Samstag, 20. August 2016

Budapest - Teil 1 : Stadtrundfahrt

Ich möchte meinen Bericht mit ein paar Eindrücken von der Stadtrundfahrt beginnen. Zwar haben wir diese an einem etwas trüben Nachmittag und nicht gleich zu Beginn gemacht, aber so erhälst du einen kleinen Vorgeschmack auf die etwas ausführlicheren Berichte.



Exklusive Läden in der Andrassy Utca


Opernhaus

Eingang Opernhaus




Hösök Tere, Heldenplatz

Burg Vajdahunyad

Kunsthalle

Varosliget Cafe und Restaurant 1895

Széchenyi-Heilbad


Széchenyi-Heilbad


Széchenyi-Heilbad


Museum der Bildenden Künste




Royal Palace


Gellert Monument

Donau

Typisches Wohnhaus in der Kossuth Lajos utca
Ich hoffe, dir hat diese kleine Rundfahrt gefallen und vielleicht hat es dich neugierig gemacht etwas mehr zu erfahren.

Teil 2 folgt in kürze :)

geteilt mit: WATW, ourworldtuesday, wordless, seasons, lookup, throughmylens, skywatch, Urlaubslinkparty., Brücken und Wege.., Look Up.
15 Kommentare
  1. Sehr schöne Bilder! Freue mich schon auf den zweiten Teil!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Gusta,
    im "Cafe New York" war ich schon, aber das ist auch schon wieder ein paar Jährchen her.
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  3. Ja die Fahr hat mir sehr gefallen, Budapest scheint wirklich sehr sehr schön zu sein!
    Meine Schwiegereltern waren vor einigen Jahren mal dort und sehr begeistert, seitdem möchte ich dort auch mal hin, aber eines Tages wird es schon noch mal was, ich möchte dann aber auch noch weiter in die Puszta und einmal dort die ungarische Post auf so vielen Pferden erleben :))
    Sonnige Grüße aus Niedersachsen
    Kirsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh ja... als Kind war ich auch mal in der Puszta - im August... 40 Grad im Schatten *lach*... wobei dort kaum Schatten ist :)
      Es sieht dort aus wie in einer anderen Welt.

      Löschen
  4. Oh wow, was für wunderschöne Gebäude und Fassaden. Monument Gellert hat mir spontan am Besten gefallen.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hat mir auch sehr gut gefallen. Ist irgendwie schön in die Landschaft integriert

      Löschen
  5. Danke für die schönen Bilder, alles habe ich wiedererkannt. Ich war 3mal in Budapest (Buda, Pest)habe gute Erinnerungen an die Stadt und auch noch Fotos.
    Freut mich das hier zu sehen.
    Lieben Gruß in den Abend, Klärchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. bei mir war es nun schon das 10. Mal. Naja... Verwandtschaftsbesuche halt *G*

      Löschen
  6. Oh so much to see here! We were in Budapest a couple of times, when it was still under communism, and I only remember the towers of the heil bad. Are the pillars a replica of the Brandenburger Tor in Berlin? Thank you so much for sharing your time in Budapest with SEASONS, and for me personally with pleasant memories!
    Have a great week:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. no the arn't. This is a place they built on the occation of 1000 years of hungary.

      Löschen
  7. Beautiful stonework. I'm intrigued about the New York Café. I bet that's a fun place to rest from walking the city!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. yes it is. It's like you would be in the last century. with chandelier, lether armchairs, waiters that are attentivly and you just think a beautiful dressed woman could walk around the next table. :)

      Löschen
  8. Marvelous photos!
    Thank you for sharing at http://image-in-ing.blogspot.com/2016/08/along-eno-river.html

    AntwortenLöschen
  9. What wonderful architecture! I love your photos. It looks like a great city.

    AntwortenLöschen
  10. Schlaflos Dank husten. Mein bloglovin hat deine Posts schon gelöscht weil sie zu alt sind. Gemeinheit! Aber ich schaue mal durch. Der Einstieg mit vielen Fotos macht schon mal Lust auf mehr.

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen

Es freut mich, daß du dir Zeit für einen Kommentar genommen hast! Nicht immer finde ich die Zeit auf alle zu Antworten, aber jeder einzelne bereitet mir viel Freude.
Thank you for leaving a reply. I do not always find the time for all to answer, but every single one gives me a lot of joy .