Montag, 29. Februar 2016

Punktehaarband für Prom-Ball

Letztens habe ich auf den letzten Drücker, sprich ein paar Stunden bevor meine Tochter auf den Ball ging, noch ein Haarband genäht.

Da allerdings ihre Locken so schön waren, hat sie es erst später am Abend angezogen. Somit hab ich kein Tragefoto :)
Schnitt fürs Haarband "Ma Belle" von HIER (kostnix)

geteilt mit: Crealopee, Meertje, Montagsfreuden, ...

Muschelkette

Winzig kleine Muscheln - eine anders gefärbt als die andere habe ich in meinem Schatzkästchen gefunden.  Die Kette ist bestimmt schon 50 Jahre alt, wenn nicht noch älter.

Sonntag, 28. Februar 2016

Ein Spaziergang entlang der Stadtmauer - Teil 1

Vom Germanischen Nationalmuseum zum Bahnhof

Eigentlich ist der Weg entlang der äußeren Stadtmauer nicht sonderlich prickelnd. Es ist immerhin die stärkste Verkehrsader in Nürnberg. Doch die Stadtmauer und die Gebäude in der Nähe sind einfach sehenswert.

alter Eingang des GNM

Samstag, 27. Februar 2016

Wasserblau

Diese beiden Schmuckstücke habe ich mir irgendwann mal selbst zum Geburtstag geschenkt. Blau ist sowieso meine Farbe :)



Freitag, 26. Februar 2016

H54F/KW8/2016

Danke für die vielen Komplimente zu den Schuhen/Tasche meiner Tochter.
Sie hat viele Komplimente von den Lehrerinnen bekommen. Es schien grad so, als würden alle so ein Outfit wollen. Der Ball war super und sie hat fast bis zum Schluß getanzt. Na so soll es sein!

Und nun zu den weiteren Freugründen diese Woche:

Gestrickter Läufer und Tischsets

Diese Platzsets und den Läufer habe ich im Debbie Bliss Magazin Spring 2012 gesehen und gleich gestrickt. Ja... ist schon ein bisschen länger her *lach* ich weiss.... immerhin schon 4 Jahre... irgendwie haben sie es nie in den Blog geschafft. Aber nun .... passend zu Ostern kommen sie wieder auf den Tisch, denn dafür waren sie gedacht <3



Donnerstag, 25. Februar 2016

Natürlich Gelb

Gelbe Blüten aus dem Archiv für DND und ohne Worte:
Bei uns wechselt sich Schnee und Regen mit Frühlingswetter ab, deshalb Bilder aus dem Archiv unter dem Motto: GELB.
Ranunkelstrauch

Shirt "Bethioua" Eiscreme

Nachdem das erste Shirt so schnell zu nähen war und es obendrein noch so gut gepasst hat, habe ich aus den Neon-Stoffen mit ein bisschen puzzelei ein Shirt zusammen gestellt.
Vorderteil

Mittwoch, 24. Februar 2016

Cam Underfoot #8: Straße der Menschenrechte

Ein bisschen gewundert hat sich die alte Dame, als ich die Kamera einfach auf den Boden stellte und ein Foto machte *kicher*
Ich finde es herrlich die Blicke. Schade, dass nicht zeitgleich jemand die dummen Gesichter knipst *schmunzel*

Letzten Donnerstag hab ich auf einem Spaziergang von der Ärztin bis zum Parkhaus oft die Kamera auf den Boden gelegt :)

Die Straße sieht so aus und am Sonntag erzähle ich euch noch mehr darüber:   (oder ihr guckt schnell HIER)

geteilt mit: Cam Underfoot

Ungarische Tracht

Vor Monaten habe ich eine ungarische Tracht bestellt (das war letztes Jahr im Mai) . Vor ein paar Wochen  (Ende November) kam sie erst hier an.

 Dann war das Wetter einfach nicht so, als dass man hätte Fotos machen können. Deshalb zeige ich euch erst heute wie die typische Tracht der Ungarn aussieht.
Speziell jetzt die der Frauen :D   logo...

