähen. Und manchmal läuft auch die Glotze dabei!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen

Es freut mich, daß du dir Zeit für einen Kommentar genommen hast! Nicht immer finde ich die Zeit auf alle zu Antworten, aber jeder einzelne bereitet mir viel Freude.
Thank you for leaving a reply. I do not always find the time for all to answer, but every single one gives me a lot of joy .