Donnerstag, 6. April 2017

Frühlingskranz für den Häkelwettbewerb

Als vor einigen Wochen das Paket von Talu für den Häkelwettbewerb ankam, hatte ich sofort eine Idee.
Von mir für mich  .... damit das Leben bunter wird :)

Aus der gelben und weißen Wolle wurde aus Stäbchen und festen Maschen ein Cover für einen Styroporkranz gehäkelt.

Damit es nicht so eintönig wird habe ich Reste in  rosa, lila und hellgrün verwendet. Das dunkelblau habe ich hinterher aufgetrennt und durch grün ersetzt. Fällt gar nicht auf. Die einfachen Blüten aus Fransenwolle habe ich aus Luftmaschen und festen Maschen gehäkelt.

Für mich ist der Frühling bunt - voller Blüten und Schmetterlingen und natürlich gehören da auch Ostereier dazu.
Die Eier sind aus festen Maschen entstanden und kurz vor dem zusammen häkeln wurden sie ein wenig mit Watte gefüllt. Danach habe ich ein Muster aus kleinen Punkten/Knoten aufgestickt.
Alle Blumen habe ich pi-mal-daumen selbst entworfen. Und die Schmetterlinge habe ich schon mal gehäkelt (aus einer Zeitschrift ANNA von ich weiß nicht wann -uralt)....da kommen bestimmt noch ein paar dazu.
Um das ganze noch etwas aufzupeppen habe ich alle Knöpfe aus dem Paket verwendet. Damit ich nicht so viel aufnähen musste, habe ich Schmuckdraht verwendet. So ist JEDES Teil mit Draht befestigt / festgesteckt und ich kann den Kranz jederzeit umdekorieren. 😆

Nach Ostern können die Eier und das Band mit dem Häschen ersetzt werden etc. 
Ist das nicht fantastisch?

Hier noch ein paar Großaufnahmen:


 Das war mein Ausgangsmaterial. Vielen Dank an Talu für diese schöne Aktion

 Hast du jetzt Lust auf einen eigenen Kranz bekommen?

geteilt mit: Talu, Rums, Crealopee, Meertje, Häkelliebe, Häkelline, Maschenfein, ......









9 Kommentare
  1. Mensch Gusta, Du bist ja sowas von fleißig, da komme ich ja gar nicht mehr mit. Kein Wunder, dass Du zwischendurch eine "Auszeit" brauchst. Einen schöneren Platz wie die Wiese hättest Du Dir nicht aussuchen können. Dein Kranz ist wirklich schön - Ideen muss "Frau" haben.
    Herzliche Grüße, Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Sonst mag ich gehäkelte oder gestrickte Oster-/Weihnachtskränze ja nicht so. Aber der hier ist wirklich richtig hübsch geworden!!!
    Gefällt mir!
    lg vom Ibu

    AntwortenLöschen
  3. Mei is der schee!
    Bei mir liegt seit ewigen Zeiten ein Adventskranz als Ufo im Schrank. Ich schaffe es einfach nicht einen Styroporkranz zu kaufen. Solange ich den nicht habe, weiß ich nicht wie weit ich häkeln muß.
    Den Frühlingskranz werde ich bestimmt nachmachen.
    Viele Grüße Rita

    AntwortenLöschen
  4. Ach Gusta! ist der schön geworden: frühlingsmässig und schön zu Ostern! der kann nur gute laune machen- und so viele kleine details....du bist echt so emsig! ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Gusta,
    ich finde deinen Häkelkranz ganz toll und denke, mit diesem Schmuckstück ist dir der 1. Platz im Häkelwettbewerb bestimmt sicher. Die Fransenwolle peppt das ganze enorm auf. Irgendwo in der Kiste habe ich auch noch welche in blau. Da muss ich mich doch direkt mal auf die Suche machen….. Am allerschönsten finde ich die getupfelten Ostereier.
    Sehr praktisch auch, dass man ihn nach Ostern umdekorieren kann. Der macht sich sicher auch prächtig als Sommerkranz!

    ♥ ♡ ♥ ♡ ♥ ♡ ♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  6. Boah! Das sieht total schön aus! Diese Kombination mit wuscheligem Garn gibt deinem Kranz einen besonderen Pep! Das gefällt mir sehr.
    Liebe Grüße
    Natalia

    AntwortenLöschen
  7. Oh wie toll. Super schöne Farben. Ist sicherlich auch mega geeignet um diverse Wollreste abzubauen. Hast du wirklich schön gemacht.
    Vielen Dank für die Verlinkung.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja genau - wollreste eignen sich für sowas einfach wunderbar

      Löschen
  8. vielen lieben dank für eure tollen kommentare. der kranz gefällt einfach jedem, der hier rein kommt. sicherlich bleibt er nach ostern mit anderer deko noch hängen.

    AntwortenLöschen

Es freut mich, daß du dir Zeit für einen Kommentar genommen hast! Nicht immer finde ich die Zeit auf alle zu Antworten, aber jeder einzelne bereitet mir viel Freude.
Thank you for leaving a reply. I do not always find the time for all to answer, but every single one gives me a lot of joy .