Angebot

Gerne stricke, häkle und nähe ich für dich ein ganz besonderes Unikat. Dafür einfach nur das Kontaktformular ausfüllen.

Meine Sachen findest du auf Etsy https://www.etsy.com/de/shop/facileetbeaugusta

Mittwoch, 11. Dezember 2019

Wanderung um Hundsdorf / Steinerne Rinne Teil 2

Wie bereits gestern erzählt, habe ich eine Wanderung ausgehend von Ettenstatt bei Pleinfeld im schönen Wald gemacht. Es ging zur Steinernen Rinne und von dort aus über Kaltenbuch (folgt ein extra Bericht) über den Märzenbecherwald wieder zurück.
Die Quelle der Steinernen Rinne

Der typische Fränkische Steckerlaswald (Stecken Wald - Erklärung erübrigt sich .... *lach* )

Ganz in der Nähe befinden sich Sinter Ablagerungen




Hieroglyphen am Baum.... *witzig*
und ein Tipi

Die Wanderung sollte insgesamt 2,5 Stunden dauern.... wir haben allerdings insgesamt 4,5 gebraucht. Dabei waren wir in Kaltenbuch vll eine gute halbe Stunde länger als geplant. Und so langsam waren wir nicht.






Doch an diesem Tag hatte niemand mehr etwas vor. Also haben wir die Landschaft und diese wundervolle Auszeit genossen.


Endlich oben auf dem Hochplateau auf dem Weg nach Kaltenbuch



Vorbei an steinigen Feldern .... was hier wohl wächst... sieht nicht besonders ertragreich aus.....

Mit einer fabelhaften Aussicht Richtung großem Brombachsee ( auch schon berichtet)



Blick auf den Hahnenkamm


Und ein bisschen Herbst am Wegesrand


Timmy wusste nicht, dass es so kleine Pferde gibt. Er war sichtlich verwirrt *lach*.
Blick am Ortsausgang von Kaltenbuch bis zum Hahnenkamm







Am Märzenbecherwald gibt es einen Parkplatz für Behinderte, aber Treppen und unwegsames Gelände... macht richtig Sinn *grübel*.



Hier ist es im März bestimmt wunderschön, wenn ein weißer Teppich unter den Bäumen blüht.

Aber auch der Herbst mit dem Laub und der warmen Sonne hat seinen Reiz.

Überall Stolperfallen




Wieder zurück nach Ettenstatt.

Geschafft, fertig und zufrieden ging es zu Kaffee und Kuchen
ins Riedels-Cafe nach Pleinfeld.

Und anschließend zum Abendessen nach Stirn ins Gasthaus Zur Linde.

 Nächstes Mal nehme ich dich mit nach Kaltenbuch und zeige dir, was wir dort entdeckt haben.

geteilt mit Wordless, ..... 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung (https://www.facileetbeaugusta.de/p/datenschutzt.html) zur Kenntnis genommen zu haben.
Mit Absenden deines Kommentars werden Name, E-Mail, Kommentar, URL, IP-Adresse und Zeitstempel in einer Datenbank gespeichert. Du kannst Deine Kommentare natürlich später jederzeit wieder löschen lassen. Indem du mir einen Kommentar hinterlässt, erklärst du dich AUTOMATISCH mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden!
Dieser Blog ist mit Blogspot erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.