Freitag, 3. April 2015

Marode Schönheiten #6

Neulich hab ich im Wald etwas marodes entdeckt, ob es eine Schönheit ist müsst ihr mir sagen.


 Richtig gefährlich finde ich ja diese irre langen rostigen Nägel.... brrrrrrr

 War wohl mal ein schöner Tisch, um sich daran auszuruhen. Die dazugehörige Bank ist wohl in die ewigen Jagdgründe eingegangen.

Verlinkt mit dem Fotoprojekt von Jutta
7 Kommentare
  1. Zumindest ein sehr interessantes marodes Objekt hast du dir da ausgesucht, ich lasse es mal durchgehen ;-)
    Nein, das passt schon in mein Projekt, als es noch neu war, gab es bestimmt gemütliche Augenblicke an einem schönen Holztisch.
    Danke fürs mitmachen liebe Gusta und ich wünsche dir auch ein fröhliches Osterfest.
    ♥liche Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, diese langen Nägel sind wirklich gefährlich. Hoffentlich verletzt sich dort niemand!
    Ein prima Beitrag für das Projekt!

    Liebe Grüße und wunderbare Ostertage :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Tisch liegt ziemlich abseits vom Weg, aber Wildtiere laufen dort schon häufiger vorbei.
      Niemand fühlt sich zuständig es zu beseitigen.

      Löschen
  3. Liebe Gusta,

    das war bestimmt mal ein sehr schöner Tisch, der zur gemütlichen Rast eingeladen hat. Leider ist von seiner Schönheit nicht mehr viel übrig geblieben.

    Ich wünsche Dir wunderschöne Osterfeiertage!

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde, es passt gut zum Thema. Bei uns in Bayern findet man in den Wäldern so etwas ziemlich oft. Schade wirklich, dass solche Ruhe-Plätze nicht gepflegt werden. Das liegt wohl daran, dass sich niemand zuständig fühlt und die Menschen immer weniger zu Fuß durch die Wälder gehen und daher auch ehemalige Spazierwege einfach zu wuchern.
    LG ZamJu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das finde ich auch schade, obwohl sie bei uns letztes Jahr in Franken ziemlich viele neue Bänke aufgestellt haben. Aber eben ohne Tisch.....
      LG Gusta

      Löschen
  5. Schön war es sicher mal, aber jetzt ist es wohl eher marode. Schade. Als ich im Tierheim geholfen hab hatten wir eine Lieblingsbank wo es für alle immer Kekse gab :D

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung (https://www.facileetbeaugusta.de/p/datenschutzt.html) zur Kenntnis genommen zu haben.
Mit Absenden deines Kommentars werden Name, E-Mail, Kommentar, URL, IP-Adresse und Zeitstempel in einer Datenbank gespeichert. Du kannst Deine Kommentare natürlich später jederzeit wieder löschen lassen. Indem du mir einen Kommentar hinterlässt, erklärst du dich AUTOMATISCH mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden!
Dieser Blog ist mit Blogspot erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.