Sonntag, 30. April 2017

Hundshaupten Teil 1

In den letzten Ferien waren wir in einem Wildpark. Und zwar in Hundshaupten in der Fränkischen Schweiz. Das ist nicht allzu weit weg und man kann dort schön spazieren gehen. 
Wir fuhren vormittags los und hofften auf etwas Wärme. Allerdings wird einem dort vom laufen schon warm *lach*.
Unserem Hund war es allerdings meistens nicht ganz geheuer. Allein vom Parkplatz bis zur Kasse dauerte es eine Ewigkeit und wir mussten ihn immer wieder überreden. 
Kleine Tiere mag er, aber alles was in seiner Größe ist oder Größer, ist ihm mehr als suspekt um nicht zu sagen angsteinflössend.
Thüringer Waldziege
Schwäbisch-Hallisches Landschwein

Die Ziegen und Schweine riechen ja schon ein wenig streng :)

Am Teich kamen die Forellen gleich zu uns geschwommen. Hier kann man manche Tiere füttern - das Futter gibt es an der Kasse - und die Forellen haben nicht nur eine Kamera erwartet.

 Am liebsten wäre Timmy da gleich ins Wasser gesprungen - die machen ihm nicht so viel Angst.
Mutig schaute er über den nächsten Zaun... doch auch hier verflog der Mut recht schnell.
Hängebauchschwein

Einige Tiere haben wir auch gar nicht gesehen, denn manchmal sind die Gehege doch recht groß oder bieten viele Unterschlüpfe.
Soay-Schaf

Es gibt sehr viel Wasser im Park und 3 verschiedene Wanderrouten.

 Unser Hund liebt Wasser über alles und ist kaum von einem Tümpel oder Bach fern zu halten. 
Ein Junge sah unseren Hund im Wasser platschen und meinte ganz entsetzt: "Darf der das?"
Timmy musste sich natürlich gleich erfrischen und was trinken

Das Wisent war nur in seinem Unterstand
- Schade - auf dem Rückweg haben wir es dann gar nicht mehr gesehen.

Es ging vorbei an ein paar Pferden und Eseln.... 
die anscheinend auf ihr Futter warteten.....
hinauf zum Panoramaweg. 

 Dieser ist führt am Felsengarten hinauf zu den Freigehegen des Muffel- und Damwildes. 

Auch wir brauchten erstmal eine Pause und stärkten uns bevor es weiter ging.

hier endet erstmal Teil 1 und ich erzähle dir nächste Woche was wir noch so alles zu Gesicht bekommen haben.

geteilt mit: Seasons, wordless, ourworldtuesday, WATW, throughmylens, saturday critters, ...



7 Kommentare
  1. This is a great series of scenery and animals that you encountered! It looks like a wonderful place to spend some time taking photos.

    AntwortenLöschen
  2. Lovely collection of photos of the animals , and the scenery is very pretty.

    AntwortenLöschen
  3. I don't know if my comment came through...so here it is again. What a lovely time at this beautiful park, Gusta. The Thuringer goat is impressive. Also, the two colored pigs, and a great shot shot of the horse. Your Timmy shows much character:) Thank you for sharing the fun here with All Seasons!
    Also, a thanks for your kind comment about the castle. I know there are many beautiful ones in Germany:):) Have a lovely week.

    AntwortenLöschen
  4. What a lovely place to see delightful animals ~ my favorite is your dog and that adorable horse with head over the fence ~ thanks,

    Enjoy the week ~ ^_^

    AntwortenLöschen
  5. What a lovely park and great to see all the animals.

    AntwortenLöschen
  6. Great series of photos!
    Thanks so much for linking up at http://image-in-ing.blogspot.com/2017/05/down-to-jordan-river.html

    AntwortenLöschen
  7. Hello, it looks like a wonderful animal park. I love your sweet dog too. Great shots of all the critters. I am sorry to be so late visiting your post and commenting. I appreciate you linking up your post. Happy Mother's Day! Enjoy your day and new week ahead!

    AntwortenLöschen

Es freut mich, daß du dir Zeit für einen Kommentar genommen hast! Nicht immer finde ich die Zeit auf alle zu Antworten, aber jeder einzelne bereitet mir viel Freude.
Thank you for leaving a reply. I do not always find the time for all to answer, but every single one gives me a lot of joy .