Samstag, 13. Mai 2017

Hundshaupten Teil 4

Also wie gesagt, Timmy war total aus dem Häuchen und wie verändert, als wir Kaninchen gesehen hatten. (mehr davon in Teil 3)
Sofort wollte er den Rest des Parks erkunden.



 Die Rentiere hielten im Schatten des Baumes ein Schläfchen.

 Den Uhu mussten wir erst suchen. Meine Tochter entdeckte ihn in der Felsniesche und ich musste mir erst eine geeignete Lücke zum Fotografieren suchen. 
 Das Objektiv passt um einen Deut nicht zwischen diese Gitterstäbe *seufz*
 Aber ich habe es doch irgendwie geschafft

Weiter ging es zu wirklich mächtig großen Tieren. Diese habe ich bis jetzt nur aus weiter Ferne gesehen. Heute hatten wir glück und kamen zur Fütterungszeit:


 Noch tranken die beiden Elche am Wasserloch.... 

 ....bald darauf machten sie sich auf den Weg zur Futterstelle.... 

 so nah hab ich sie noch nie gesehen.... die sind ja RIESIG!



und haben Beine fast so lang wie Giraffen... IRRE!

Es ging vorbei am Steinwild.... das sich allerdings dort zwischen den Steinen sehr gut versteckt hatte... wir haben auf jeden Fall nichts entdecken können.

Auf dem Weg Richtung Ausgang kamen wir wieder am Bach vorbei .... 

War klar, dass er da nochmal hinein muss.....

Den Wildschweinen auf der anderen Seite des Baches ist er großzügig aus dem Weg gegangen


wohingegen wir dem Waschbären-Pärchen stundenlang hätten zusehen können.

Hier im Video siehst du noch mehr von diesen niedlichen Kerlchen. 

Es ging noch an ein paar Zwergziegen und dem Teich mit den Enten vorbei zur Wirtschaft. 





 

Der Nandu wollte einfach nicht... 

Am Ausgang trafen wir auf eine Tierpflegerin. Cia musste einfach fragen, ob sie Kaninchen abzugeben hätten... und was für ein Zufall, es gab welche *lach*
Vor 10 Jahren haben wir bereits eines von hier mitgenommen - damit Schlappi nicht so allein war.
Am Teich durften wir aus dem Stall welche aussuchen.

 Diese beiden durften dann mit uns nach Hause.... 
Goldie und Flocke
 Wir kommen sicherlich mal wieder und nicht nur, wenn wir ein paar Kaninchen wollen *lach*


Der Wildpark ist ganzjährig geöffnet und ein tolles Ausflugsziel für Familien incl. Hund.
Mehr Infos unter Wildpark Hundshaupten.

Teil 1, Teil 2, Teil 3 kannst du dir gerne nochmal ansehen.

geteilt mit: wordless, throughmylens, ourworldtuesday, WATW, saturday critters, .....
3 Kommentare
  1. Hej gusta,
    Das sind ja unglaublich tolle fotos :-) besonders die elche und kaninchen..klasse wildpark,ich finde tiere immer richtig spannend, in zoos und tierparks kann ich immer gehen! Ist mir lieber als shoppingtouren ,na ja ausgenommen stoffdhopping :-):-):-)...ganz lg aus dem zug ulrike :-)

    AntwortenLöschen
  2. Hello, you have some awesome shots of all the critters! The peacock and owl are beautiful and I like the moose too. Great critter post and photos!

    I am still running a little behind visiting my critter links! Thanks so much for linking up, have a great new week ahead!

    AntwortenLöschen

Es freut mich, daß du dir Zeit für einen Kommentar genommen hast! Nicht immer finde ich die Zeit auf alle zu Antworten, aber jeder einzelne bereitet mir viel Freude.
Thank you for leaving a reply. I do not always find the time for all to answer, but every single one gives me a lot of joy .