Sonntag, 26. Januar 2014

Was ist das für ein Zeug?

das hab ich ja schon ewig nicht mehr gesehen!
Ich dachte, mich trifft der Schlag, als ich heute morgen aus dem Fenster geguckt habe:

  es freut sich wenigsten einer



die Schnee-Skulpur darf natürlich nicht fehlen
Ich bin dann lieber drinnen und mach ein paar Pralinchen *g*

Eine äußerst klebrige Angelegenheit, aber unheimlich köstlich :)


Whisky-Pralinen
300 g Zartbitter Schokolade
350 g Honigkuchen (brauener Lebkuchen ohne Nüsse etc.)
100 ml Whisky
60 g schwarze Johannisbeer-Gelee

100g Schokolade hacken und schmelzen
Honigkuchen fein zerbröseln und mit Whisky beträufeln
Gelee und Schokolade zu der Honigkuchenmasse geben
gut durchmischen und kalt stellen
Aus der Masse Kugeln formen und mit der restlichen geschmolzenen Schoki übergießen
Fest werden lassen
Guten Appetit!

 Ich form die Dinger ja nicht mit der Hand. Ich steche mit dem Kaffelöffel ab und dann werden es halt Haufen. 
Für den Geschmack nehme ich nicht "billigen" Whisky.
Am besten hat sich Edradour bewährt.
Er ist nicht zu kräftig, süßlich und schmeckt leicht nach Pfefferminze und Toffee. Also ideal für Pralinchen oder zum Kuchen *zwinker*
Das Rezept verlinke ich mit CheRRys Sammlung
und zu Meine Kochlust
Einen schönen Rest-Sonntag wünsche ich euch 

art.of.66
4 Kommentare
  1. Liebe Gutsa, endlich komme ich mal wieder zum stöbern...
    Oh bei euch schneit es schon!
    Bei uns noch nicht... aber bin ich auch grad nicht scharf drauf ;-)
    Dein neues Blog-Layout gefällt mir sehr gut! Und was sehen meine Augen... Whiskey-Pralinen und dann auch noch der gute Edradour aus Schottland :-) Sehr gute Wahl! Sind bestimmt sehr lecker ;-)
    Wünsche dir einen schönen Sonntag!
    GlG und bis bald wieder
    Line

    AntwortenLöschen
  2. Bei uns schneit es auch und es ist soooo cool. Die kleine Maus bekommt dann ein Mäntelchen, denn mit so wenig Bodenfreiheit ist es nicht so toll, wenn das ganze Fell voll Schnee und Eis ist. Dafür hat er die geworfenen Schneebälle erlegt und gefressen.

    Deine Pralinen sehen ja toll aus. Das könnte ich mal mit dem Schatz machen - der ist ja so ein Whiskeyfan (wie sein Papa). Danke für das tolle Rezept.

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  3. Oh, Du hast schon Frühjahrsputz gemacht :-) Schön sieht Dein Blog aus!
    Bei uns liegt schon seit ein paar Tagen Schnee und da es bitterkalt ist, wird er auch eine Weile liegen bleiben. Ich würde lieber drauf verzichten. ... und Pralinen naschen :-)
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  4. Mich hat dieses "Zeug" heute morgen auch angelacht!
    Liebe Grüße
    Hannah

    AntwortenLöschen

Es freut mich, daß du dir Zeit für einen Kommentar genommen hast! Nicht immer finde ich die Zeit auf alle zu Antworten, aber jeder einzelne bereitet mir viel Freude.
Thank you for leaving a reply. I do not always find the time for all to answer, but every single one gives me a lot of joy .