Dienstag, 25. September 2018

Portraits von Lilith

Manche Hunde sind nicht nur schwer wegen ihrem Fell zu fotografieren.... schwarz ist immer so eine recht schwierige Angelegenheit..... nein....sie sind auch noch sooo aufgedreht und quirlig, dass jedes Bild unscharf wird  *lach*.
Lilith mit Timmy

Also bleibt einem nix anderes übrig als zu warten..... 
bis der Hund einigermaßen müde ist


und dann hat man vielleicht noch das Herrchen oder Frauchen parat, um den Hund ein bisschen aufmerksam zu machen.


Ganz toll ist es auch, wenn man nur das Gesicht einfangen kann.

 Das hat sie großartig gemeistert!!! 



Danke Lilith für dieses lustige Shooting :D

geteilt mit: throughmylens, wordless, ourworldtuesday, WATW, ..... 
5 Kommentare
  1. Lilith is a beautiful dog. And patient, too, waiting for you to finish clicking your camera. :-)

    AntwortenLöschen
  2. Herzig, die Lilith! <3
    Dass schwarze Tiere schwer zu fotografieren sind, weiß ich von unserer Katze Nina...
    Alles Liebe, Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2018/09/road-trip-nach-scharding.html

    AntwortenLöschen
  3. So cute . Keep commenting on my blog because I love your comments.

    AntwortenLöschen

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung (https://www.facileetbeaugusta.de/p/datenschutzt.html) zur Kenntnis genommen zu haben.
Mit Absenden deines Kommentars werden Name, E-Mail, Kommentar, URL, IP-Adresse und Zeitstempel in einer Datenbank gespeichert. Du kannst Deine Kommentare natürlich später jederzeit wieder löschen lassen. Indem du mir einen Kommentar hinterlässt, erklärst du dich AUTOMATISCH mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden!
Dieser Blog ist mit Blogspot erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.