Samstag, 11. März 2017

Bügelpatches Nr. 2

Nach dem Flop der letzten Bügelpatches habe ich ein paar kleine gemacht. Nur um zu sehen, ob dieses Heat and Bond auch hält was es verspricht.
Wie du dich sicherlich erinnern kannst, hatte mein Wäscheklammerbeutel ein unschönes Loch.... 


Also hab ich ein Stickmotiv aus meiner Maschine gewählt . Weil es so schön war und auf der Rückseite noch ein Schnitt verdeckt werden musste, hab ich gleich noch eines gestickt

 Darauf dann das Heat and Bond gebügelt. Nach entfernen der Schutzfolie sieht man eine "Klebrige" Seite.
 Das Aufbügeln war kinderleicht. Zur Sicherheit habe ich ein Stück Backpapier unter gelegt, damit es nicht auf dem Bügelbrett oder der Rückseite fest pappt.



 Das war auch sehr geschickt, denn der Kleber wäre durch Riss und Loch gegagen. Das rote Heat'n'Bond hält bombenfest!
Wer allerdings eine Applikation damit befestigen will und diese mit einem Randstich versehen möchte, sollte lieber das Lilane nicht so arg haftende wählen. Durch den Kleber vom roten Heat and Bond sollte besser nicht genäht werden - schade um die Nadel :)
Der wird so bockelhart wie ..... wie.... Stein *lach*
Also dann lieber leicht haftend in Lila!

geteilt mit:  Meertje, Crealopee, .....
2 Kommentare
  1. Hej Gusta,
    na das ist diesmal ja prima geworden. Wo hast du denn das Heat'n'Bond bestellt?
    Ganz LG aus Dänemark und einen schönen Sonntag, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich hab es über amazon bei einem britischen shop bestellt. das kam relativ schnell an.
      LG Gusta

      Löschen

Es freut mich, daß du dir Zeit für einen Kommentar genommen hast! Nicht immer finde ich die Zeit auf alle zu Antworten, aber jeder einzelne bereitet mir viel Freude.
Thank you for leaving a reply. I do not always find the time for all to answer, but every single one gives me a lot of joy .