 Der Unterrock hat eine Weite von 9 m!

Dienstag, 23. Februar 2016

Bissi Frühling

Gestern war es sonnig und richtig frühlingshaft mild.
Da haben sich sogar Schneeglöckchen und Krokeen ( was ist eigentlich die Mehrzahl von Krokus?  Krokusse?
Kroküsse? oder dann doch wie beim Katus - Kakteen:
Krokeen? *lach* was meint ihr?) flink vor die Kamera gestellt.

Fünf-Fach-Tasche Nr. 3

Aller guten Dinge sind 3. Dennoch glaube ich, dass ich die Fünffachtasche mindestens noch ein paarmal nähen werde. Das Schnittmuster bietet einfach viel Möglichkeiten zur Gestaltung mit Stoff UND es ist gar nicht schwer. 
Zwar glaubt man mittendrin einen Knoten im Hirn zu haben - aber dann hilft es einfach stur nach Anleitung weitermachen - nicht nachdenken oder hinterfragen - dann passt es perfekt! :)

Hierfür musste ein alter Bettbezug herhalten. Wir haben ihn ausgemustert, da bei jedem aufschütteln und umlegen die Funken flogen. Wirklich - er war elektrostatisch aufgeladen. Das ist fürs Schlafgefühl nicht wirklich prickelnd.

Ich hoffe, dass der Stoff als Tasche nicht auch Funken sprüht *lach*

die großen Muster fand ich einfach klasse .. ... hier kommen sie gut zur geltung.

Montag, 22. Februar 2016

Schwarze Kette

Schwarz ist ziemlich schwierig zu fotografieren.... außer man stellt ziemlich viel Licht auf. Bei dieser Kette ist es mir wesentlich besser gelungen als bei dem Stein.

Sonntag, 21. Februar 2016

Unterlage für die Kamera - Upcycling-Bean-Bag

Am Monatsanfang habe ich euch Regenschrime ohne Stoff gezeigt. Aus dem Stoff mache ich verschiedene Arten von Täschchen, die wasserabweisend sein sollen. So war auch der Gedanke nicht weit eine Bean-Bag (Bohnensack) ohne Bohen für die Kamera daraus zu nähen.


Samstag, 20. Februar 2016

Herzen

Dieses Christallherz mit dem eingravierten Buchstaben war ein Geschenk meiner Eltern.... ich glaub so zum 17. oder 18. Geburtstag... oder Weihnachten.... hmmm... kann mich echt nicht mehr genau erinnern.... ist schon viel zu lange her *lach*


Freitag, 19. Februar 2016

H54F/KW7/2016

Sorry, dass ich diese Woche so selten zum Kommentieren und zum Antworten gekommen bin. 
Manchmal ist eben nicht so viel Zeit dafür übrig.

Ihr könnt euch gar nicht vorstellen wie überglücklich ich diese Woche war bin. Vor lauter Freude könnte ich die ganze Welt umarmen. 

1. Ich habe für mich einen wichtigen Entschluß getroffen, am Montag einen Termin vereinbahrt und am Donnerstag konnte ich mit einer Fachfrau bereits darüber reden. Das ist superklasse, dass ich dort bereits einmal wegen einer OP war. Nun stelle ich mir die Frage, ob ihr darüber überhaut etwas wissen wollt.... und ob ich genauer darüber schreiben soll..... ich werde deswegen noch in mich gehen.
 ABER.... ich bin sowas von glücklich, dass ich diese wirklich wichtige Entscheidung für mich treffen konnte.
Eingangsbereich Praxis

Mini-Schälchen "Himmel und Hölle"

Ihr kennt doch sicherlich noch dieses Papier-Spiel von früher? Da konnte man seiner Phantasie freien lauf lassen und einfach was hineinschreiben, was der andere dann auslosen musste ;)

So ähnlich werden diese Mini-Schälchen gefaltet. Sie sind total easy und wurden von uns an einem langweiligen Donnerstag Vormittag in den Ferien in Massen angefertigt *lach* - weils halt auch schnell geht!

