Dienstag, 16. Mai 2017

Fountain-Socken 11/2017 + Strickschrift

Mein 11. Paar Socken dieses Jahr habe ich wieder mal aus 2 verschiedenen ähnlichen Wollresten gestrickt. Dabei habe ich ein gängiges Muster, das Fountain-Muster, gewählt. 
Ich weiß gar nicht wie es auf Deutsch heißt, aber sicherlich gibt es dafür auch einen Namen.



Gemustert wird wieder in jeder Runde, so kann man nicht aus versehen etwas vergessen 😉.

Wie immer habe ich von unten angefangen und so lange zugenommen bis ich insgesamt 60 Maschen hatte. So lässt sich das Muster gut all-over stricken.

Da ich es nur in einem alten Buch ausgeschrieben gefunden habe, habe ich mir eine schnelle Strickschrift-Skizze gemacht.

Den Abschluß bildet ein 1/1 Bündchen. Sie sind zwar nicht sonderlich lang geworden, da halt weniger Wolle da war, aber immerhin in Größe 40 😊

Diese wandern mal wieder in den Geschenkekorb und die Wollreste sind ein bisschen geschrumpft, aber wirklich nur ein kleines bisschen. Ich denke, ich bekomme alle 17 Paar und noch mehr heraus 😜
p.s. das hier ist wieder eine Schrägnahtferse (FishLipsKissHeel)

geteilt mit: 17aus2017 Karminrot, Dienstagsdinge, HoT, Meerjte, Häkelline, Crealopee, Stricklust, Maschenfein, Creadienstag, ....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Es freut mich, daß du dir Zeit für einen Kommentar genommen hast! Nicht immer finde ich die Zeit auf alle zu Antworten, aber jeder einzelne bereitet mir viel Freude.
Thank you for leaving a reply. I do not always find the time for all to answer, but every single one gives me a lot of joy .