Sonntag, 22. Oktober 2017

Altdorf bei Nürnberg

Nach Altdorf führt mich mein Weg nun regelmäßig ins Training. Früher habe ich meine Tochter zum HipHop hier her gefahren. 

Die Innenstadt ist nicht groß - von einem Stadttor (Turm) bis zum anderen braucht man zu Fuß ca. 5 Minuten. Aber es gibt ganz viele Cafes, Restaurants und Läden.  Komm doch mit:
Unterer Torturm 

Freitag, 20. Oktober 2017

H54F/KW42/2017

Eine herrlich fast sommerlich warme Woche geht heute zu Ende. Was habe ich die angenehmen Stunden genossen. Ich wollte kaum im Haus sein - weshalb hier auch einiges liegen geblieben ist. Aber es läuft mir ja nicht davon *lach*.

Morgens ist es manchmal ein bisschen neblig. Ich liebe diese Stimmung im Wald.

Donnerstag, 19. Oktober 2017

Mariola

Mariola ist ein Tuch aus der "fadenstille" ... ein wunderbar schönes romantisches Muster. Hier wiederholt sich das Muster "Fleury" und "Luneau". 
Gestrickt habe ich das ganze aus einem Strang "Lacy Ladies" von "Schibot Garne" in der Färbung "Lady Balmy" ... sozusagen aus dem Rest meines Fleury-Pullis.

Mittwoch, 18. Oktober 2017

London - Wharf and Docklands

Nun zum dritten und hoffentlich finalen Teil meiner Fahrt auf der Themse (Teil 1 / Teil 2).

Die Docklands und Wharfs sind ja eher so die früheren Arbeitsviertel - doch heute sind viele schöne kleine Häuschen dort zu finden.  Viel Vergnügen.

Dienstag, 17. Oktober 2017

Shattered Frames Quilt

Als ich das Muster "Shattered Frames" bei der Midnight Quilt Show von Angela Walters gesehen habe, wusste ich  - DAS WILL ICH MACHEN. 
Ein paar Tipps und Tricks habe ich für dich, falls du dich an diesem einfachen Muster versuchen willst.

Montag, 16. Oktober 2017

Topinambur

Als wir vor 15 Jahren in unser Haus zogen, wusste ich gar nicht, was ich für Pflanzen im Garten habe.
Diese wie kleine Sonnenblumen aussehende Pflanze ist Topinambur. Vor 15 Jahren wusste ich auch noch nicht, was das für ein Gemüse ist *lach*

Sonntag, 15. Oktober 2017

#Starke Mütter

unter diesem Hashtag hat vor einigen Wochen Pormerino auf Instagram einen Aufruf gestartet.
Ihren Blog habe ich erst vor einigen Monaten entdeckt und finde ihn sehr lesenswert. 
Gerade die kleinen Geschichten aus dem Alltag bringen einen manchmal zum Schmunzeln oder Kopfschütteln.

Aber zurück zum Thema "Starke Mütter". 
Nachdem was ich alles um die Ohren habe mit meiner dementen Mutter, meinem Mann und meiner Tochter ... naja... manchmal brennt es mir schon unter den Nägeln etwas mehr darüber zu erzählen.

Hier ist es vielleicht nicht so passend - aber bei Christina - nun warum nicht, dachte ich. Es hat allerdings ein paar Wochen gedauert, bis ich einen Beitrag zusammen hatte.  Bin eigentlich kein großer Schreiber... weshalb es hier auch mehr Bilder zu sehen gibt *lach*.

Wenn du jetzt neugierig geworden bist, dann guck doch mal was es mit den Starken Müttern auf sich hat... und wenn du wissen willst, was ich so täglich um die Ohren habe.... dann bitte 

WEITERLESEN

Freitag, 13. Oktober 2017

H54F/KW41/2017

Ich habe das Gefühl, diese Woche ist einfach so an mir vorüber gegangen ohne irgendwelche Eindrücke auf mich zu machen. 

