Dienstag, 2. Mai 2017

Federmäppchen schlicht

Ich kann auch relativ farblos und schlicht. 
Eine Kundin wollte ein neutrales Federmäppchen und wählte einen grauen und einen grau/braun karrierten Stoff aus.


So ganz ohne Tüdeldü konnte ich nicht und habe ein graues Webband eingenäht. 
Die Reißverschlüsse sind ebenfalls dezent. 
Es wurde außerdem in hellgrau dezent gequiltet. 
Als kleines Extra habe ich die Pflegeanleitung eingestickt und mein Label angebracht.

 Das Webband habe ich einmal mit der Vorderseite und einmal mit der Rückseite aufgenäht (wenn es das überhaupt gibt) so sieht es einmal heller und einmal dunkler aus:

Der Anzugstoff ist eigentlich sehr griffig und trotzdem leicht gemustert.  Je länger ich es betrachte, desto besser gefällt mir diese schlichte Variante.

Die Kundin war jedenfalls sehr zufrieden *freu*

geteilt mit: Webbandliebe, Crealopee, Meertje, Dienstagsdinge, HoT, Creadienstag, .....

5 Kommentare
  1. Ja, gefällt mir auch richtig gut!Auch wenn ich ja eher das Bunte bevorzuge!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön....
    Ganz liebe Grüße
    jen

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gusta,

    sieh mal einer an, so schick kann schlicht sein ;)

    Allerliebst
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  4. Hej Gusta,
    sehr, sehr schöne Tasche! sieht sehr schick aus, es muss eben nicht immer alles knatterbunt sein :0) das webband mag ich auch sehr...ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  5. ich mag bunt... aber die Tasche finde ich trotzdem sehr schön, schlicht und fast ein bisschen elegant, weil eben nicht schreiend bunt :o)

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Martina

    AntwortenLöschen

Es freut mich, daß du dir Zeit für einen Kommentar genommen hast! Nicht immer finde ich die Zeit auf alle zu Antworten, aber jeder einzelne bereitet mir viel Freude.
Thank you for leaving a reply. I do not always find the time for all to answer, but every single one gives me a lot of joy .