Dienstag, 22. Oktober 2013

warmes für die Hände

Nun wird es ja bald kalt draußen
hier am PC bekomme ich aber manchmal auch eiskalte Finger

nun hab ich dagegen was gemacht :)

Ein paar Fingerlose kurze Handschuhe
Wolle: Lana Grossa Meilenweit Cotton Stretch
Muster: Eigenkreation (glatt rechts *lach*)
Größe: Maßanfertigung (ganz oft probiert)

Fazit: Wolle ist zwar schön weich, lässt sich aber nur mit sehr dünner Nadel verstricken.  Die Maschen werden sonst RIESIG! Dadurch wird das gestrick ein bischen fest und nicht kuschelig :(
Das geht gar nicht. Vom Stretch merk ich jetzt noch nix.... kann aber noch kommen 

hier ist die große Schwester:
Design: Ribbel Queen /
Rettangolo polsini
 
eine Kuschelweich-version für Minus 10° ist bereits in Arbeit




damit geb ich ab an
und 

bin dann mal stöbern, tschüß


5 Kommentare
  1. Sehen klasse aus, schön das du meine Rettangolo polsini gestrickt hast!
    LG
    Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja das hat spaß gemacht. Ich hab die Anleitung irgendwo rumfliegen und wusste nicht mehr gleich wie das Muster hieß. Vielen Dank. Das hab ich nun gleich zum Foto ergänzt.
      LG Gusta

      Löschen
  2. Brauch ich auch!
    Danke für die Wollhinweise.
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Was bist du fleißig. Wie machst du das nur? Mir ist das ein Rätsel mit diesen zwei Nadeln wo doch alles runterrutschen muss. Ich bewundere dich einfach weiter :)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nu alles eine Frage der Technik. Aber frau muss nicht alles können. Ich kann dafür nicht sonderlich gut Kochen, schreiben, gärtnern etc .
      Schön eine Bewunderin zu haben *gleich bischen anders fühl*
      Liebe Grüße, Gusta

      Löschen

Es freut mich, daß du dir Zeit für einen Kommentar genommen hast! Nicht immer finde ich die Zeit auf alle zu Antworten, aber jeder einzelne bereitet mir viel Freude.
Thank you for leaving a reply. I do not always find the time for all to answer, but every single one gives me a lot of joy .