Samstag, 21. Dezember 2013

Was man nicht so alles findet?

Auf dem Dachboden hab ich eine Ecke, in der stapeln
sich lauter Kartons. 
Da ist Weihnachts- und Osterschmuck drin.
Dieses Jahr kamen auch noch ettliche
Kartons aus dem Keller meiner Mutter dazu.
Ich hab da gar nicht so richtig reingeguckt.
 
ohne Blitz ist das Licht einfach miserabel

und mir sieht es nicht mehr glitzrig aus


Aber als ich heute das Wohnzimmer etwas 
umdekorieren wollte, da warf ich dann doch mal einen Blick hinein.
Ihr werdet nicht glauben, was meine Mutter aufgehoben hat.
Nein, und erraten werdet ihr es wohl auch nicht.

Damals als ich 13 war hab ich diese Engel gebastelt.
 (jetzt dürft ihr rechnen: das war so ca. Mitte der 80iger *kicher*)




 Bei diesem Engel gefallen mir vor allem die Flügel.
Das war so weit ich mich erinnere eine sehr aufwändige Sache.
Die Stoffe stammen allesamt aus der Restekiste vom Opernhaus. 



Die Gesichter und Hände sind aus Wachs.
Die Arme hab ich viel zu lang gemacht (aber das seht ihr gar nicht, gell!!)
Bei diesem Engel hab ich die Flügel mit goldener Spitze bezogen und ein Notenblatt geschrieben.


ach du schande....da steckt noch ne Nadel 


Die Haare kann man auch schon fertig kaufen.
Dieser blausilbrige Engel darf extra stehen.
Mit seinem wallenden Mantel und den fedrigen Flügeln.
Ein wunder, daß die Tinte auf dem Papier noch hält.

Wenn ihr sowas nachbasteln wollt, dann braucht ihr eine Menge Zeit und Geduld.
Ich weiß nicht, ob ich es heute noch hinbekommen würde.
Damals haben wir Engel in Massen gebastelt für jede Familie aus der Verwandtschaft :)

Meine Engelchen dürfen zu Sewing SaSu
 Meertje und natürlich zum
(wär ja auch was für RUMS)
und natürlich dürfen die Engel bei Sabines: Send me an Angel nicht fehlen
Ich wünsche euch einen schönen 4. Advent

13 Kommentare
  1. Hallo Gusta,
    die sehen ja seeeehr schön aus, was das wohl für eine Arbeit war.
    Kannst froh sein, dass deine Mama sie aufgehoben hat.
    Schöne Feiertage.
    Nähoma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das bin ich! Ich war richtig happy, als ich meine Engel gefunden habe :)

      Liebe Grüße
      Gusta

      Löschen
  2. was für ein wundervoller Fund! ♥
    und was für zauberhafte Engelchen ... mit 13 Jahren hast du die gebastelt?
    Hut ab! das würde ich wohl heute nicht SO hinbekommen ...
    ich grüße dich lieb und wünsche dir ein wundervolles viertes Adventswochenende
    Gesine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich hab sie tatsächlich vor sooooo langer Zeit gebastelt. Zwischendurch musste ich meine Mutter mal um Rat fragen und sie hat mir dann auch bei schwierigen Stellen geholfen. Ein Engel wurde auch nicht an einem Tag fertig, aber es war eine schöne Beschäftigung in der Vorweihnachtszeit :)
      Liebe Grüße
      Gusta

      Löschen
  3. Beeindruckend. Für sowas würde mir die Geduld fehlen :D

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich denke, ich würde die Geduld heute auch nicht mehr aufbringen :)

      LG Gusta

      Löschen
  4. Schön, dass du sie gefunden hast. Da werden sicher viele schöne Erinnerungen wach.
    Das ist viel wertvoller als immer nur der neuesten "Deko" hinterher zu laufen.
    Ich wünsche dir eine schöne Zeit - mit deinen Engelchen.
    Liebe Grüße
    Hannah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, Hannah. Ich denke, ein bischen "Retro" kann gar nicht schaden. Wenn ich heute noch die Zeit wie damals hätte, würde ich vielleicht wieder einen Basteln. Aber nur vielleicht *schmunzel*
      Liebe Grüße
      Gusta

      Löschen
  5. Liebe Gusta,

    manchmal vergisst man eben einfach nur wo man all die Dinge hinlegt ;-)
    Darum habe ich Dich jetzt nicht vergessen und bin extra noch bei Dir vorbeigedüst um Dir schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr zu wünschen.
    Alles liebe, lass Dich schön beschenken ♥

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Lovely holiday ornaments! Merry Christmas to you and yours.

    AntwortenLöschen
  7. Was für wunderbare Schätze du da ausgegraben hast! Da kann man doch in der "guten alten Zeit" schwelgen. Frohe Weihnachten!
    Eulelia's

    AntwortenLöschen
  8. Wie gut, dass du und deine Mutter diese wunderbaren Engel aufgehoben habt! Das sind ja richtige Kunstwerke, ich bin ganz baff, dass man sowas selber machen kann.
    Vielen Dank fürs Zeigen! Dir einen schönen Sonntag und einen guten Rutsch
    LG
    Sabienes

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Gusta, das sind ja ganz besondere Engel, mit Kleidung aus dem Theater.
    Wahnsinn, und sie haben Noten mit Text in ihren wachsenen Händen.
    ich bin sowas von begeistert, dass du diese Engel gefunden hast.
    WAS für eine schöne Erinnerung für dich.
    Dass du so etwas kannst, das ist enorm.
    Komme gut ins Neue Jahr 2014
    Liebe Grüße Bärbel

    AntwortenLöschen

Es freut mich, daß du dir Zeit für einen Kommentar genommen hast! Nicht immer finde ich die Zeit auf alle zu Antworten, aber jeder einzelne bereitet mir viel Freude.
Thank you for leaving a reply. I do not always find the time for all to answer, but every single one gives me a lot of joy .