Samstag, 25. Januar 2014

Gefüllte Paprika

Zur Abwechslung gibt es mal etwas Kulinarisches zu lesen.
Der Burgherr lebt seit ca. 30 Jahren vegetrisch und das Burgfräulein mochte auch schon nie gern Fleisch essen.
Also "saug" ich mir so manches Rezept aus den Fingern. Denn alles an Gemüse mögen die Herrschaften auch nicht gerade *seufz*

Was immer geht sind gefüllte Paprika!
Die Füllung hab ich diesmal (aus Zeitgründen) relativ einfach gehalten:
1/2 Dose Mais, 3 Frühlingszwiebeln, 2 vegetrische Steaks kleingeschnippelt (von A*di), 3 EL gestückelte Tomaten aus der Dose, geriebener Emmentaler





 Dann das ganze in die gesäuberten Paprika rein

Wenn ich mal so richtig zum Kochen anfange, wird oft eine ganze Kompanie satt *lach*

Käse drauf und für ca. 25-30 Min in den Ofen bei 200°C Ober-/Unterhitze
Nebenbei hab ich Kartoffeln gekocht. Und die verwüstete Küche gesäubert *lach*
Sobald sie weich sind, schrecke ich sie ab (geht leichter zum Pellen) und dann ab in die Pfanne.

 In Franken heißen diese Kartoffeln "Gekopselte" und sind eigentlich kleiner... aber egal.... schon rundrum anbräunen und lecker genießen:


Guten Appetit!
art of 66

Dieses Rezpet darf in die Linksammlung von CheRRy  und meine Kochlust
2 Kommentare
  1. Oooooh Gusta,
    Wie kecker sieht das denn aus .... Hmm !!!
    Da würde ich mich am liebsten zu Dir an den Tisch setzen und kecker schlemmen ;)

    Bon Appetit und einen schönen Abend
    Wünsche ich dir
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Hmmmm. Da würde ich mich dann auch noch mit an den Tisch setzen wollen - was sieht das lecker aus :) Muss ich auch mal probieren. Ich mag es ja, wenn man nicht sooooo viele Zutaten braucht und das Meiste am besten eh immer im Haus ist :D

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung (https://www.facileetbeaugusta.de/p/datenschutz-anwalt.html) zur Kenntnis genommen zu haben.
Mit Absenden deines Kommentars werden Name, E-Mail, Kommentar, URL, IP-Adresse und Zeitstempel in einer Datenbank gespeichert. Du kannst Deine Kommentare natürlich später jederzeit wieder löschen lassen. Indem du mir einen Kommentar hinterlässt, erklärst du dich AUTOMATISCH mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden!
Dieser Blog ist mit Blogspot erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.