Am Montag fing sie schon damit an, dass das Bauprojekt am Waldrand nun wohl doch in die Tat umgesetzt wird. Vorerst wohl nur der Kindergarten, aber gerodet wurde schon für mehr *seufz*
Das ist nicht sehr erfreulich. Schließlich waren hier unlängst Kamele zu Gast ;)

Donnerstag, 12. Oktober 2017

Hibiskus

Von den Nachbarn zu uns rüber gewachsen... ich mag es, wenn Pflanzen sich bei uns einfach so ansiedeln :)

Mittwoch, 11. Oktober 2017

London - von Big Ben zur Tower Bridge

Heute möchte ich die Fahrt auf der Themse fortsetzten, denn sie war noch nicht zu Ende. 

Westminster Palace /Big Ben

 An der Westminster Bridge drehte das Schiff um und wir konnten uns die Gebäude des südlichen Ufers ansehen.

Dienstag, 10. Oktober 2017

Diamond and Madeira - Socken 15/2017

Nur noch 2 Sockenpaare und ich habe die 17 Socken Challange geschafft *freu*

Diesmal habe ich in Größe 40 ein paar herbstliche Socken gestrickt. 

Samstag, 7. Oktober 2017

Natur im Stadtgarten

In einem kleinen Garten in der Stadt kann man sich eine schöne Oase wachsen lassen.

Dieser kleine Garten grenzt direkt ans Herrenschießhaus (gezeigt in diesem Beitrag) im Stadtzentrum von Nürnberg an:

Freitag, 6. Oktober 2017

H54F/KW40/2017

Wir hatten diese Woche einen Feiertag. Also richtig viel Zeit zum Relaxen und Entspannen. Das brauche ich momentan, da meine Mutter wieder wahnsinnig Schwierigkeiten macht.

Ich möchte mich lieber an die schönen Dinge erinnern.

Langsam beginnen sich die Bäume auch hier zu verfärben. Der Wald wird allmählich bunt.

Donnerstag, 5. Oktober 2017

Rosina Herbst-Jacke FERTIG!!!!!!

Meine Jacke ist nun seit einiger Zeit fertig. Allerdings hatte ich noch keine Gelegenheit sie zu fotografieren.

Hier also in voller Pracht mein neues Kuschelstück 😍

Mittwoch, 4. Oktober 2017

London - Sightseeing von der Themse aus (Teil 1)

Nach endlos langen Spaziergängen und Besuchen im Museum ist so eine Boots-Tour mit Kaffee bzw. Tee und Kuchen richtig erholsam.
Ich hatte diese Tee-Fahrt bereits Wochen vorher von zu Hause gebucht. Für einen kleinen Mehrpreis sitzt man am Fenster und hat so eine super tolle Aussicht. Wir hatten noch das Glück ganz vorne zu sitzen und auch aus den vorderen Fenstern sehen zu können.

Dienstag, 3. Oktober 2017

Upcycling mit Blumenranken

Nachdem das Sticken auf dem Regenschirmstoff so gut geklappt hat (Täschchen 1 und Täschchen 2), habe ich mich an etwas gefülltere Motive gewagt.

Montag, 2. Oktober 2017

Venusfliegenfalle

Gegen kleine Mücken in der Küche - ob sie hilft, weiß ich allerdings nicht so recht


Sonntag, 1. Oktober 2017

Barockkirche in Nürnberg

St. Egidien - die einzige Kirche im barocken Stil in ganz Nürnberg. Man könnte meinen, bei den vielen  
Kirchen wären mehrere in diesem Stil gebaut worden. 
Anscheinend gab es damals bereits so viele Kirchen, dass es nicht nötig war mehr als eine davon im Barocken Stil zu bauen.



Upcycling Linkparty Oktober 2017

Meine Güte - ist es wirklich schon Oktober?
Ich kann es kaum glauben! 
Langsam wird es immer früher dunkler, aber dafür macht man es sich eher bequem.

Ich habe wieder mehr Zeit zu nähen.


Hier siehst du meine kleine "Ausbeute" an Regenschirmtäschchen - also Täschchen, die mal Regenschirme waren. Das besticken hat erstaunlich gut geklappt.

Nun bin ich gespannt, was du uns zeigen wirst:



p.s. Mehr Inspiration und Projekte aus dem Blogger-Land findest du HIER