Sonntag, 17. Dezember 2017

Schätze aus dem V&A Museum London

Das Victoria and Albert Museum ist richtig vielfältig und riesig. Es ist sinnvoll sich vorher zu überlegen, welche Abteilungen man besuchen möchte.  Oder man verbringt den ganzen Tag dort .... geht auch *lach*... und die halbe Nacht... *kicher*.


Wir wollten uns zu allererst einmal Asiens Kunstwerken zuwenden. Stücke aus Japan, China, Korea etc. wurden da ausgestellt.





 Wow.... das sind SCHUHE.... Ich frag mich: KANN MAN IN DENEN LAUFEN????





Einen kleinen Einblick habe ich HIER schon mal gegeben und es werden noch ein paar Beiträge folgen.

geteilt mit: Wordless, throughmylens, ourworldtuesday, WATW, Seasons, ... 
4 Kommentare
  1. Really enjoyed seeing the Japanese art -the rock with the little house is so skilfully made, and I always wanted a screen like you showed here! Haha, the shoes!! When you spend so much time in a museum, it mostly means you are enjoying it:) A merry Christmas to you and "see" you back on New Years eve!
    It eludes me now remembering what we did when living in Berlin on New Years eve. Anyways, bis nachher!

    AntwortenLöschen
  2. An interesting variety of photos here! Thanks for sharing them at https://image-in-ing.blogspot.com/2017/12/a-word-ful-wordless-wednesday-on.html

    AntwortenLöschen
  3. Those are some amazing displays! What a great place to visit!

    AntwortenLöschen
  4. The museums in London are amazing, especially because most of them are free! The Asian section was a wise choice. Beautiful.

    AntwortenLöschen

Es freut mich, daß du dir Zeit für einen Kommentar genommen hast! Nicht immer finde ich die Zeit auf alle zu Antworten, aber jeder einzelne bereitet mir viel Freude.
Thank you for leaving a reply. I do not always find the time for all to answer, but every single one gives me a lot of joy .