Donnerstag, 18. Februar 2016

Shirt "Bethioua" Mandala

Der Stoff sah im Internet so richtig toll aus und auf der Wäscheleine ebenfalls.

Vernäht finde ich ihn auch klasse.  Aber meine Tochter meinte, ich sollte ihn lieber nicht mit einer pinken Hose kombinieren *lach*

Weiß - Natürlich

Weiße Blüten für den DND ohne Worte:
Christrose

Mittwoch, 17. Februar 2016

Urlaub in Jugoslawien

Mit meinen Elten war ich oft in Jugoslawien. Dort waren wir 1983 zuerst auf der Insel Rab. Ein toller Urlaub, endlich mal ohne Zwischenstopp und eine überschaubare Zeit, die gefahren werden muss.
Nicht so wie nach Rumänien in dem kleinen Auto.

Cam Underfoot #7: Sophienquelle


ein Blick auf die Sophienquelle bei Grünsberg.

Dienstag, 16. Februar 2016

Fünf-Fach-Tasche Nr. 2


Nach der ersten Fünffachtasche war schnell klar, dass ich auf jeden Fall noch eine für meine Freundin nähen muss. 
Dieses mal habe ich Baumwoll- und Leinenstoffe aus meinem Fundus genommen. 

Montag, 15. Februar 2016

Zimmerhafer again

wie jedes Jahr wächst und gedeiht mein Zimmerhafer hervorragend und bringt auch ein bis zweimal im Jahr wunderschöne Blüten hervor.  zimmerhafer billbergia
Rote Hülle mit den winzigen Blütenknospen

Sonntag, 14. Februar 2016

Gute Laune Socken in Bunt

Diese farbenfrohe bunte Wolle musste ich verstricken. Es sollten ganz einfache Socken werden, aber dann konnte ich doch fast nicht anders und habe einen Mini-Zopf auf eine Seite gemacht.


Samstag, 13. Februar 2016

Diviana Tag 15

Diese Woche habe ich im Schneckentempo gestrickt. Kaum sind Ferien komme ich zu höchstens 2-3 Runden am Tag. Keine Ahnung woran das liegt *lach*....
naja...eigentlich schon. Irgendwie will ich mit meiner Tochter auch etwas unternehmen, wenn sie mal nicht lange in der Schule ist und lernen muss etc.
Dazu ist im "Alltag" ja kaum noch Zeit. Abends ist dann jeder fertig und ausgelaugt.

ok... ich schweife ab. Also meine Davinia ist in der letzten Woche nur ein wenig gewachsen. Aber ich habe mir Gedanken darüber gemacht, ob ich das Zopfpaar mittig oder seitlich der Mitte haben möchte. 

letztendlich habe ich  mich für Mittig entschieden und nun geht es schnurgerade runter bis zum Bund.
Das wird sicherlich noch ein Weilchen dauern, aber ab nächsten Dienstag kann ich dann wieder mehr stricken *freu*

Tänzerin

Diese Brosche finde ich einfach passend für mich als Hobby-Tänzerin. 



Freitag, 12. Februar 2016

H54F/KW6/2016

Viele Freumomente und Bekanntgabe der Gewinnerin

Die Ferienwoche ist ziemlich voll von wunderbaren Momenten. 

1. Am Montag waren wir im Naturhistorischen Museum. Dort haben wir uns den ganzen Vormittag die Ausstellungsstücke angesehen. Jetzt geht es ans Bilder sichten, denn knapp 280 Stück lassen sich in einem Post gar nicht unterbringen ... oder doch? *lach* neeee... ich sortier schon aus. 
Eingangsbereich

Origami-Körbchen

Ich liebe ja diese Origami-Papiere... und als ich die Frühlingshaften gesehen habe, musste ich sie unbedingt mitnehmen. Gestern haben wir aus lauter Langeweile Mini-Körbchen gefaltet. 
Aus 10x10 cm Quadraten werden sie richtig klein und süß.

