Dienstag, 17. Januar 2017

Restesocken satt

neeee.... ich hab sie nicht satt, sondern ich habe ganz viele davon gemacht in letzter Zeit *lach*.

So schön bunt .... das macht doch gleich gute Laune oder?


Manchmal reicht die eine Wolle doch nicht sooo weit.... aber das sieht man im Schuh ja nicht, oder?
Die Fish-Lips-Kiss-Ferse kann ich mittlerweile schon aus dem FF. Ich stricke immer von der Spitze nach oben, dann weiß ich wann ich aufhören muss :)

Dann entstanden noch ein paar Sneaker in bunten Streifen.... 


 Auch hier macht sich diese Ferse sehr gut. Vor allem passt sie sich dem Körper besser an als die Bumerang-Ferse.

Ab damit in die Geschenke-Kiste :)  Weihnachten naht mit großen Schritten.

Das sind dann Paar 1 + 2 (Gr. 40) für Andreas Projekt. 

geteilt mit: Häkelline, Stricklust, Meertje, Crealopee, Dienstagsdinge, HoT, Creadienstag, Maschenfein, .....
6 Kommentare
  1. Die machen nicht nur gute Laune, sondern vor allem warme Füße, es gibt nichts besseres, als selbst gestrickte Socken.
    Die "Regenbogen-Farben" gefallen mir super gut!
    Hab einen schönen Tag, Ophelia

    AntwortenLöschen
  2. Laaaaaaaaaaaaaaaaaaaach, Weihnachten steht schon vor der Tür.
    Nach dem winterlichen Bild draußen, stimmt das sogar. Ne , ne nun will ich erstmal den Frühling genießen.
    Deine Socken sehen toll aus. Von der Spitze anfangen das ist ja toll, so was hab ich noch gar nicht gehört. Wäre auch was für mich.

    Liebe Grüße von
    Paula

    AntwortenLöschen
  3. fröhliche Farben für diese eher triste Zeit
    lieben Gruß
    Uta

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe ja diese bunten Ringelsocken. Ich hab mir erst ein paar take5 gemacht und es sind meine Liebsten. Das was du mir schreibst stimmt, ich hab grad Uni Mustersocken auf den Nadeln, da sieht man klasse das Muster, aber auch genauso super meine 100 Fehler, die sonst im wolle bunt untergehen würden. Aber ich ribbel nicht, nein nein, am Fuß ist es dann eh wurscht. Außerdem ist es ein Zopf muster bäh.
    Schöne Grüße von Elke. Heute ist ein Traumwinterwetter.

    AntwortenLöschen
  5. fröhlich und bunt sind sie die Restesocken, liebe Gusta. Ich liebe sie bei dieser eisigen Kälte♥

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Superschön!
    Ja, bei Restesocken von der Spitze her anzufangen, ist sinnvoll.
    LG Judy

    AntwortenLöschen

Es freut mich, daß du dir Zeit für einen Kommentar genommen hast! Nicht immer finde ich die Zeit auf alle zu Antworten, aber jeder einzelne bereitet mir viel Freude.
Thank you for leaving a reply. I do not always find the time for all to answer, but every single one gives me a lot of joy .