Dienstag, 7. Januar 2014

Upcycling - man nehme ein paar

 - alte Socken
(davon gibt es hier jede Menge, denn sie dienen oft als Sockenwurscht zum spielen für den Hund *grins*)

 - ein Stück von einer alten Hose
 Erstaunlich wieviel man aus so einer Hose machen kann *zwinker*

- ein bischen neuen Stoff
 ein wunderbar weicher Teddy-Fleece


und los geht´s!

Das kam dabei heraus:
 Das Sockenbündchen hab ich mit der Ovi dran gefummelt :)
perfekt zum Gassie-gehen
(sonst würd ich mir Handschuhe in fröhlicheren Farben machen)
und Stöckchen werfen *freu*
und wenn es nicht kälter wird reichen sie aus
ansonsten mach ich mir noch ein paar dickere :)

Meine geupcycelten Handschuhe dürfen zu

(fehlt noch was?)

Gerade auf den Nadeln:
das wird ein Tuch - allerdings ist erst die hälfte der Wolle verstrickt *gähn*

Ich wünsche euch einen kreativen Tag
*wink*

6 Kommentare
  1. Liebe Gusta,
    was für coole Gassigeh-Handschuhe, die sind Dir ja super gelungen. Beim Anblick der Zutaten habe ich ehrlich gesagt kaum eine Vorstellung entwickeln können, wie das wohl fertig aussehen mag. Aber toll!
    Beste Grüße von Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *kicher* ja das war etwas für Rätselfreunde
      LG Gusta

      Löschen
  2. Hallo Gusta,
    na das nenne ich doch mal eine inovative Idee ;-)
    Du hast ein neues Foto.
    Deswegen mußte ich mal gucken kommen.
    Steht Dir gut, darauf siehst Du toll aus ♥

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank. Ich versuche nur meine "alten" Sachen abzubauen und so viel wie möglich in neuen Projekten unterzubringen :)
      Das Foto wurde auch an einem besonders schönen Tag aufgenommen *zwinker*
      LG Gusta

      Löschen
  3. Super sehen deine Handschuhe aus und bei der Farbe sieht man auch nicht sofort, wenn der Ast mal etwas dreckig war. Ich hab mir wegen dem Hund auch extra dunkle Handschuhe gekauft - sicher ist sicher und jeden Tag waschen ist ja auch keine Lösung :D

    Dein Tuch sieht toll aus und ich bewundere dich, was du für ein Durchhaltevermögen hast. Ich habe heute zwei Blümchen gehäkelt und war schon total begeistert von mir ;)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Druchhalten ist das richtig Wort. Es ist schon recht mühsam bis jetzt. Aber ich hab schon "längere" Projekte durchgestanden, wenn auch mit vielen großen Pausen dazwischen.

      LG Gusta

      Löschen

Es freut mich, daß du dir Zeit für einen Kommentar genommen hast! Nicht immer finde ich die Zeit auf alle zu Antworten, aber jeder einzelne bereitet mir viel Freude.
Thank you for leaving a reply. I do not always find the time for all to answer, but every single one gives me a lot of joy .