Angebot

Gerne stricke, häkle und nähe ich für dich ein ganz besonderes Unikat. Dafür einfach nur das Kontaktformular ausfüllen.

Meine Sachen findest du auf Etsy https://www.etsy.com/de/shop/facileetbeaugusta

Freitag, 28. Oktober 2022

Massendorfer Schlucht

 In der Nähe des schönen Städtchens Spalt gibt es oben auf dem Berg ein Dörflein .... Hier beginnt ein kleines Abenteuer. 


Nahe des Ortes Massendorf gibt es einen Bach und eine Schucht selbigen Namens.
Noch schien die Sonne . Timmy und ich waren frohen Mutes und liefen erst einmal oberhalb der Schlucht den kleinen Pfad bis zu einer Treppe entlang.













An der Treppe dachte ich nur.... warum zum Geier wollte ich hier hin *lach* . Seitdem ich vor 2 Jahren gestürzt bin , habe ich ein klein wenig Angst einen Hang hinunter zu gehen. 





Unten angekommen sah ich, dass man locker oben noch ein Stück Weg gehen hätte können und dann wäre es eben in die Schlucht gegangen. Egal *lach* wir haben es geschafft und Timmy hat sich ein Bad verdient. 








Ich packte die Kamera aus und habe viele schöne Aufnahmen auf dem Weg wieder nach oben gemacht. Es ging über Holzstege oder einfach nur Steine immer wieder über den kleinen Bach, der diese Schlucht in den Sandstein gewaschen hat. 





Manchmal musste man auch ein klein wenig klettern. Anstatt durch den Bach zu gehen, was für Timmy einfacher gewesen wäre, musste ich ihn über die Felsen heben *lach*.... ziemlich mühsam und aufwendig... aber er wollte unter keinen Umständen den einfachen Weg nehmen.



















Als wir ca 2/3 des Weges hinter uns hatten, fing es auf einmal an zu Donnern.... direkt in der Nähe. Es zogen pechschwarze Wolken über den Himmel und ich dachte nur: wenn da ein Schauer runter kommt, dann wird es glitschig und sicher nicht einfach den Weg fort zu setzten. Also packte ich die Kamera weg und schaute, dass ich so schnell wie möglich aus der Schlucht kam. 

Das war auch gut so , denn der Rest des Weges war unheimlich matschig. Teilweise musste ich im Bachbett laufen, was mir in meiner Situation völlig egal war. Der letzte Rest ging über Morast (mein Schuh wäre beinahe darin stecken geblieben) und dann einfach quer durch den Wald bis wieder fester Boden unter den Füssen war. 
Oben am Parkplatz angekommen fing es an zu schütten. Glück gehabt. 

Diese Tour werde ich bei trockenem Wetter wiederholen. 

geteilt mit Wordless, ... 

1 Kommentar
  1. Thank you for joining at https://image-in-ing.blogspot.com/2023/01/shakshuka-love-this-dish.html

    AntwortenLöschen

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung (https://www.facileetbeaugusta.de/p/datenschutzt.html) zur Kenntnis genommen zu haben.
Mit Absenden deines Kommentars werden Name, E-Mail, Kommentar, URL, IP-Adresse und Zeitstempel in einer Datenbank gespeichert. Du kannst Deine Kommentare natürlich später jederzeit wieder löschen lassen. Indem du mir einen Kommentar hinterlässt, erklärst du dich AUTOMATISCH mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden!
Dieser Blog ist mit Blogspot erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.