Angebot

Gerne stricke, häkle und nähe ich für dich ein ganz besonderes Unikat. Dafür einfach nur das Kontaktformular ausfüllen.

Meine Sachen findest du auf Etsy https://www.etsy.com/de/shop/facileetbeaugusta

Sonntag, 26. April 2020

Auf den Höhen im Hirschbachtal zur Cäciliengrotte / Teil 2

Endlich kam der unscheinbare Eingang der Grotte recht weit oben in den Felsen zum Vorschein. 

Dann lass uns mal hinein gehen. Ich hab schon viel davon gehört. 

Eine große Feuerstelle erwartet uns



Die “Cäciliengrotte”, eine zweiräumige Höhlenruine mit einer Gesamtlänge von 40 Metern ist an der weitesten Stelle elf Meter breit und bis sechs Meter hoch. Durch die erste Halle und über eine kleine Felsbarriere kommt man in den hinteren Höhlenraum.








Hier sieht man wunderbar, warum es so gefährlich ist sich durch den Wald der Höhle zu nähern. Es gibt einige wirklich große Löcher in der Höhlendecke, durch die man hinab fallen kann.

Der hintere Teil ist ein großer nach oben hin offener Raum 


Zurück in dem Hauptraum: von hier kann man bestimmt gut entspannen und der Natur lauschen. Im Januar war es dafür allerdings etwas zu frisch :)





Nun ging es wieder zurück ins Tal.... HIER

In der nächsten Wanderung geht es nach Krottensee

geteilt mit: wordless, .... 


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung (https://www.facileetbeaugusta.de/p/datenschutzt.html) zur Kenntnis genommen zu haben.
Mit Absenden deines Kommentars werden Name, E-Mail, Kommentar, URL, IP-Adresse und Zeitstempel in einer Datenbank gespeichert. Du kannst Deine Kommentare natürlich später jederzeit wieder löschen lassen. Indem du mir einen Kommentar hinterlässt, erklärst du dich AUTOMATISCH mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden!
Dieser Blog ist mit Blogspot erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.