Donnerstag, 11. Februar 2016

Mittwoch, 10. Februar 2016

Forscherabend an der Schule

Letzten Mittwoch war ich auf dem Forscherabend in der Schule meiner Tochter. Es war wie gesagt ein langer, aber doch unterhaltender Abend.
Die Schüler der 10. Klasse haben sich Gedanken um Erde, Wasser und Luft gemacht. Geforscht wurde zu den Hauptgebieten Physik, Chemie, Biologie und Informatik.

Wie gesagt konnte ich auch ein paar Fotoexperimente machen.  :D

Das ganze fand in der Pausenhalle statt.
Rechts im Bild sieht man ein paar Optische Täuschungen:

CamUnderfoot #6: Schule

In der Schule gibt es in der Pausenhalle ein paar Sitzmöglichkeiten. Nachdem wieder eine Veranstalung anstand hatte ich Gelegenheit zu fotografieren.

Wer jetzt gerne wissen möchte, warum dort so viele Leute waren, der liest HIER WEITER :D

geteilt mit: CamUnderfoot

Dienstag, 9. Februar 2016

Probenähen AppleCore

Für Bellawolke habe ich ein neues EBook getestet. Ein tolles vielseitiges Patchworkmuster mit ungeahnten Möglichkeiten.



Mehr zum Entstehungsprozess könnt ihr in diesem POST lesen UND ihr könnt ein EBook gewinnen

geteitlt mit: Dienstagsdinge, HoT, Creadienstag, .....

Shirt "Schnaggi" Nr. 1

Eigentlich wollte ich aus diesem tollen neongrünen Stoff ein anderes Shirt machen.
Aber es schrie förmlich nach dem Schnaggi-Schnitt.
Also hab ich kurzerhand diesen Stoff mit dem grauen Bündchenstoff kombiniert.

Montag, 8. Februar 2016

AppelCore

oder Probenähergebnisse und Gewinn für euch!


 Als ich mich zum Probenähen bei BellaWolke bewarb, hab ich nie im Leben geglaubt, dass ich genommen werde.
Umso mehr hat es mich gefreut, dass ich das neue Patchworkmuster "AppleCore", ein EBook von BellaWolke,  testen durfte.
Das EBook ist sehr ausführlich geschrieben und ab heute zu haben *yeah*. So war es für mich als Quilt-Anfänger durchaus machbar diese Rundungen zu nähen. In der Gruppe gab es auch immer wieder Hilfestellungen. danke dafür!

Dinviana Tag 9

Gestern habe ich den 9. Tag an meinem Pulli gestrickt. 
Mit 3 Knäueln kam ich schon richtig weit. Allerdings habe ich 2 Fehler übersehen. Zum Glück gibt es die fachkundigen Augen auf ravelry :D
Rückteil mit Fehler

schwarzer Stein

verlinkt mit Makro Montag, macro monday 2, i <3 macro, wordless, ....

Leider weiß ich nicht um was für einen Stein es sich handelt.  Vom Schimmer würde ich auf onyx tippen,  bin mir aber nicht sicher..... es wird wohl ein Hämatit sein (danke für die Kommentare)

Samstag, 6. Februar 2016

Diviana - Fortschritt

Heute Nachmittag hab ich die Ärmel abgeteilt und es geht mit weniger Maschen flott voran. Bis hierhin sind gerade 3 Knäuel , 150g, verstrickt worden.
Es läuft ;D
Vorderteil
 Rückenteil

Diviana Tag 7 + 8

Die letzten Tage habe ich nur hin und wieder stricken können, aber der Pulli wächst ganz schön.
Nun bin ich mit den Raglanzunahmen fertig und kann die Arme abteilen.
Ärmel

Vorderteil 

Rückteil